32bit und 64 bit

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 32bit und 64 bit

    Hallo,
    ich hab da mal eine Frage...
    und zwar habe ich jetzt öfter gelesen das hier jmd. sagt er hat vista die 32bit Version aufm PC!

    wo ist der unterschied zwischen 32 und 64 bit versionen verschiedener betriebssysteme?
    Kenne das nur vn der Farbauflüsung...
    wäre nett wenn mir jmd. ne plausible antwort geben kann...
    danke im vorraus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von P910i ()

  • in Kurz und rel. unausführlich aber interessant für Gamer:
    32bit ... Ram-Speicher in XP und Vista bis 3.xx GB adressierbar
    64bit - RAM über 4 GB bis......naja...du betreibst keinen Server gehe ich davon aus - daher rel. uninteressant ;)

    Gruß
    Alex
  • Alex_2x schrieb:

    du betreibst keinen Server gehe ich davon aus - daher rel. uninteressant ;)


    naja ... wenn man viel mit videoprogrammen arbeitet sind mehr als 3.25(glaub ich) schon von bedeutung ... zudem kommen bestimmt iwann spiele raus die mehr als 3.25 gb ram brauchen ... hab selber ein 32 bit vista betriebssystem ... aba wenn man die wahl hat hol ruhig das 64 wenn du dir eins zulegen willst ;)
  • @parkan
    entschuldige bitte wenn ich es so krass formuliere, aber was du geschrieben hast ist doch blödsinn.

    informiere dich doch erst mal über die 64bit technik!

    es bringt dir keinen geschwindigkeitsvorteil, aber dafür jede menge treiberprobleme.

    spiele, die mehr als 3 gb ram ZWINGEND benötigen ?? die will ich sehen.

    fazit: besser finger weg

    ( am besten auch von vista ) ;)

    dann lieber erst mal xp und auf windows 7 warten
  • also ich kann dem finger weg von vista nicht zustimmen - ich bin sehr zufrieden - wenn man unter den optionen bei den progammen verwendent (sprich ältere versionen, nicht vista zertifiziert) winxp sp2 dann funkt. alles super.

    Aber 64 bit version ist in meinen augen voll für nichts - ausser treiberprobleme und vielen sachen was damit net arbeiten wollen - 32 bit version ist für 90% der nutzer sicher de perfekte lösung - und de home premium reicht auch vollkommen aus ;)

    zwischen windows 7 und vista gibt es auch net wirklich unterschiede was man so aus den testberichten lesen kann ausser das windows7 wohl ein fertiges vista wird
  • Ich habe 64Bit und keinerlei Treiber probleme. Liegt wohl am Service Pack 1, dadurch werden nämlich dann schon 80.000 Treiber mitgeliefert.
    Geschwindigkeitsverbesserungen gibt es nur bei 64-Bit programmen wie "7-zip" oder "internet explorer 64-bit".

    Ein Vorteil gegenüber 32Bit ist vielleicht noch die Sicherheit. So sind
    a) Viren fast immer auf 32-Bit Systeme zugeschnitten (Wichtige Systemdateien befinden sich nämlich nicht mehr im Ordner system32)
    b) und Rootkits sind wirkungslos, da der Kernerl nun zusätzlich gegen fremde Schreibzugriffe gesichert ist.
    Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy! Sende "Idiot" an 0815.

    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]8,99 Euro/SMS, 10 SMS erforderlich, Zzgl. Providergebühren[/color][/SIZE]