Wo trage ich die wärme....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wo trage ich die wärme....

    hi

    habe mal ne frage und zwar würde ich gerne mal wissen wo ich die wärme leit paste auftragen muss bei nem CPU.

    Also hab nen amd athlon xp, weis aber nicht wo jetzt die wärmeleit paste hin muss ;(
    könntet ihr mir vieleicht verraten wo ich die auftragen muss?

    mfg
    Hellmaster15
  • *g*
    Was denkst du denn, wo die hin muss? Schau dir die CPU mal von der Seite an, da liegt ein "Bauteil" höher als alles andere, das ist der sogenannte DIE oder auch Kern genannt.
    Hast du die CPU neu gekauft oder wolltest du einfach nur mal schauen, was überhaupt unter dem Kühler ist?
    Wenn auf dem Kern noch was drauf ist, alte Paste oder ein Wärmeleitpad, dann nimmst du am besten acetonfreien Nagellackentferner, Verdünnung geht aber auch. Ich kann dafür einen Ohrwuschel/Ohrstäbchen empfehlen, das geht damit wunderbar. Aber ertränk die CPU nicht, die Platine ringsrum ist empfindlich gegenüber so scharfen Sachen, der acetonfreie Nagellackentferner nicht so.

    Wenn du alles schön sauber hast (Kühler unten auch), kannst du die Paste auftragen. Dazu packst du einen stecknadelgroßen "Haufen" Paste auf den Kern und nimmst eine Rasierklinge oder ähnliches, um die Paste zu verschmieren. Die Paste darf aber nur auf dem DIE verteilt werden, denn diemeisten Pasten haben einen Silberanteil und Silber leitet bekanntlich, dadurch kannst du deine CPU evtl. zerstören.
    Wenn du alles richtig gemacht hast, ist eine ebene, NICHT ZU DICKE Schicht Wärmeleitpaste drauf.
    Dann baust du wieder alles zusammen.
    Am Anfang wir die CPU-Temperatur etwas höher liegen als gewöhnlich, da die Paste noch nicht ihre volle Wärmeleitfähigkeit erreicht hat.

    Ich hoffe, ich hab das einigermaßen verständlich rübergebracht. :)
  • auf das kleine viereck in der mitte von der cpu und diese dann ein wenig dünn verstreichen und achpassen, dass nichts überquillt.
    wenn dein kühler ein wärmeleitpad hat, brauchst du keine wärmeleitpaste