mein alter ford fiesta dreht entweder hoch..oder geht aus -_-

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mein alter ford fiesta dreht entweder hoch..oder geht aus -_-

    hallo zusammen =)

    also bevor ich mal wieder in die werkstatt fahre und die mir da mal wieder iwas erählen...hol ich mir hier lieber mal ein paar meinungen rein ^^

    also die überschrift sagt schon eigentlich alles...problem ist...ich hab nen alten ford fieste (mein erstwagen immernoch^^ und bj93) und seid letzten jahr im winter kam es vor das wenn ich zb. an einer roten ampel stehe...die kupplung durchdrücke...die drehzahlanzeige natürlich runter geht...aber nich dann bei 1000 oder so stehen bleibt sondern sehr oft einfach auf null runter und schwups ist der wagen aus......das selbe passiert an kreuzungen sprich wenn man mal kurz anhalten muss...das ist nicht grad super wenn man ständig den verkehr und den drehzahlanzeiger in blick haben will..das könnt ihr mir glauben.

    im sommer jetzt hatte ich das problem iwie garnicht mehr....eher genau das gegenteil....ich drücke kupplung...das teil dreht auf 4000 hoch und manchmal gehts danna uf 3000 runter und dann wieder auf 4000 hoch....das einzige was ich mache ist...die kupplung durchtreten....iwie klemmt da das gas oda so hab ich im gefühl -_-

    naja auf jeden fall jetzt wird herbst......jetzt hab ich die kombination aus beidem...entweder hochdrehen...oder ausgehen...ok ab und zu halt auch mal normal....aber trotzdem nevt das.....hat jemand ne idee was das genau sein könnte und was ne evtl reparatur kosten würde........und ob man das evtl selbst machen könnte ? hab nen kumpel der macht bissl was na autos...der der ist im mom leider nicht da...den hab ich dann schonmal kleinigkeiten bei mir machen lassen. will halt nicht noch unmengen an knete in den wagen stecken weil ich den auch nur noch 2 jahre fahren will ^^

    lg
    kornflake
  • hi
    ich arbeite seit 4 jahren in einer ford vertragswerkstatt.
    leider ist so ein defekt schwer anhand von einer beschreibung zu ermiteln ohne einen blick unter die motorhauber zu werfe zu ermitteln.
    es könnte an einem drehzahl poti liegen welcher 2 bahnig ist. (daher diese unregelmäßigkeiten)
    könnte man mit etwas ahnung mit einem ohmmeter durchprüfen widerstand sollte sich regelmäßig verändern.
    aber an deiner stelle würde ich in die nächste vertragswerkstatt fahren.
    dort wird normalerweise in einer direktanahme der fehler ermittelt. bevir du einen reperaturauftrag gibst einfach nochmal das problem posten oder eine PN an mich schicken dann kann man dir einen groben kostenvoranschlag oder kleine reperaturanleitung zukommen lassen