Rechner fährt hoch ohne Bild

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner fährt hoch ohne Bild

    Hi, also wenn ich meinen Rechner zuhause aufstarte kommt irgend wie auf meinem Bildschirm immer "No video output". Dann muss ich meinen Rechner via Resetknopf neustarten und dann funktionert alles wieder :S. Dieses Probelm habe ich seit ich auf Vista Ultiamte umgestiegen bin. Die Grafikkarte ist die selbe geblieben (Nvidia Geforce 8800 GTX). Kennt jemand dieses Problem ?

    mfg Fastchiller

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fastchiller ()

  • Hm installier vill nochmal XP um ganz auszuschließen das es an Vista liegt.
    Und Teste wie kollege oben schon gesagt hat mal eine andere Garak.
    Hast du das Prob schon immer? Oder erst seit kurzem oder von anfang an wo du Vista draufgehaun hast? Vill hat sich was komisches installiert?
  • Mhm Danke für den Tipp, den werd ich gleich mal heute Abend teste. Aber wenn der eine defekt wäre, wieso geht er dann wieder nach dem Reset?

    mfg Fastchiller

    EDIT:@Saugerli
    Ich habe den Rechner schon 3 mal neu aufgesetzt mit XP einmal und nachher wieder mit Vista. Das Problem jedoch bleibt bestehen. Das Problem besteht eben seit dem ich Vista installiert habe. Aber ich werde eben heute abend das mit dem anderen Steckplatz versuchen
  • das ist doch normal wenn du den Monitor nicht anschaltest, wird kein Signal geliefert, ich hab das auch bei zwei Rechner, an denen ich sitze!
    Das hat aber nichts mit dem Betriebssystem zu tun, dann ich hab das unter Win2K und Vista Home! Schaff dir eine Schaltbare Steckerleiste an, wenn du die anmachst, hat der Monitor schon Strom wenn du den Rechner startest und das Problem ist erledigt!
    MfG Midgards Sohn
    PS: Vergiß das PRÄFIX nicht!!
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • wenn du den Monitor nicht anschaltest, wird kein Signal geliefert

    Falsch, das Signal wird immer geliefert. Der Monitor ist lediglich dafür da, um die Signale in erkennbare Bilder umzuwandeln.
    Wenn ich erst den Rechner einschalte und dann den Monitor (egal ob nach 5,50,150 sec), sollte immer sofort ein Bild kommen. Zumindest ist das bei mir so.
    Daher denke ich mal, dass sich das Thema noch nicht erledigt hat. Wie sieht es denn aus, wenn Du den Monitor während den Betrieb ausschaltest und nach ein paar Minuten wieder einschaltest, geht er dann wieder einwandfrei?

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !