Lüfterupgrade

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lüfterupgrade

    Moinmoin,

    als erstes mal zu meinem Rechner, so wie er momentan läuft:

    P4 2,4GHz 800MHz mit Zalman AlCu
    Asus P4P800 Board
    Sapphire Radeon 9800 Pro UE -> passiv gekühlt
    512MB RAM
    80GByte Maxtor
    350W Standartnetzteil in einem Standart ATX Gehäuse
    80x80 Lüfter von Papst vorne unten

    Also, was ich vorhabe, ist den Rechner besser zu kühlen, da durch die passiv gekühlte Graka die Innentemperatur merklich angestiegen ist. Ich will aber auf keinen Fall das das Ding lauter wird, wenns geht will ich ihn gleichzeitig auch leiser machen.
    Das Gehäuse ist Standart und hat vorne unten eine Vorrichtung für einen 80x80 Lüfter, welcher auch schon läuft. Hinten oben ist ein 60x60 Lüfter vorgesehen, also nicht wirklich gut...

    Ich will jetzt am Boden des Gehäuses einen 92x92 Lüfter von Papst montieren, der die Graka mit Frischluft versorgt. Welchen könnt ihr mir da empfehlen? Ach ja, einen Boardanschluss hab ich noch frei.

    Außerdem wollte ich das Netzteil von seinem Standartlüfter befreien und einen Verax einbauen.

    verax.de/verax.php?SID=219463f…=catalog_entry&entryid=26

    Taugt der was, oder tuts auch eine billigere Variante? Funzt das eigentlich mit JEDEM 80x80 Lüfter?

    Die Öffnung für den 60x60 hinten oben will ich unbenutzt lassen.

    Was haltet ihr von meinen Ideen? Für Tips und Kaufempfehlungen wäre ich dankbar!
  • Da du ja Gehäuselüfter hast, kannst du vor deine Graka einfach nen 80er Lüfter schrauben. Dafür kannst du ne Slotblende umfunktionieren (2 Löcher rein und zusammen mit der Graka anschrauben und den Lüfter an die Blende) oder du kaufst dir diese teure Lüfterhalterung für die ZalmanHeatpipe, sieht halt bissel besser aus. Den 80er klemmst du dann auf 5V um und alles ist geritzt.
  • Hab ich das richtig verstanden?

    Du meinst die Slotblenden hinten bei den PCI Slots? Da zwei rausbrechen und dann innen einen 80x80 ranschrauben, oder wie?

    Haste bzgl. des Netzteils auch einen Tip? Ich bin der Meinung das das der lauteste Teil ist...
  • Das hab ich mir auch gedacht...

    Ich werd mir jetzt einfach einen schicken Papst Lüfter bestellen und den dann ins Netzteil bauen.

    EDIT:

    Kann ich den Lüfter 8412 NGML von Papst verwenden? In dem Shop in dem ich immer bestelle (mindfactory.de) ist der wie folgt beschrieben:

    Y-Doppelstecker, 12V DC, kein Tachosignal, Sinteclager, 19dBA, Leistungsaufnahme0.9W, Nenndrehzahl 2050 min-1, Volumenstrom 45m³/h, Gewicht 95g

    Das Y Doppelstecker verunsichert mich ein bisl...
    Ist es ungefährlich den Lüfter auszutauschen, wenn der Rechner tagelang durchläuft?


    Einen zweiten 80er setzt ich auf den Boden des Gehäuses.
  • Also Lüfter im NT würd ich defintiv nicht tauschen. da ist immer noch ne geringe restspannnung drin und die ist nicht grade ungefährlich. Oder du isolierst ein kabel flasch und es gibt nen kurzen der dir dann alles grillt. dann kauf dir lieber für bischen mehr geld ein silent NT
  • Für die 60cm Öffnung an der rückseite hab ich auch ne Lösung!!!
    Wenns das gehäuse erlaubt säg einfach ne größere Öffnung rein!!!
    Und für den Netzteil umbau schau mal auf: h**p://w*w.modding-faq.de/index.php?artid=800

    MFG
    The_core