Woher bekomme ich die Materialien für Abistreich?

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Woher bekomme ich die Materialien für Abistreich?

    Hey!
    Da wir demnächst Abi machen, planen wir immoment den Abistreich.
    Wir bräuchten dazu Schlösser und Ketten, womit man Türen verschließt, sodass 5.Klässler die nicht einfach aufdrücken können.
    Weiß jemand wo wir solche Sachen herbekommen?
    Beides sollte nicht mehr als 5€ kosten, da wir davon relativ viele brauchen.
    Kennt da jemand nen Shop oder so?
  • Ich würde sagen die Materialien lassen sich ganz einfach im Baumarkt besorgen. Ketten gibts da als Meter-Ware und Ihr könnt Euch die auf die Länge zuschneiden lassen die Ihr braucht. Und günstige Vorhängeschlösser dürfte es da auch geben. Ist vielleicht nicht so der ganz originelle Tip, aber wir haben das "damals" (2000) so gemacht.
    Und falls Ihr einen Sonderposten-Markt in der Nähe habt geht da mal schauen. Manchmal haben die auch Ketten als Meter-Ware.

    Vielleicht hilfts Euch ja. Viel Spaß auf jeden Fall beim Abi-Streich. Sind echt geniale Erinnerungen die man im letzten Jahr sammeln kann.

    Ciao... WarGod
  • wir haben und die schlüssel vom hausmeister geben lassen abgesperrt und die türen mit papier zugeklebt. Solche Aktionen mit Ketten müssen nämlich abgesegnet sein, wegen Feuer und Katastrophen. Ist die Tür aber "nur" mit Schlüssel abgesperrt, kann man die noch in Notsituationen öffnen.


  • Also ohne jetzt mal gross was diskutieren zu wollen:

    Wir wurden einmal beim Abiulk in der Sporthalle festgehalten und durften nicht raus. Da waren wir extrem angepisst, das war auch der schlechteste von allen.

    Bei einem war fast alles ganz normal, nur dass ne Bühne aufgebaut wurde und Liveband gespielt hat. Das war der beste bis jetzt.

    Also, nicht immer nur destruktiv denken ;)

    (@Neo, wenn du das liest... BLAA jaa sollt ich mir auch mal zu Herzen nehmen, ich weiss :D )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Falves ()

  • Was auf keinen Fall fehlen darf: Absperrband! Damit kann man z.b. wunderbar Treppen absperren :)

    Ansonsten: Die Brandschutzeinrede ist relativ dämlich - zumindest bei uns war es so, dass der Eintritt in die Schule versperrt ist und nicht der Ausgang. Ergo gibt es da in meinen Augen kaum ein Sicherheitsproblem. Wir haben alle Türen verammelt und nur eine offene gehabt, wo die Leute dann per Seil über ein Wasserbecken a la Tarzan schwingen mussten oder durch eine "Höhle" gehen mussten, um in die Schule zu gelangen. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

    Was sonst auch geht: Pappe oder Luftballons in Durchgangstüren o.Ä. - keine dauerhaften Barrieren, aber durchwühlen muss man sich schon :D

    Ansonsten: Ketten und Schlösser gibt es sicherlich im Baumarkt. Muss ja auch nicht unbedingt die Markenqualität sein, die für die Ewigkeit hält. Außerdem kann man meistens auch einen Mengenrabatt raushandeln.
    "Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu erlassen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu erlassen."

    Charles-Louis de Montesquieu
  • Baumarkt wurde ja schon erwähnt... ich denke auch das man sowas recht günstig dort erstehen kann.. oder bei einem EisenwarenFachgeschäft. diese sind noch billiger... oder wenn eine Kaserne in der Nähe ist die sondern gelegentlich ihre ganze alte schlösser aus. Einfach mal nachfragen.
    gruß
  • hqauptssacheeuer Scherz wird nicht so geschmacklos wie an meiner alten schule vor 2 jahren: Die sind in Jeden Klassenraum gerannt und haben über alle Mädels mit hellen Oberteilen mit Bier gefüllte eimer gekippt - klingt erstmal lustig, war für die BEtreffenden aber verflucht scheiße oO.