c formatieren dann partionieren dann windoof drauf

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • c formatieren dann partionieren dann windoof drauf

    hy wenn ich windows intallieren will zeigt er mir nur an das ich im unpartionierten bereich von c ne partition erstelln kann blöd nur das der bereich 8 mb groß ist...

    ich müsste also erst meine c (auf der windows drauf ist)
    formatieren dann partionieren?

    wie mach ich das?
    welche software brauch ich dazu?
  • Nun, das kann das Installations-Programm der Windows-Start-CD selbst.
    Einfach einlegen und nicht mehr benötigte Partitionen löschen und neue formatierte erstellen.
    Alternativ gibt es viele Programme, zB Acronis Partition Manager.

    Aber geht auch nur mit Start-CD ;)

    OT:
    Was macht das hier in diesem Forum? Das Thema gehört eindeutig in den OS-Bereich.

    MfG
    trxag
  • Off Topic --------------> Windows95 / 98 / 2000 / XP / Vista

    Das ist nicht der erste Thread von dir, den du einfach im Off Topic erstellst - achte künftig bitte genauer darauf, dass du im richtigen Bereich postest!

    MfG Earthling
  • Könnte vielleicht dazu passen - Ich bin auf der Suche nach nem guten Partitions Tool, mit dem ich möglichst auf der Windows Oberfläche mein (recht nutzloses) Backup Laufwerk ans Systemlaufwerk anzuschließen...
    also quasi die 57GB (leeren) Backup an die 170 C:/ dran, damits 227GB auf C:/ gibt :)
    Hab das noch nie gemacht (in die Richtung) und hab auch noch kein Partitionstool (außer der Vista DvD) benutzt *g*

    Also was ist das beste Partitionstool bzgl Umfang usw?

    lg
  • Nun, wenns um Windows geht, Ralux, würde ich sagen "Acronis Partition Manager", wie schon oben geschrieben.
    Hab bisher nur positive Erfahrungen damit gemacht. Und das Teil ist außerdem flink :)
    Für Linux gibts cfdisk und allerlei GUI-lose Programme, die es aber genau so tun.

    MfG
    trxag