Referat über externe Speichergeräte

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Referat über externe Speichergeräte

    Hallo erstmal,

    muss demnächst ein größeres Referat über vers externe Speichergeräte halten.

    Jetzt wollte ich mal in die Runde fragen, was denn da eigentlich alles dazugehört. Hab nämlich mal bei Wikipedia dazu gesucht und das hier gefunden:
    Datenspeicher ? Wikipedia

    Leider kann ich jedoch in diesem Kontext mit dem Wort extern wenig anfangen, denn dort findet man ja nur verschiedene Arten der Speicherung mit ein paar Beispielen.

    Kann mir evtl jemand verraten, was es alles für externe Speichergeräte gibt und was natürlich noch besser wäre irgendwie ein Buch, wo das ganze etwas übersichtlicher dargestellt ist.

    Wäre super
    lg mutator

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mutator ()

  • Hallo!

    Also zu externen Speichergeräten würde ich zählen:

    Diskette, Magnetband, CD/DVD/Blue-Ray, Speicherkarten, Festplatten (Solid State, Flashspeicher).
    Im Moment fällt mir grad nicht mehr ein, aber du könntest im Referat von der Entwicklung der einzelnen Medien sprechen, Vor- und Nachteile (Preis, Lebensdauer, etc.), Wohin sich der Trend bewegt und so Sachen ;).

    Hoffe dir wenigstens ein bisschen geholfen zu haben!

    mfg w0nk
    [SIZE="1"]FSK 12 : Der Held kriegt das Mädchen
    FSK 16 : Der Böse kriegt das Mädchen
    FSK 18 : Jeder kriegt das Mädchen ...[/SIZE]
    [SIZE="2"][SIZE="1"]
  • externe Speichermedien sind welche die nicht fix im PC / Server / Notebook verbaut sind und nach Abschluß der Speicherung wo anders gelagert werden können (zB. zur Datensicherung) und dann greifen die Punkte die w0nk geschrieben hat :)

    btw. wie kommt man auf so ein Thema beim Referat wenn man eigentlich keine Ahnung davon hat?

    und was sind die Eckpunkte die die bekommen hast, weil nur den Auftrag über externe Speichermedien ein Referat halten kann ich mir nicht vorstellen ^^
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Cybaerchen schrieb:



    btw. wie kommt man auf so ein Thema beim Referat wenn man eigentlich keine Ahnung davon hat?

    und was sind die Eckpunkte die die bekommen hast, weil nur den Auftrag über externe Speichermedien ein Referat halten kann ich mir nicht vorstellen ^^


    Ich weiß schon was Speichergeräte sind nur wollte ich den Begriff extern in diesem Zusammenhang noch genau einschränken.

    Bezüglich der Eckpunkte:
    Ich soll in dem Referat eine Klassifzierung von externen Speichergeräten durchführen -also praktisch die verschiedenen Klassen aufführen und die Grenzen zu anderen Klassen klarstellen (was meiner Meinung nach nix anderes ist als die Unterschiede herauszuarbeiten oder?)

    Ich glaube an diesen Kriterien dürften die Unterschiede recht klar werden oder fällt da jemandem noch was anderes dazu ein:

    * Speicherkapazität
    * Datenübertragungsrate
    * Zugriffszeit
    * Zugriffsart: wahlfreier Zugriff oder sequentieller Zugriff
    * Beschreibbarkeit: Schreib-Lese-Speicher oder Nur-Lese-Speicher
    * Lebensdauer des Speichermediums
    * Speicherform: Speicherung der Daten in digitaler oder analoger Form
    * Mediumverwendung: Unterhaltungsmedien oder (Computer-)Datenmedien
    * Verwendung elektronischer Lesegeräte/Schreibgeräte
    * Lebensdauer der verwendeten elektronischen Lesegeräte/Schreibgeräte
    * Datenformate und Geräteformate
    * Zeichenkodierung


    lg mutator
  • * Speicherkapazität

    fängt quasi bei null an, und nach oben keine grenzen zb 1tb externe hdd

    * Datenübertragungsrate

    ist von usb schnittstelle und dem speichermedium abhängig wieviele mb/sek geschrieben bzw gelesen werden

    * Zugriffszeit

    auch von usb und medium abhäbgig

    * Zugriffsart: wahlfreier Zugriff oder sequentieller Zugriff
    ?
    * Beschreibbarkeit: Schreib-Lese-Speicher oder Nur-Lese-Speicher
    ?

    * Lebensdauer des Speichermediums
    kommt drauf an: Wärmeabführung/Kühlung, Lagerung und Umgang, wieviel in benutzung
    (ka obs stimmt: hab gehört das zu zeiten von emule etc, wenn der download auf die externe hdd geleitet wird ohne umwege, war die lebensdauer sehr niedrig)


    * Speicherform: Speicherung der Daten in digitaler oder analoger Form
    ?
    * Mediumverwendung: Unterhaltungsmedien oder (Computer-)Datenmedien
    DVD, Blueray etc, lässt sich in beiden bereichen einsetzten

    * Verwendung elektronischer Lesegeräte/Schreibgeräte
    meinst du brenner und kartenleser etc?

    * Lebensdauer der verwendeten elektronischen Lesegeräte/Schreibgeräte
    sehr lang, wenn ich nach mir gehe, vorraussetzung das es marke ist.
    mit noname cdbrennen vom kaufland schlechte erfahrungen gemacht.

    * Datenformate und Geräteformate
    ?
    * Zeichenkodierung
    ?


    hoffe konnte bißchen helfen und du kannst was mit meinen antworten anfangen

    mfg
    engel
  • Engelskrieger schrieb:



    hoffe konnte bißchen helfen und du kannst was mit meinen antworten anfangen

    mfg
    engel


    Ok danke das hilft mir schon mal ein Stück weiter.
    Kann mir jemand evtl noch einen schlauen Buchtip dazu verraten, wo man das ganze evtl nachlesen kann und zitieren kann, denn leider sind Zitate aus Wikipedia und dergleichen icht unbedingt erwünscht....

    danke im voraus mutator