Mathe Problem PLZ Hilfe

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mathe Problem PLZ Hilfe

    Hallo Leute

    Ich habe hier ein Matheaufgabenblatt liegen. Ich schreibe alles so hin wie ich es stehen hab.

    1) Gerade durch A(-20/40) und B(80/10)
    2)Parallele zu g. 3x-4y+7=0, durch A(12/-5)
    3)Senkrechte zu g durch A
    4)Wie liegen die Punkte zu g.
    R1: (8/6)
    R2: (-12/-3)
    R3:(5/2)

    5) Zeichne.... unwichtig

    Die Aufgabe 1,2 und 5 habe ich schon gelöst. Aber die Nr. 3 und 4 verstehe ich nicht
    Bei 4. hat der Lehrer irgendwas mit "oberhalb","unterhalb" gesagt unso...

    Hoffe mir kann jemand hier Helfen

    Mit freundlichen Grüßen
  • die Dritte ist glaub ich so gemeint, das du eine Gerade einzeichnen sollst die beim Punkt A auf der Gerade g senkrecht zur Geraden g ist. Also sprich mit dem Geodreieck im 90 Grad Winkel (also senkrecht zu g)! Kann man mit Worten schlecht erklären... Aufgabe vier verstehe ich jetzt auch nicht...

    --keine Gewähr--:)
  • zu Nr3:
    3x-4y+7=0 // nach y auflösen
    --> y=3/4x + 7/4

    Die Steigung ist also 3/4. Bei einer Senkrechten ist die Steigung der negative Kehrwert also in dem Fall: -4/3
    Jetzt nimmst du die "neue Steigung" und den Punkt A und setzt alles in y=mx+b ein. Nun bekommst du b raus. Nun m und b in y=mx+b einsetzen und fertig ;)

    edit: Um zu wissen wie die Punkte zu g liegen müsste man die Gerade zeichnen... Dann sollte es eig kein Problem sein
  • andreas1505 schrieb:

    edit: Um zu wissen wie die Punkte zu g liegen müßte man die Gerade zeichnen... Dann sollte es eig kein Problem sein


    Halte ich für ein Gerücht :D. Genau genommen halte ich es sogar für höchst gefährlich, da Zeichnungen keine mathematischen Beweise darstellen. Formeln und was Du damit machst, das sind mathematische Beweise. ;)

    Du nimmst einfach die Funktion g und setzt den x-Wert der 3 gegebenen Punkte ein. Dann vergleichst Du die 3 Funktionswerte mit den y-Werten der 3 Punkte. Ist der y-Wert größer, als der dazugehörige Funktionswert, so liegt der Punkt oberhalb von g, sonst unterhalb.

    PS: g hast Du nirgends definiert. Ist g die Gerade aus 1)?


    Alex_615 schrieb:

    Mathe Problem PLZ Hilfe


    Und was hat die Aufgabe nun mit einer Postleitzahl zu tun? :confused:


    Linda