CPU prüfen

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo!

    Also wenn die CPU wirklich richtig kaputt ist, dürfte wohl das eindeutigste Zeichen sein, dass der PC nichtmehr hochfährt.

    Kleinere Defekte dürften sich wohl in Form von Instabilität des Systems und Systemabstürzen bemerkbar machen.

    Programm zum Testen, da fällt mir momentan nur Prime95 ein. (Gibts gratis bei Chip.de)
    h++p://www.chip.de/downloads/Prime95_15729123.html


    mfg w0nk
    [SIZE="1"]FSK 12 : Der Held kriegt das Mädchen
    FSK 16 : Der Böse kriegt das Mädchen
    FSK 18 : Jeder kriegt das Mädchen ...[/SIZE]
    [SIZE="2"][SIZE="1"]
  • Heyhey!

    Außer prime könnt ich noch toolstar empfehlen.
    Hat in dem Sinne den Vorteil, dass direkt von der CD gebootet wird und man somit Treiberkomplikationen ausschließen könnte.
    Außerdem lassen sich mit dem Programm so ziemlich alle Dinge testen (MB, HDD, RAM,...)

    Leider ist es kostenpflichtig aber auf Wunsch könnt ich es dir auch hochladen.

    gruß

    diweex
  • Danke erstmal für die antworten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    habe Prime95 ausprobiert und diese meldung erhalten :

    [Mon Nov 10 21:05:42 2008]
    FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4
    Hardware failure detected, consult stress.txt file.
    [Mon Nov 10 22:00:24 2008]
    FATAL ERROR: Resulting sum was 2989939192365056, expected: 2989611771548609
    Hardware failure detected, consult stress.txt file.


    Hmmm , meine english is nicht so doll !

    stress.txt file finde ich nicht !

    Könnt ihr mit dieser meldung was anfangen ?????

    habe einen intel E 6750 drinn .

    Vielen Dank !

    Frank
  • 1. Wie bist du denn darauf gekommen, dass deine CPU defekt sein könnte?

    2. Hast du eine sogenannte 'boxed'-Version der CPU mit 3 Jahren Intel Herstellergarantie?
    Falls ja, wende dich an den Intel-Support oder deinen Händler, der Austausch sollte schnell erfolgen. Am besten die Fehlermeldung der Software mit beilegen.
  • Wenn Du bei Google als Suchbegriff "FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4" eingibst, bekommst Du etliche Seiten angezeigt.
    Unter anderem wird da öfters empfohlen die Spannung für den Speicher auf 2,1 Volt zu stellen.

    Schau Dich da mal bei den Foren um, man darf hier leider keine Links zu anderen Foren setzen, vieleicht findest Du da eine brauchbare Lösung.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Zwinkerle schrieb:

    Wenn Du bei Google als Suchbegriff "FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4" eingibst, bekommst Du etliche Seiten angezeigt.
    Unter anderem wird da öfters empfohlen die Spannung für den Speicher auf 2,1 Volt zu stellen.

    Schau Dich da mal bei den Foren um, man darf hier leider keine Links zu anderen Foren setzen, vieleicht findest Du da eine brauchbare Lösung.

    ciao ;)


    Das würde wohl die meisten DDR2 SPeicher killen :löl:
    Ich lese die Signaturregeln, bevor ich eine Signatur erstelle!
  • is ja noch Garantie drauf

    Wenn das so ist, würde ich erst gar nicht experimentieren.

    Gib mal eine Rückmeldung, woran das gelegen haben soll.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • wie kommste eig darauf, dass dein cpu kaputt sein könnte?
    und dann scannste das ding und das kommt gleich ein "fataler error" raus^^
    naya also wenn der cpu mit dem pc ned mehr soo aktuell ist würd ich mir e ein neuen kaufen...

    mfg

    darkfox