Netbook und Videos

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netbook und Videos

    Servus zusammen,

    der Weihnachtsmann soll (laut meinem Wunschzettel) ein Netbook (in der engeren Auswahl stehen Asus Eee PC 1000H und das Samsung NC10) untern den Baum legen. Ich will das Teil als Zeitvertreib im Zug - bin Pendler - nutzen. Jetzt meine Frage:
    Kann man auf so einem Teil eigentlich auch gescheit Videos (avi, mpg, usw.) anschauen, oder reicht die Grafikleistung dafür nicht aus? Die Akkusleistung wäre nicht so wichtig, da ich nur ca. 1 1/2 Stunden unterwegs bin.

    Und weil wir gerade dabei sind, wie schaut es mit es mit Lernspielen, wie z.B. die Addy Reihe, für kleinere Kinder (5-8 Jahre) aus? Die sind doch eigentlich nicht so resourcenhungrig, oder liege ich da falsch? Das Gerät könnte nämlich auch bei längeren Autofahrten für einen der Zwerge zum Einsatz kommen.

    sisemeN

    P.S. Weiß eigentlich einer warum die kleinen Teile eigentlich meistens weiß sind? Ist doch nicht gerade eine unempfindliche Farbe gegenüber Verschmutzungen. :confused:
  • P.S. Weiß eigentlich einer warum die kleinen Teile eigentlich meistens weiß sind? Ist doch nicht gerade eine unempfindliche Farbe gegenüber Verschmutzungen.

    Fingerabrdücke?
    Auf einem weißen Netbook wirst du nicht sofort sehen, das ein Fingerabdruck drauf ist, was man hingegen bei schwarzen oder dunklem Netbook mit Klavierlack soft sehen würde.
    Aber die sind doch nicht alle weiß.
    Ich glaub das von Samsung ist silber.
    Hast du dir dieses Netbook eigentlich schon angeschaut:
    Acer Aspire One A150X blau 8,9 Zoll WSVGA Netbook: Amazon.de: Elektronik
    Ich denke für Videos dürfte ein Netbook ausreichen.
    Aber für Spiele siehts ktitisch aus, jedoch kann ich nichts dazu sagen (Erfahrungsberichte)
    lg mclaren
  • ich würde das msi wind nehmen oder dann das ähnliche modell von one.
    denn 10 zoll sind schon sehr klein kann ich dir sagen. und so ein dicker rand um das display sieht meiner meinung nach auch nich schön aus.

    klick mich
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jackass999 ()

  • jackass999 schrieb:

    ... denn 10 zoll sind schon sehr klein kann ich dir sagen. und so ein dicker rand um das display sieht meiner meinung nach auch nich schön aus.

    klick mich


    Warum nicht den oder das Asus?

    Vom Rand her sind die doch eigentlich alle ähnlich, oder etwa nicht. Unterschiede bei der Tastatur sind mir bekannt, deshalb die beiden o.g. Modelle (da ist sie bei meinen Wurstfingern gerade noch passend). Aber wie es beim One ausschaut weiss ich leider nicht - solche Modelle führt der MediaMarkt leider nicht.
  • Also der NC10 ist eine sehr gute Wahl unter den Netbooks, in meinen Augen sogar das beste Netbook was auf dem Markt ist. 10'' sind zum richtigen Arbeiten sicher zu klein aber für Unterwegs super und das NC10 hat für seine Größe eine vergleichsweise große Tastatur und auch ein recht großes Display.
    Dank des 6-Zellen Akkus hält er auch länger als seine meisten Konkurrenten (Test von Chip.de ergab fast 8 Stunden in der Praxis).
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Ich würde auch zum Samsung, wegen der größeren Tastatu greifen.

    Videos dürften wohl überhaupt kein Problem sein, so schwach sind die Dinger ja auch nicht.

    Du hast mit den Fingerabdrücken wohl eher Verfärbungen gemeint oder? Aber wenn es immer reinigst dürfte das Problem auch nicht so groß sein.
  • Zum Video schauen reicht der CPU und die interne Grafik vollkommen aus. Die verbaute Grafik ist die gleiche wie in den meisten Notebooks ohne dedizierte Grafik und 1,6GHz sind auch mehr als genug dafür solange du kein Vista drauf laufe hast oder HD-Movies abspielen willst (was bei der Auflösung eh relativ hinfällig wäre).
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • sisemeN schrieb:

    Nun ja, ich denke dass das NC10 von Samsung den Zuschlag bekommt.

    Meint Ihr eigentlich, dass sich preislich bis Weihnachten noch was tut? 365€ wird doch sicherlich schon ein Kampfpreis sein, oder?


    Jo der Preis ist sicherlich nicht schlecht.

    Jedoch wei man ja nie ob vielleicht noch ein gutes Angebot vor Weihnachten kommt.

    Aber viel kannst du nicht falsch machen wenn du es jetzt schon kaufst
  • Mist, ich bin gerade nochmal die Spezifikationen des NC-10 durchgegangen und mir ist aufgefallen, dass es nicht über Bluetooth verfügt. :eek:
    Und das ist für mich schon ein k.o. Kriterium. Jetzt wird es dann doch eher das Asus. :(

    Muss ich mir alles nochmal durch den Kopf gehen lasse - ist ja noch 'ne Weile bis Weihnachten.
  • Servus zusammen,

    ich habe mich spontan dazu entschlossen in den MM bei uns zu gehen und mir eines der beiden o.g. Netbooks zu kaufen.

    Nach einiger Testzeit habe ich mich dann für das Asus entschieden und ich muss sagen ich bin bis jetzt echt begeistert.

    Gründe dafür dass ich das Asus dem Samsung vorgezogen habe waren folgende:

    1. das Asus hat Bluetooth schon integriert
    2. das Display erschien mir um einiges brillanter, heller und von der Seite her besser ablesbar
    3. die integrierte Webcam war besser (die vom Samsung reagierte bei dem doch eigentlich recht guten Licht ziemlich verzögert)

    Das sind zwar nur 3 Gründe aber die wiegen mehr als die noch etwas größere und antibakterielle Tastatur und das matte Gehäuse (das Ausus hat eine Art Klavierlack) vom NC10.

    Wichtig ist aber! Das sind alles nur persönliche und subjektive Empfindungen. Also nicht verallgemeinern.

    Zu meiner Ausgangsfrage kann ich folgendes sagen:
    Videos und gerippte DVD's sind ohne Einschränkungen abspielbar (kein ruckeln oder ähnliches)
    auch 3D Bildschirmschoner (Aquarium mit maximaler Anzahl an Fischen) läuft ruckelfrei
    Kinderspiele sind ebenfalls problemlos spielbar. Ego Shooter hab ich noch nicht versucht, werd ich aber wahrscheinlich auch nicht. :D

    Das Gerät ist also für diese Zwecke optimal.

    Nochmals vielen Dank für Eure Antworten.

    @ Moderator
    Der Thread kann also geschlossen werden.