Welche Grafikkarte für Full-HD?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Grafikkarte für Full-HD?

    Hi @ all,

    also wie oben schon genannt will ich mir eine neue Grafikkarte für meinen Lenovo L220x mit 1920x1200 kaufen.

    Mein System:
    Core 2 Duo E6700 @ ~3.8
    4GB Corsair Ram
    Asus P5N-E SLI Board
    und noch eine Nvidia 8800GTS 640 auch übertaktet
    irn 550W Netzteil^^

    die Graka reicht jetzt aber nichmehr und wollt mal fragen was ihr mir so empfehlen könnt
    Preis so bis 400€
    Prozessor & Co. werden erst später ausgetauscht.

    Graka sollte hauptsächlich zum Spielen von Farcry 2,GTA IV und sowas seien also schon leistungsfähig

    hoffe das reicht an Infos und schonmal THX @ alle die antworten

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kone ()

  • Also für 400Euro gibt es eine

    1.ATI 4850 ~140 Euro PCIe Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    +Hat mit das beste Preis-Leistungsverhältnis
    -Auf der Liste ist die Karte eine der Langsamsten

    2.ATI 4870 ~210 Euro PCIe Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    +ca. 30-40% Schneller als 4850 und DDR5 speicher, der ist deutlich schneller
    -Kostet auch mehr

    3.ATI 4870 X2 ~420 Euro PCIe Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    +Die schnellste aller Karten
    -Sehr teuer und stromschluckend, da 2 Chips verbaut sind

    4.Nvidia GTX 9800+ ~150 Euro PCIe Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Ist das gegenstück zur ATI 4850

    5.Nvidia GTX 260 ~230 Euro PCIe Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Ist das Gegenstück zur 4870 allerdings etwas schneller(ca.10%) hier gibt es 2 Versionen

    6.Nvidia GTX 280 ~360 Euro PCIe Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Die beste Einzelchip Karte derzeit auf dem markt ca.20% schneller als die ATI 4870
  • Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sein das du dir dann auch nen neues NT zulegen musst.

    Mal ne OT Frage:
    Sind die Preise für GraKa's die letzte Zeit so extrem gestiegen? Weil n Kumpel von mir hat schon seit ner guuten Zeit ne 280GTX und hat damals auch ~400€ bezahlt.

    Ich würde aber noch nicht mal unbedingt ne 260/280 GTX holen...
    Kannst vielleicht mal gucken ob du bei ebay oder sonstwoher billig ne 8800GTS abstauben kannst;) Weil im Crossfire sind die bestimmt auch nicht schlecht;)
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • Wenn du dein Budget ausnutzen willst kaufst du dir eine HD4870x2 oder GTX280, dann bekommst du die beste Leistung. Ein gutes P/L- auf hohem Niveau bieten dagegen die HD4870 und die GTX260, wobei die HD4870 noch das bessere der beiden hat.
    Ausführlicher Benchmarks dieser und vieler weiterer Karten findest du hier und auf den folgenden Seiten.
    Bei der HD4870 und der GTX260 sparst du dir auch die Anschaffung eines neuen Netzteils. Von x2 (DualChip)-Karten würde ich eigentlich immer Abstand halten da diese unweigerlich Mikroruckler mit sich bringen, gleiches gilt für SLI oder Crossfire.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Also, mit einem guten 600Watt Netzteil bekommst du beide locker zum laufen. (mit gut meine ich die Effizienz, 80 - 80+ usw.) die du vor allem bei BeQuiet und Corsair findest. Ich selber nutze eine 280 GTX (^^noch) mit einem 700Watt Netzteil (Be Quiet Dark Pro). Ach ja, für ein RUCKELFREIES Spielvergnügen mit 1 Grafikkarte würd ich dir die 280 empfehlen, da diese meist in den Benches vorne liegt und vor allem bei den wichtigen minum FPS nie unter unspielbarkeit kommt. Desweiteren hat die ATI 4870x2 ab und an durch ihren hohen Video-Ram (GDDR-5 2GB) die Nase vorn, was allerdings von leichten, bis hin zu schweren Mickrorucklern getrübt wird weshalb manche Spiele mit einer 280 GTX und ein paar FPS weniger trotzdem Flüssiger aussehen als bei eine ATI x2. Desweiteren spricht man von verschwundenen Mickrorucklern, was leider nicht stimmt, sondern nur durch die hohe FPS Rate nicht sichtbar wird. In FUll-HD auflösungen oder höher wirst du dich auf diese Ansage nicht verlassen können da die ernormen Auflösungen die meisten Grafikkarten doch leicht in die Knie zwingen. Zum schluss würde ich dir Raten nächsten Monat die neue 290 GTX von nVidia zu hohlen die nochmal einen Tick schneller ist.

    mfg cool-rider

    Ach ja, das Argument mit der 260 GTX welche langsamer in spielen sein soll als die HD 4870 stimmt meist nicht ;) ,da sie nur in spielen schneller ist die auf schnellen GDDR-5 Arbeitsspeicher der Grafikkarte setzen (z.B. Oblivion oder PREY) , aber in denn meisten spielen wird auf einen hohen speicher gesetzt und da hat die 260 mit 448 die Nase vorn (4870 mit nur 256) außerdem gibt es noch die 260 GTX² welche der ATI die Krone in dieser Kategorie stebizt, und die 270 GTX soll diese dann aber auch noch ablösen womit ATI dann kein Gegenargument hat^^.
    "It's done when it's done" - 3D Realms
  • Kone schrieb:

    OK danke
    @Cool-Rider
    hast du ne Ahnung wann die gtx 290 ca. kommt weil bei google gibt es nur ungefähre Infos und ich bräuchte meine Karte bis spätestens 3.Dezember (GTA IV^^)
    Der Preis wäre auch noch ganz interressant


    Die wird doch am Anfang ziemlich teuer sein, warte da lieber erstmal ab.
    Ich sage hol dir lieber die 9800 GX2, die wird dann sogar gleichschnell sein und ist preiswerter und verfügbar
  • Aso ok also fällt die gtx290 schonmal weg

    In diesem Thread wurden Microruckler schon angesprochen und ich lese des auch öfters dass des bei multi-gpu karten sowas gibt aber was hat des eigentlich für sichtbare auswirkungen auf das gaming?
    Weil wenn da irgendwelche unschönen Erscheinungen auftreten bleib ich lieber erstmal bei singele-gpu karten.

    PS: Falls jemand Lust hat kann er ja auch schreiben was er mir für ein Netzteil empfehlen könnte da ich mich damit nicht so gut auskenne

    THX
  • Netzteile benutzte ich immer von Power oder Chieftec, mit denen hatte ich bisher noch nie probleme (außer das Power 420w das letzten nach 6 Jahren durchgeraucht ist aber nach der Zeit darf es das auch wohl).

    Also wenn die Microruckler so fies wären würden sich weitaus mehr leute beschweren und sli schon längst wieder abgeschaft. Aber da musst am besetn wenn fragen der SLI benutzt zurzeit habe ich meine 8800GTX noch drin.
  • Cool-Rider schrieb:

    Desweiteren hat die ATI 4870x2 ab und an durch ihren hohen Video-Ram (GDDR-5 2GB) die Nase vorn,

    Stimmt so leider nicht ganz, sondern die ATI hat, abgesehen von World in Conflict, in den Benchmarks immer die Nase vorn (und die Nase ist meist auch noch ganz schön lang). Dennoch stimmt da Problem bei den Mikrorucklern das nur durch hohe Frame raten subjektiv ausgeglichen wird.

    Cool-Rider schrieb:

    Zum schluss würde ich dir Raten nächsten Monat die neue 290 GTX von nVidia zu hohlen die nochmal einen Tick schneller ist.

    So wie es scheint wird es weder eine GTX 290 noch eine GTX 270 je geben. Beide Karten sollten das Pendant zur GTX 280 bzw. 260 nur mit 55nm Chip werden. In Asien wurde angekündigt das die Karten mit 55nm weiterhin die alten Namen tragen werden. Dies lässt darauf schließen das die Performance Unterschiede geringer ausfallen werden als allgemein erwartet.

    Quelle:

    computerbase.de 18. November 2008 schrieb:

    Demnach wird Nvidia die statt in 65 in 55 nm gefertigten Grafikchips in seine bisherigen Grafikprodukte integrieren, ohne den Namen zu ändern. Bisher ging die Gerüchteküche von der Bezeichnung GeForce GTX 270 und 290 aus, die noch im Dezember den Markt erreichen sollten


    Cool-Rider schrieb:

    Ach ja, das Argument mit der 260 GTX welche langsamer in spielen sein soll als die HD 4870 stimmt meist nicht

    Stimmt der Unterschied ist verschwindend gering abhängig von Spiel Und Auflösung liegt er selten über 5FPS und dies mal zu Gunsten der einen und mal zu Gunsten der anderen Karte. Selbst die GTX260² kann sich sehr selten absetzen und ist auch nicht durch die Bank schneller. Allerdings ist die HD4870 mindestens 10% günstiger als die GTX260 und 25% Günstiger als die GTX260². Niemand sagt das die HD4870 wesentlich besser als die GTX260 ist nur das P/L ist besser, denn für 5% mehr Leistung in manchen spielen 10% mehr zu bezahlen trübt das P/L der NVidia.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]