System Administrator Kurse

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • System Administrator Kurse

    Hallo

    Ich hab gehört es gibt bestimmte kurse die man besuchen kann und Wenn man zum Schluss die Prüfung bestanden hat bekommt man ne Urkunde von Microsoft und Diese Urkunde ist Europer weit gültig. Man kann dann als Administrator arbeiten.

    Hat das Schon Jemand von euch gemach oder gehört? und was sind Vorraussetzungen dafür? Oder hab ich falsche infos bekommen?

    mfg
  • da er administrator geschrieben hat, meint er den MCSA.
    Microsoft Certified System Administrator, nur so einfach wird es da nicht.
    denn due musste dafür eine reihe an prüfungen machen.
    die

    erstmal die comptia Prüfungen.

    A+ Linear Core Hardware Exam (220-301)
    A+ Linear OS Technologies Exam (220-302)
    Network+ Certification Exam 2005 (N10-003)


    dadurch bekommt du dann schon mal 2 Zertifikate
    Comptia A+ (PC- Techniker)
    Comptia N+ (Netzwerk Techniker)

    Prüfungsvorbereitung min. 3 Wochen
    Prüfungsdauer jeweils 90 Min.


    nix mit hier kommt schraube x hin, sondern man muss danach wissen wie, was und wo in einem rechner funktioniert und aufgebaut ist. einschließlich stromverbrauch, Wärme entwieklungen, Delta kurven usw...
    Elektrische schaltsymbolik, und das binärsystem muss man blind lesen und schreiben können. es wird unteranderem aber auch nach jahreszahlen gefragt,
    z.b. wann wurde das ARPA-Net in betrieb genommen oder wann wurde das Internet Controll Protokoll erstmal in betrieb genommen.

    beim OS teil, oben die nummer ist Windows xp muss man ebenfalls blind wissen wo was im system eingestellt wird, und was es bewirkt. bei der prüfung wird die anzahl der mausklicks mit gezählt ( 1 zuviel und durchgefallen) aber auch die comandozeile und zugehörige system programme muss man kennen.

    --------------

    dann kommen noch die MS Prüfungen.
    Installing, Configuring, and Administering Microsoft® Windows® XP Professional (270)

    Supporting Users and Troubleshooting Desktop Applications on a Microsoft® Windows® XP Operating System (272)

    Supporting Users and Troubleshooting a Microsoft® Windows® XP Operating System (270)

    Vorbereitungszeit pro prüfung max 1 Woche (man wünscht sich aber man hätte min 12 Wochen)
    Prüfungsdauer (3 Stunden Pro Püfung)

    nach der sammlung da oben hat noch nen weiten weg.

    das bis jetzt reicht erstmal bis zum MCDST.

    es liegen danach noch 4 weitere Prüfungen an.

    die Prüfungsdauer variert je nach dem welche man grad macht die Längste geht locker 6 Stunden. die vorbereitungs dauer ist auch bis zu 3 Wochen.

    wenn man die durch hat kann Man sich MCSA nennen.

    Davor kommt selbstverständlich die Ausbildung zum IT-System Elektroniker oder gleichwertiges.

    Wenn Man MCSA ist kann man weitere Prüfungen ablegen, die selbstverständlich auch kein zucker schlecken sind bis zum MCSE.

    wobei man immer wieder diese Prüfungen upgraden muss, sonst bleibt man OS Spezifisch.
    z.b. Kann man sich dann zwar MCSA nennen aber ist es nur auf windows xp, aber niemals auf nachfolger oder Vorgänger OS.

    also viel spass damit denn über 50 % drehen bei jeder einzel prüfung eine extra runde und etliche wiederholen sogar das 3 mal. dazu muss man sagen nach dem zweiten versuch ist schicht im gemüse und bekommt eine zwangspause von min. 6 monaten. dann muss man den stoff nochmals durchkauen und darf seinen dritten und letzten versuch wagen.

    aber das prüfungssystem ist gemein, wenn man einen fehler macht wird man nicht drauf hingewiesen (erst am ende) sondern es stellt die fragen um und bohrt in dem entsprechenden bereich hinein.
    zudem, darf kein buch, zettel, taschenrechner usw.. mitgebracht und genutzt werden, reden ist tabu (mit einer je nach kontoller auch mal 2 verwanungen). bei einem versuch zu betupsen ist sofort feierabend (Cam. überwachung). aber man macht die prüfung dennoch zu ende. und hat keine chance einer wiederholung.


    wenn du also denkst mal kurz für nen paar tage die bank drücken und dann dicke tasche. viel spass dabei. ;)
    Meine UP`s :
    UP 1
  • wow danke für die Infos...sieht ziemlich schwer aus..Muss man unbedingt davor ein Ausbuldung in IT bereich gemacht haben? Weil ein Freund von mir macht den Kurs in der Türkei und er hat davor nicht so eine Ausbildung gemacht...

    Kann man nicht einfach Die Bücher kaufen und zuhause lernen bis man fit ist für die Prüfung?
  • man muss die ausbildung nicht unbedingt gemacht haben.
    aber es erleichtert das ganz ungemein, da man schon einen teil dessen was man für die prüfungen braucht bereits als grundlagen kennt. die man sonst auch noch in dem zeitraum reinpaucken muss. was das ganze nochmal um knappe 10 schwirgigkeitsstufen erweitert.

    und ja es ist verdammt schwer.
    ich habe it-system elektroniker gelernt. und dann den mcdst gemacht.
    danach erstmal ne erholungspause. weil weiter brauchte ich erstmal nicht.

    aber ich habe vorher noch meinen office speziallist (Office 2002) gemacht.
    naja die sind etwas leichter, zum warmwerden gerade richtig. *schwitz* :D

    naja allzu leicht ist er auch ned, aber von denjenigen die den machen bekommen den 90% im ersten durchgang.

    dafür benötigt man die prüfungen in

    Microsoft Outlook version 2002
    Microsoft Word version 2002 Expert
    Microsoft Excel version 2002 Expert

    wenn ich jetzt noch

    Microsoft Powerpint version 2002 Expert

    machen würde wäre ich office master.

    gibt jedes mal nen schönes buntes blatt papier. hehe, knitsche orange die office cert.
    Meine UP`s :
    UP 1
  • Ja es ist schwer und vor allem ist es Teuer, da ja jede einzelne Pruefung Geld kostet!
    Es gibt fuer jeden einzelnen Kurs ein Buch zu kaufen und es gibt extra Pruefungsvorbereitungsbuecher alles zum lernen. ZUmindest gab es die zu meiner Zeit, ist aber schon ein wenig her damals noch Win2K als Pruefungs Thema...
    Wenn du dann endlich fertig bist wirst du aber feststellen, das viele kleinere Firmen diese Zertifizierungen nicht kennen und das viele Personen den Markt ueberflutet haben mit den seltsamsten zertifizierungen und daher auch der Ruf von Zertifizierten Admins nicht immer der beste ist.
  • Jo, teuer ist es imernoch. allein die bücher die zusammenkaufen musste. sind genau 11 stück a 69 €. und 5 mit jeweils 30 €.
    dazu die prüfungsgebührenm die günstigste war 39 € und die Teuerste war 320 € peo abschnitt. *da hab ich so einige mal mehr wie geschluckt*

    alles in allem waren das mal mit allen drum und dran knapp 6000 Euronen.
    hätt ich mir lieber nen bomben rechner von holen sollen, so hängt die wand bei mir voll mit bunten blättchen. *aber spart tapete :D*
    Meine UP`s :
    UP 1