Problem mit meiner Schule

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit meiner Schule

    So muss hier mal was loswerden. Aber bitte schreckt nicht von dem vielen Text ab, ich musste das jetzt mal hier schreiben, und mal fragen ob ich dagegen was machen kann. Oder zumindest gegen einige der Sachen. Wie die 6 die ich in der Schulaufgabe bekommen habe (aber darauf geh ich unten noch ein :) ).

    Bei uns auf der Schule werden die Schüler regelrecht verarscht. Ich geh auf ne private Wirtschaftschule (so was ähnliches wie ne Realschule) in Bayern.
    So also
    1. da ich auf ne Wirtschaftsschule geh, hat man nicht zwingend Mathe, also wer dann später z. B. auf die FOS oder BOS oder eine andere Schule will (so wie ich !), wo Mathe vorausgesetzt wird muss man eben das Wahlfach Mathe belegen. Nun schreiben wir auch in Mathe Schulaufgaben (angekündigter Leistungsnachweis), wenn wir jetzt an einem Tag Mathe schreiben, nimmt z. B. kein Lehrer darauf Rücksicht das wir in Mathe ne Schulaufgabe schreiben, sondern jeder schreibt ungeniert seine Exen (unangekündigte Probe).
    2. In einem Fach geht die Lehrerin immer am Anfang der Stunde herum und schaut wer die Hausaufgaben gemacht hat, und wer nicht. Wenn jemand die Hausaufgaben nicht hat, bekommt er sofort ne 6. Wenn er die Hausaufgabe nur zum Teil hat, bekommt er sofort ne 4, egal ob er nur 2 Ergebnisse vergessen hat oder nur die Hälfte hat.
    3. Wenn jemand ne Ex in nem Fach schreiben will, und er nicht wusste das wir an demselben Tag ne Schulaufgabe haben (oder es ihm einfach egal ist), geht er einfach zu jedem Schüler hin streicht auf der ausgeteilten EX das Wort Extemporale durch und schreibt einfach schriftliche Abfrage drüber(da man ja ne schriftliche Abfrage machen darf, auch wenn wir ne Schulaufgabe haben….des sagen die Lehrer bei uns zumindest).
    4. Wenn man an einer Schulaufgabe nicht teilgenommen hat, weil man an dem Tag oder auch die nachfolgenden Tage z.B. krank war, und man nicht die ÄRZTLICHE-Entschuldigung (braucht man da zwingend ne ärztliche Entschuldigung??) innerhalb 2 Tagen auf welchem Weg auch immer in die Schule bringt (eingescannt per email, per FAX, oder selbst bringen oder bringen lassen) bekommt man ne 6 !!! Da frag ich mich doch, was ist, wenn jemand kein Scanner, kein FAX hat oder soweit von der Schule entfernt wohnt, das man keinem zumuten kann nur um einen dummen kleinen Zettel abzugeben ca. 60 km (HIN und ZURÜCK) zu fahren. So isses mir nämlich gegangen. Ich hab kein FAX, kein Scanner und wie schon geschrieben müsste ich bzw. meine Mutter 60 km fahren. Und ich hab halt die ärztliche Bescheinigung nach Ablauf der 2 Tage abgegeben und somit eine 6 kassiert.
    5. Wenn ein Lehrer ne EX in nem Fach geschrieben hat, und jemand hat an dem Tag gefehlt, so muss er sobald er wieder da ist diese EX nachschreiben!!!!!!!!!! Und das auch völlig unangekündigt und so.
    6. Nochmal zum Wahlfach Mathe, unsre erste Matheschulaufgabe hatte den Schnitt von 5,0 da die Lehrerin einfach Stoff vom letzten Jahr drangenommen hat, den wir zwar im aktuellen Jahr mal kurz wiederholt hatten, diesen Stoff aber keiner verstanden hatte, und als wir sie fragten, ob sie uns das noch mal erklären könnte, hat sie zwar auch EINE Aufgabe dieses Stoffes wiederholt den hat dann jedoch trotzdem keiner kapiert, und nachdem sie dies noch mal wiederholt hat, hat sie sich einfach geweigert und das besser und anhand mehreren Aufgaben zu erklären. Und die Bitte diese Schulaufgabe zu wiederholen wurde ihrerseits einfach mit schreien und ausrasten abgetan. Nachdem wir dann die Schulaufgabe zurückbekommen hatten, hatten wir sie gebeten doch mal ne EX zu schreiben, damit wir dann die schlechten Noten wieder ausbügeln können. Und was macht sie ??? Sie schreibt ne EX genau am ersten Schultag nach den Ferien. Ich mein …was soll denn das ? Und dann gibt’s da noch Tage wo se vorne an der Tafel steht und sagt wie egal das Wahlfach Mathe ihr doch ist, und das es uns doch genauso egal. Dann sollte sie sich eigentlich fragen, wieso wir denn dann in dem freiwilligen Mathe Kurs sind, wenn es uns doch angeblich so egal ist. :(


    Also das war jetzt erstmal genug. Mir würde bestimmt noch einiges mehr Einfallen aber nicht mehr um diese Zeit. Ich geh jetzt pennen :)
  • Wo ist das Problem???????

    Zu den Entschuldigungen: Hast du schon mal was von der Post gehört? Es gibt Gegenden, da transportieren die die Briefe von Einem zum Anderen. Weiß nicht, wie das bei euch ist. *lol*

    Wo ist das Problem, dass eure Aufgaben kontrolliert werden? Vor allen Dingen, wenn es scheinbar öfter ist und man sich dann doch gut drauf einstellen kann.

    Man seid ihr unselbstständig. Wie wollt ihr später mal zurechtkommen. Meinst du nicht, dass dann Leistung verlangt wird?

    Ich könnte rund um die Uhr Nachhilfe geben, weil so Leutz wie du nicht selbstständig lernen können. Ist teilweise ja ganz schön *Geld verdien* aber wenn ich an eure Zukunft denke?

    Versuch mal regelmäßig, ausdauernd und k o n z e n t r i e r t zu arbeiten. Sollst mal sehen wie es dann klappt.

    So long

    Mc Kilroy
  • hmmm naja ich lerne jeden Tag, und ich bekommen dann schon gute Noten und so(meistens). Aber das ist nicht der Punkt, mir gehts um das Allgemeine Verhalten der Lehrer an der Schule. Ich war mittlerweile auf 3 Schulen (Grundschule nicht mitgezählt) und nirgends war es so beschissen wie da.
  • hmm, sorry, aber ich versteh dein probelm nicht. ich weis ja net, ob die arbeiten bei euch angekündigt sind, aber wenn sies sind ist das doch ganz normal. wir schreiben auch arbeiten und tests an einem tag...

    naja, wie mal ein lehrer zu mir sagte, kurz bevor ich den debsten ausraster in meiner schullaufbahn hatte: "geh doch auf eine walldorf-schule, dort kannste dein abi auch mit singen und tanzen bekommen" :D
  • hi ich geh auch seit diesem jahr auf ne wirtschaftschule und bin sehr zufrieden!
    zu punkt 2: is bei mir im fach BWL genauso, das kommt aber immer auf die lehrer darauf an und hat nix mit der schule zu tun!
    zu punkt 3: der lehrer kann ne schriftliche abfrage machen, da es das gleiche ist wie als wenn du vom lehrer abgefragt wirst, nur das du es halt hinschreibst
    zu punkt 4: das is bei mir genauso aber da ich eigentlich nie krank bin is mir das auch egal :D
    zu punkt 5: das is bei mir auch so bloß das es so is, wenn ich z.B. an demjenigen tag krank war als ne Ex geschrieben wurde, wird mir nächste stunde gesagt wenn ich wieder da bin wird mir gesagt das ich demnächst diese ex nachschreiben werde :)
  • 1. Es gibt Gestze in den steht, was Lehrer dörfen und was nicht (sehr empfelenswert so etwas zu lesen und den Inhalt zu kennen)
    2. Verstößt ein Lehrer gegen ein Gesetz, so ist es oft sinnvoller sich gleich an die Schulleitung zu wenden als an den Lehrer persönlich
  • Hiho

    ich geh auch noch inne schule
    so zu den regeln die bei uns in bayern so herrschen also auf unserer schule:
    1. probe + 2 exen maximal am tag
    oder 3 exem am tag ...
    Das mit der aerztliches endschuldigung ist bei uns auch voraussetzung bei laengerem fehlen sonst reichts schriftlich von den eltern.
    wenn ihr mathe nicht kapiert dann sorry muesster euch zusammen setzen und ueben und nervt die lehrerin so lange bis ihr es rafft wenn sie unqualifiziert ist einfach zum rektor gehen ...
    und das mit den probennachschreiben ist ganz normal .. ist ja ein LERN nachweis falls dus net weisst:
    schule = lernen (tut eh keiner :P)

    mfg
  • mal n kleiner bericht von unserem schul-direktor und gleichzeitig meinen religions lehrer.

    er zieht die ganze stunde nur dumme sprüche auch wenn einmal mal was runterfällt z.b.s:,,du idiot in 3 secunden ist das aufgehoben" ,,lusche" trottel naja die ganze palette halt!!

    ich werde versuchen mir die nummer vom lehrer amt da zu geben um misch zu beschweren vieleicht hab ich glück und er fliegt!! aber wenn nicht bin ich die nächsten 2 jahre noch dran.!!!
  • Tjo sorry, da muss ich den Anworten zustimmen.

    Du glaubst nich wieviele in unserem MAtheleistungskurs abkacken, da nimmt der Lehrer auch keine ruecksicht auf die Noten. Meist liegts an den Schuelern die einfach nur kein Bock haben zu lernen. Mit den Entschuldigungen is Atestplicht nur bei leuten die 100% Schwaenzen.
  • Bin auch auf einem Wirtschaftsgymnasium.Ist auch ein privates Teil und da sind die Zustände auch so krass oder noch schlimmer. bei uns in Mathe, machen wir fast nichts, aber da ist nun mal so, da er einfach anscheinden zu faul ist und lieber geschichten erzählt.
  • Das mit dem krankschreiben ist eigentlich nicht so.. Bin sehr oft krank. Abmelden muss man sich.. Und zwar macht man das, indem man zum Telefon greift, sagt, dass man krank ist und wenn man wieder gesund ist, laesst man sich den Krankenschein von jedem Lehrer unterschreiben.. Ist jedenfalls hier in Mc-Pomm so.. Ich weiss nicht wie es in Bayern ist.. Kenn mich mit den Schulreformen des Auslandes nicht aus
  • Jo leutz
    Bin auch aufn Wirtschaftsgym in niedersachsen;)
    Wow wie lessig isn das bei uns hehe, naja muss daran liegen das es erst 11.Kalsse ist.
    Aber in Mathe habe auch alle probs..auch ich auf der real war alles sooo leicht hab nie gelernt keine hasusaufgaben gemacht..keine mappen geführt etc..
    Und jetz? Keine sau interessierts ob ich ne mappe habe, nur das ich dann nicht lernen lann rofl, und Tests sind normal kommt man nit drumrum..unser lehrer verlangt jedoch die entschuldigungen streng nach norm, Din5008 oder so^^ :)
    Also ich kann euch sagen ich bin froh das ich nicht auf eurer schule bin :p, machen kannste da nix wir versuchen auch die lehrer fertig zu machen und andere zu bekommen aber das wird nix..unser Politik lehrer flippt eh schon aus.. der von mathe dreht am rad und die englischlehrerin kann mich auch nur noch beleidigen hehe die hat voll die macke^^
    naja lehrer sind bekloppt..schule auch aber da muss man durch :D
    Ansonsten im Unterrich machen wa nur mist, naja sind ja unsere mündl. Noten, is halt alles auf freiwilliger basis da is kein lehrer der dich dazu zwingt deine mappe zu frühren oder hausaufgaben ordentlich zu machen, nix is ich hab noch nicht einmal hausaufagaben gemcht hehe kommt zwar bei lehren nicht gut an aber ich komm bis jetz noch gut durch :P
    Greetz
  • was ihr hier redet hört sich an als wärt ihr noch in der 5. klasse! "uhhh schule is so scheise und die lehrer erst recht ... ihhhhh lehrer sind so streng... " hallo? stellt euch mal 90 min vor nen haufen wie euch und eure mitschüler und versucht euren unterricht durch zu ziehen das is nicht gerade leicht! Und auserdem ihr müsst alle nicht in die schule ihr hättet nach der 9. aufhören können und maler oder putzfrau werden können! Und ihr verlangt das Lehrer euch was nochmal extra beibringen??? Wenn man was in der Schule nich versteht hat man entweder nicht aufgepasst oder soviel scheise gemacht das man vor der tür stand oder der lehrer is unfähig jemandem was zu erklären! Was aber nich häufig vorkommt und wenn muss man sich halt mal hinsetzen einen Tag nich an PC gehen sondern ARBEITEN und nochmal ARBEITEN! echt man ich finds schlimm wenn leute so reden wie ihr teilweise aber jedem seine meinung! ich bitte darum das ihr mich jetzt nich mit irgendwelchen mord drohungen beschimpft oder so sondern einfach konstruktive kritik an meinem beitrag übt


    mfg pl4yer
  • Ich denke Lehrer gehen genau deshalb strenger mit den Schueler um, weil se einfach zuviel Scheiße bauen... Aendert sich der Schueler zum guten, dann aendert sich auch der Lehrer zum guten! Das es immer paar Deppen in den Schuelerreihen sind, kann man nix machen, das sind eben die, die ihr Abi 2mal widerholen und trotzdem vonner Schule fliegen!
  • ja aber es ist auch so das die schülr und jugendlichen insgesamt immer weniger respekt vor älteren haben! Wenn ich in der strasenbahn hocke und sehe wie 2 16 jährie n 50 jährigen man dumm anmachen dann frag ich mich manchmal schon wo ir hier sind?! Ich denke man müsste die prügelstrafe wieder einführen das wieder mehr respekt und ordnung herrscht und das sage ich mit dem wissen das ich selber auch nicht immer das beste benehmen vor lehrern habe!
  • habe nicht jeden kommentar gelesen aber eins merkt man schon son bischen in dem was ich gelesen habe:

    du bist genau so faul wie ich !!! und magst nicht all zu viel lernen !!! nur soviel das es gerade so reicht (meinstens jedenfalls)

    das mit dem gelben schein ist normal wenn die so viele leute haben die gerne mal schwänzen !!

    das arbeiten nachgeschrieben werden oder sogar examen ist jawohl auch normal oder ??? sonst würd ich an jedem EX tag nicht da sein !!!

    und wenn du schon auf ne privatschule gehst um später ordentlich kohle zu verdienen solltest dich auch richtig anstrengen !! und sogar zuhause noch bischen weiter üben.
    gibt auch telefon um klassenkameraden zu fragen wenn man ne aufgabe nicht so richtig versteht ... oder eltern wenn die es können.

    ach bevor ich hier einen auf den deckel bekomme ... der text ist schon hart geschrieben !!! aber fühl dich bitte nicht angegriffen von mir , okay ? ich schreibs nur wie ichs denke ...

    bei uns an der schule haben die lehrer auch so langsam die schnautze voll von schülern die nicht lernen wollen !
    da ist es kein wunder das sie manche aufgaben nur noch 1 mal erklären und wenn mans nicht kann den lehrplan einfach weiter runter rattern. die denken sich halt endweder tut er was für seine zukunft und lernt nochmal abends zuhause mit nem nachhilfelehrer oder er lässt es bleiben und heult weiter rum.

    so des wars nu auch endlich von mir ...


    EDIT:

    nochmal was zum gelben schein:
    ist bei uns nicht 100 % so wie bei dir.
    wir müssen anrufen wenn wir krank sind (am ersten tag wo wir krank sind) und erstmal sagen das wir an dem tag nicht kommen und eventuell noch ein paar tage länger fehlen.
    dann müssen wa zum arzt nen blöden gelben zettel holen (der kost mitlerweile bei uns schon geld wegen der neuen regelung vom staat *kotz*)
    dann wieder bei der schule anrufen und bescheid sagen ab wann man vorraussichtlich wieder kommt.
    falls man an dem tag immer noch krank ist ... nochmal das gleiche spiel :(
  • Echt gute Bemerkungen von pl4yer. Genau so ist es: Die wollen wie Erwachsene behandelt werden und benehmen sich wie Kleinkinder.

    Wir haben mal einen neuen Physiklehrer gehabt, der hat sich an die Tafel gestellt und super seinen Stoff erklärt. 3/4 der Klasse hat nur Scheiß gemacht, da er sich nicht durchsetzen konnte. Da war das absolute Chaos in der Klasse. Dann kam die erste Arbeit und die Hälfte der Klasse hatte eine 6!

    Das gab ein riesiges Theater und Proteste. Am Schluss wurde der Direktor eingeschaltet. Die Arbeit wurde anerkannt, weil der Lehrer nachweisen konnte, dass er den ganzen Stoff durchgenommen hatte.

    Ab da war Ruhe in der Klasse , lustig oder?

    Das einzig wirklich schlimme an manchen Schulen sind unfähige Lehrer, die ihren Stoff nicht vernünftig erklären können.

    Aber:

    Wenn mehr als die Hälfte der Klasse den Stoff versteht und nur ein paar nicht, dann sollte man mal überlegen, ob der Fehler nicht bei dem Schüler liegt. Ist oftmals eine Einstellungssache.
  • Wenn ihr meint, dass ihr nicht der Schulordnung gerecht behandelt werdet, wendet euch an eure Schülervertretung. Auch werdet ihr evtl. sowas wie einen Vertrauenslehrer haben.

    Gegen einen Schulleiter vorzugehen, ist fast aussichtslos; Ebenso gegen einen dem Schulleiter unterstellten Lehrer.

    Denn, es fällt immer auf dem Direktor zurück, was seine ihm Unterstellten verzapfen.

    Wenn es gar nicht mehr geht, wendet euch an den Schulrat.

    mal n kleiner bericht von unserem schul-direktor und gleichzeitig meinen religions lehrer.

    er zieht die ganze stunde nur dumme sprüche auch wenn einmal mal was runterfällt z.b.s:,,du idiot in 3 secunden ist das aufgehoben" ,,lusche" trottel naja die ganze palette halt!!

    Das fällt mir ehrlich gesagt schwer zu glauben.!!

    Ich habe ja nun auch schon einige kleinere "Entgleisungen" einiger Lehrer mitbekommen ( sitze der GEV und in der Schülerkonferenz bei ), und da geht es manchmal ganz schön "lustig" zu.

    Aber was du da schreibst, sorry ich nehme es dir nicht ab.

    Wie gesagt, wendet euch an den richtigen Stellen und euch wird evtl. geholfen.

    Ansonsten kann ich euch nur raten.....lernt, passt im Unterricht mal etwas auf, legt euch ein dickeres Fell zu und werdet Erwachsen.

    Was meint ihr, wie das nachher im Berufsleben aussieht?!
    Bei vielen wird es so sein, dass ihr euch eure Schulzeit wieder zurück sehnt.

    Da wird mit einigen härteren Bandagen gefightet und da kannste auch nicht heulend irgendwo hinrennen.

    Versuch dich selbst angepasst zu wehren und lebe dein Leben.
  • Gesetze für Lehrer ?
    Es gibt ein Schulgesetz und eine Schulordnung.
    Desweiteren müssen sich Lehrer auch an das BGB halten ;)

    Schau bei google nach, da findest bestimmt was über dein Bundesland
  • lehere sind nunmal ***** die haben es mensch sein vergessen! En Kollege und ich wurden 5 tage von der schule ausgeschlossen nur weil wir ne schulpage veröffentlicht haben und angeblich persönlichkeitsrechte verletzt haben *g
    naja wenigstens kann man bei uns super spiken auch wenn es eienn eigenen großen saal für klassenarbeiten gibt!
    Unsre Rektorin is auch die geilste : die aht von mir verlang das DURCHGESTRICHENE HAkenkreuz vom meinm Ranzen zu entfernen! BEgründung: ein rechter musste seine Reichskriegsflagge von der jacke nehmen und es währe unfair dem rechten gegenüber wenn ich meinen aufnäher behalten würde! MEine Antwort: So lang sie das JEsus Kreuz um den HAls tragen mach ich gar nix (<-- unfair den Atheisten gegenüber) Seit dem hatte ich meien Ruhe lol

    Schöne grüße moxon