WinXP Pro auf 500 mhz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WinXP Pro auf 500 mhz

    :)Moin @ll zusammen:)

    Ich habe damal eine Frage.

    Seid tage frage ich mich ob ich auf meinem zweiten rechner Winx XP Pro drauf hauen soll..

    Nun möchte ich gerne wissen, ob Win XP auf 500 mhz mit 128 MB Speicher und Radeon Graka stabil laufen wird.

    Kann mir das jemand beantworten??:confused:

    Gruss
    :)Richi:)
  • Hallo...

    bei mir hat´s auf folgendem System gefunzt:

    CPU: Celeron 466MHz
    Speicher: 320MB (128+128+64)
    Graka: GeForce 2 MX400
    HDD: 3x IBM SCSI U2W

    Ich denk mal Du solltest auf jeden Fall am Speicher was tun....XP will weningstens 256MB sehen!
    Nur damit wir uns richtig verstehen, der Rechner ist keine Rakete aber läuft sehr stabil!

    Viel spass.....

    cu softseeker

    PS: Vielleicht wäre Win2000 auch ne Überlegung wert! Ist halt nicht so Multimedia-Überladen!! ;o)
    [size=2]Relativ ist subjektiv, objektiv gesehen!!![/size]
  • Moin..

    Danke für die antworten..
    Natürlich muss ich was am Speicher was machen.
    Mir geht es auch darum das ich die beiden Rechner
    mit Netzwerk verbinden will und auf dem einem ist XP drauf und auf den anderen ME drauf, und das Netzwerk geht nicht richtig.
    Ich kann von XP auf ME zugreifen aber nicht umgedreht, und das wegen wollte ich hal XP auf ME installieren,wegen dem Netzwerk.
    Und der kleine rechner hat halt ME drauf.

    Und es geht mir auch da darum das mansche spiele auf XP nicht mehr laufen so wie z.b "C & C 2 - Alarmstufe Rot" das loppt auf ME aber nicht mehr auf XP.

    Und da der kleine Rechner meiner Freundin gehört und sie das Spiel gerne Spielt habe ich jetzt halt bedenken was tun.

    Den entweder das Spiel (Also WIn ME) oder Netzwerk (Win XP)

    Gruss
    :)Richi:)
  • Original geschrieben von doublewk
    bei mir auf der Arbeit läuft XP mit einem Pentium 2 MMX 300 Mhz stabil mit 256 MB. Also keine Sorgen, dass wird schon laufen. Wenn nicht stellst du die Design und Effekte aus auf optimale Leistung.


    Tja, dann werde ich es mal machen.. Dann muss ich XP drauf hauen damit halt das netz loppt... Thx...

    Gruss
    :)RICHI:)
  • hi ich würde sagen geht keien thema aber du soltest wie die andere gesagt haben Speicher erweitern und dann wenn du es install... hast einfach auf Windows klassich style umstellen und sonstigen shit ausmachen dann ist es und lüppt super
  • Original geschrieben von masteruser
    hi ich würde sagen geht keien thema aber du soltest wie die andere gesagt haben Speicher erweitern und dann wenn du es install... hast einfach auf Windows klassich style umstellen und sonstigen shit ausmachen dann ist es und lüppt super


    Tja,das hört sich alles gut an, nur die sache ist das meine Freundin ihr spiel spielen will "C&C AR2" und das loppt nicht auf XP leider...
    Aber so sind halt frauen, nun muss ich mir überlegen was ich nun machen soll.
    Eins werde ich mal machen neuen Speicher reinhauen.

    Gruss
    :)RICHI:)
  • an deiner stelle würde ich das ganze anders ankarten (so hatte ich das auch mal gemacht):

    *zuerst festplatte partitionieren
    *BEIDE mit FAT32 formatieren
    *auf eine partition WinME installieren
    *danach WinXP auf die ANDERE partition installieren
    (--> XP bringt nen bootmanager mit)
    *und jetzt kannst beim start auswählen, was du haben willst.

    der vorteil der beiden fat32-parts ist, dass du mit beiden systemen auf ALLES zugreifen kannst.
    und solltest mal irgendwann keinen bedarf mehr haben an ME, fixe einfach den mbr, und wech is der manager.

    achte darauf, dass du ME auf der zweiten partition installierst.
    dann hast du dein XP für immer auf C:, z.b.

    von den anforderungen her ist XP gar nicht so schlimm, wie immer getan wird. wenn du den ganzen mist ausschaltest (wie oben schon angedeutet), rennts auf deiner kiste absolut supi

    anmerkung: diese lösung habe ich selbst ausgetestet (auf nem p2-350 mit 192mb ram), das hat prima geklappt!

    gReEtZ
  • Ich habe auch noch einen 450 Mhz 128 MB Rechner.

    Habe auch ein kleines LAN und auf dem schnellen WINMe und auf dem schwächeren hab ich ME und XP. WEnn ich alte Sache spiele nehme ich den alten und boote mit WInME, falls ich im Netzwerk was mache boote ich eben mit XP. Ist doch net so schwer. Wie es TheODC schon beschrieben hat.
  • ach so, sag das doch gleich, dass du Netzwerkprobs hast.........

    also.....du kannst von XP auf Me zugreifen aber nicht von Me auf XP-Rechner......?

    das Problem ist folgendes......:
    Unter XP musst du in der "Systemsteuerung" unter "Benutzer-Konten" den ME Rechner eintragen, dh. ein neues Benutzerkonto einrichten mit dem Namen evtl. auch Kennwort des Me-Rechner-benutzerkontos......(z.B. Benutzer: Calvin Kennwort: Klein) und die Zugriffsrechte verteilen...(Lesen, schreiben, Admin etc.....)
    Ausserdem müssen auf beiden Rechnern Dateien oder Laufwerke freigegeben sein, es sollten die gleichen Arbeitsgruppen eingestellt sein und die richtigen Protokolle installiert sein: Client für MS-Netzwerke, Datei- und Druckerfreigabe und natürlich TCP/IP.......Viel Spass

    PS: die Variante mit der Parallelinstallation XP/ME ist auch ne tolle Sache.....hab ich auch......ist abba nen neuen Thread wert..;o)

    cu Softseeker

    PPS: Ein Freund von mir musste auch noch das IPX.Protokoll installieren, damit es funzt, WARUM KA....normalerweise braucht man das dafür nicht.......
    [size=2]Relativ ist subjektiv, objektiv gesehen!!![/size]
  • #


    wenn du genug arbeitsspeicher hast geht xp sicher, das problem is nur, dass es ziemlich viel festplatte frisst, und wenn man es nicht unbedingt braucht, dann installiert man sich bei einem langsameren pc <1Gz lieber win2000 drauf, das ist wesentlich schneller.....


    #