HowTo: Compiz Fusion Effecte zum Vista toppen :)

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HowTo: Compiz Fusion Effecte zum Vista toppen :)

    Hallo Leute,

    ihr seid beeindruckt von Vista-Effecten?
    ihr wollt sowas auch für euer Linux?

    Kein Problem, ich zeig euch kurz, wie ihr solche Effekte zum laufen bringt.

    Voraussetzungen:
    - installiertes Compiz-Fusion ( Anleitung )
    - installierter Einstellungsmanager ( Anleitung )

    Ich baue nun Schritt für Schritt mit euch die Effekte, welche ich auf meinem Ubuntu 8.10 verwende. Ich mag mein Ubuntu so :D

    1. Geht zu: System > Einstellungen > Erscheinungsbild
    dann wählt ihr den Reiter "Visuelle Effekte" und clickt das Feld "Extra" an.
    Sofort sollte euer Compiz neu starten und das Feld "Extra" sollte markiert sein.
    Die folgende Frage solltet ihr mit Click auf "Keep settings" bestätigen.

    Sollte das nicht funktionieren, stimmen eure Graphic oder Compiz settings noch nicht. Hilfe erhaltet ihr von mir per PN

    2. Geht zu: System > Einstellungen > "CompizConfig Einstellungsmanager"
    es sollte folgendes Fenster aufgehen:


    Quelle: Forum.ubuntuusers.de

    Die Interessanten Punkte für uns sind "Arbeitsfläche" und "Effekte"

    3. Clickt in der Linken Menüseite auf "Arbeitsfläche"
    Aktiviert mit einem Häkchen folgende Punkte:

    - Arbeitsflächenumschalter (zum Switchen zwischen Virtuellen Desktops)
    - Rotate Cube (für den Würfel-Drehen Effekt)
    - Desktop Cube (um überhaupt n Würfel zu erreichen)

    Nun kommt der Animationsteil!

    4. Clickt in der Linken Menüseite auf "Effekte"
    Aktiviert mit einem Häkchen ALLE! Effekte außer:

    - Minimize Effect
    - Bicubic Filter

    Eventuell auftretende Abfragen mit OK bestätigen.

    5. Im Menü Effekte gibt es eine kleine Wunderlampe, welche ihr ja in Schritt 4 mit Häkchen aktiviert habt. Um sie nun auch benutzen zu können, clickt sie einfach mal an (direkt auf die kleine Wunderlampe).

    Es Erscheint ein neues Menü, welches euch nun das Einstellen von Animationen für bestimmte Aktionen bietet.
    Clickt zuerst auf den Reiter "Animation 'Öffnen'".
    Eine voreingestellte Animation findet sich schon in der cleinen Effektliste.
    Diese clickt ihr an und wählt "Löschen"
    Danach clickt ihr auf "Neu".
    In dem anschliessend folgendem Fenster Stellt ihr bei "Effekt für das Öffnen von Fenstern" die Animation "Beam Up" ein. die Duaer könnt ihr jederzeit noch anpassen, zunächst stellt ihr sie auf 300. Bei "Betroffene Fenster" schreibt ihr rein type=Normal
    Das aktiviert den effekt bei jedem normalen Fenster! Bei Optionen tragt ihr nichts ein. Wenn ihr dann auf schliessen geht ist diese Einstellung Fertig!

    Wenn ihr nun ein Programm öffnet wie z.b. den Firefox solltet ihr den beam up effekt schon sehen.

    Diesen Prozess wiederholt ihr bei "Animation 'Schliessen'" mit dem Effekt "BURN" und bei "Animation 'minimieren'" mit dem Effekt "Skewer".

    Jetzt könnt ihr schonmal etwas spielen, indem ihr Fenster öffnet, schliesst und Minimiert!

    Nun zum Desktop Cube, der Wahrscheinlich interessantesten Animation:
    1. rechts unten auf der Taskleiste seht ihr (standardmässig) 2 Virtuelle Desktops, zwischen denen ihr hin und her schalten könnt. Clickt mit der rehcten Maustaste darauf und geht auf "Einstellungen". In der Zeile "Spalten" erhöht ihr die Anzahl von 2 auf 4 und schliesst das Fenster wieder.

    Zurück zu System > Einstellungen > CompizConfig Einstellungs-Manager
    Im Linken Menüfeld geht ihr auf Arbeitsfläche und clickt dann im Fenster auf den Würfel bei "Desktop Cube"

    Wählt dann den Reiter "Appearance" / "Erscheinungsbild"
    Klappt das Menü "Skydome" auf und aktiviert mit einem Häkchen die Zeilen "Skydome" und "Animate Skydome".

    Bei der Zeile "Skydome" Image hinterlegt ihr ein Wallpaper. Dieses wird dann vom Skydome als "hintergrund" hinter euren Desktop würfel animiert, wie es im Video gezeigt wird.

    Danach geht ihr in der Linken Menüseite auf "Zurück" und wieder zu "Effekte"
    Dort clickt ihr auf das Symbol vor "Cube Reflection and Deformation".

    In diesem Menü werden wir nun das Ober- und Unterbild des Cubes festlegen.
    Dazu geht ihr im Reiter "Cube Caps" auf die Zeile "Aussehen" und gebt bei "Top Image Files" und "Bottom Image Files" das von euch gewünschte Bild für die Ober- und Untersiete an.

    Um den Würfel nun noch wirklich als Würfel festzulegen geht ihr zusätzlich noch auf den Reiter "Deformation" und wählt in der gleichnamigen Zeile einfach "Nichts" aus. Somit bleibt würfel würfel und wird nciht ei :fuck:
    Wer will kan da natürlich auch andere Formen wählen.

    Zum Ausprobieren:

    Den Destkop Würfel könnt ihr nun mit [strg]+[alt]+[gedrückte Linke Maustaste] in alle Richtungen frei drehen!

    mit [Windows]+[E] könnt ihr die Desktop Präsentation wählen

    mit [Windows]+[left Shift]+[gedrückte linke Maustaste] zeichnet ihr feuer auf dem Bildschirm

    mit [Windows]+[left Shift]+[C] löscht ihr das Feuer

    mit [Windwos]+[strg] zeichnet ihr eine Wasserlinie

    mit [left Shift]+[F9] lasst ihr es regnen (gleiche Combo zum Beenden!)



    Das wars erstmal, wer Fragen hat meldet sich per PN oder postet hier!

    Liebe Grüsse

    Tigger


    p.s.: Versucht [Windows]+[Tab] ;)

    Zusätzliche Infos:

    OS: Ubuntu Intrepid Ibex (8.10) 64 Bit
    Sys: Intel Core 2 Duo @ 2.0 GHZ
    2 GB RAM
    ASUS B50A
    Intel Mobile 4 Grafik

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RinTinTigger ()

  • zum bleistift

    Danke für die detailierten Infos.:)

    Will schon seit Monaten zu Ubuntu wechseln.(Aber keine Zeit)

    An Compiz sieht man dass Visuelle Effekte (für lau!!!) besser sind als, wenn man sich teures Vista holt. (Wobei man MS nicht mit Linus vergleichen darf, einfach eine andere Weltvorstelllung)

    mfg
    ich (habe soeben den ersten Beitrag geschrieben&finde diese Seite toll!!!!)
  • LACH,

    du Lappen :D

    Für was brauchst du sonst Linux :D Es ist nun mal bewiesen, dass es sich perfekt für ServerSysteme eignet und da braucht man in der Regel (mit etwas Erfahrung) keine GUI. Und ist es nicht eigentlich der Sinn zu Linux zu welchseln, um den ganzen grafischen / bunten Vistascheiss weg zu bekommen :D

    Nein, scheinbar doch nicht. Ich will nicht wissen wo Eure systemauslastung bei sowas wie da oben läuft....aber RinTinTigger du machst das schon :D

    NERD :löl::fuck:
  • Ab und zu braucht man die Gui einfach.

    Denn auch das FSB sieht im reinen Textmodus nicht so dolle aus. Selbst wenn sich der True-Nerd das ganze vor seinem geistigen Auge anhand der tags komplett visualisieren kann ;)

    Die Systemauslastung mit den grafischen Spielereien würde mich natürlich auch interessieren.

    Greetz
    MM2KC
  • uptime
    07:27:18 up 6 min, 2 users, load average: 1.04, 0.76, 0.37

    top

    top - 07:28:00 up 7 min, 2 users, load average: 0.59, 0.68, 0.36
    Tasks: 156 total, 1 running, 154 sleeping, 0 stopped, 1 zombie
    Cpu(s): 3.2%us, 1.3%sy, 0.0%ni, 94.9%id, 0.0%wa, 0.6%hi, 0.0%si, 0.0%st
    Mem: 2022012k total, 1042536k used, 979476k free, 21712k buffers
    Swap: 7164980k total, 0k used, 7164980k free, 396412k cached
  • Naja,

    ich vermute mal bei den geposteten Werten hast du gerade keinen Desktopwechsel oder ähnliches gemacht. Also sprich die Aplikation angesprochen. Der Dienst kann zwar laufen, aber verbraucht ja nichts an Resourcen wenn er net genutzt wird :)

    Ich habe nie behauptet, dass ich mir websites in der Konsole anschaue. Ich habe lediglich behauptet, dass es am ende das selbe ist ob ich nun win oder Linux nutze, falls ich mir den ganzen Blink Blink mist drauf spiele :D


    Und Ubuntu ist ja so oder so der Windowsersatz schlecht hin :)
    Erkennt zwar fast jedes Hardware hat aber sonst Resourcensparendes nichts auf Lager :D (Thema encode usw....., da kackt es vollkommen ab )

    Greez
  • tux742 schrieb:

    @RinTinTigger: du mogelst!!!

    Da du ein buntes Kreuzchen hast hast du eine GUI!

    Wenn du nur die Konsole haben würdest wärs i.O
    Aber so .....ist es gemogelt :)


    Ach verklag mich doch :fuck:

    NACHTRAG ZUM TUT:

    Dieses Tutorial richtet sich an alle, die ein Clicki-Bunti-Desktop haben wollen und sich dazu den Compiz-Config-Einstellungsmanager auerkoren haben!

    -.-