Schlechter Sateliten empfang im tv

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schlechter Sateliten empfang im tv

    Hallo ich bin vor kurzem umgezogen und habe mir eine neue sat anlage gekauft .
    Habe eine 80cm große wisi schüßel und einen hama lnb . Doch trotz guter aussrichtung usw habe ich teilweise schlechten empfang .
    Ich hatte sonst eine signal qualität von 86%
    jetzt ist sie zwischen 75 und 80% und man sieht manchmal solche stör flecken. Wenn es regnet ist das bild komplett weg . Unten in der stube ist die qualität nur 55-60% also deutlich schlechter .
    Also was kann ich tun damit ich einen besseren empfang habe
  • Also ich hatte ein LNB von Skymaster (hab ne Multifeed Halterung und co).
    Damit hatte ich immer super Empfang.

    Hab vor nem halben Jahr bisschen umgeplant und das Skymaster LNB gegen ein Twin LNB von HAMA ersetzt. Und nun hab ich auch immer sche** Empfang, wenn es regnet. Aber mein zweites LNB (von Smart) hat weiter super Empfang bei regen und co :)

    Ich kann dir aus Erfahrung sagen, es liegt am LNB. HAMA ist halt sone billig Firma^^


    Aber es kann auch am Kabel liegen. Mein Vater hat vor 3-4 Jahren mal seine erste Schüssel gekauft und son uraltes Kabel gelegt. Das war richtig dick und der Draht drin ist immer abgebrochen. Damit hatte er dann auch immer nur so 50% Signal. Hab ihm dann ein neues dünnes verlegt und sofort hatte er 99% (ohne an der Schüssel zu drehen).
  • also das kabel ist komplett neu von kathrein . wie gesagt es ist alles neu bis auf den receiver . also ich weiß nicht nen knick könnte sein aber es ist doch immer so ein bißchen gebogen das kabel dürfte dem doch nix ausmachen oder . Wo ich vorher gewohnt habe die anlage ist über 10 jahre alt und der empfang war super mit nem skymaster lnb .
    jetzt habe ich einen 0,3db rausch von hama quad lnb mit multiswitsch .
    Also entweder es liegt am kabel oder es ist der lnb ja
  • Beim Kabel könnte es ja ein Produktionsfehler sein... oder beim Verlegen ist es kaputt gegangen.

    Aber ich sag dir... die Teile von Hama ist der größte Schrott^^
    Nächstes Jahr will ich bisschen im Multimedia Bereich bei mir aufrüsten... n schicker LCD soll her... dann reicht mein Kabelanschluss nicht mehr und ich brauch 100% per Satellit... also werd ich spätestens dann das Hama LNB in die Tonne haun^^
  • und welche lnb´s könnt ihr mir empfehlen die gut sind . ausser jetzt die von kathrein denn dazu brauche ich auch die schüssel dafür . was haltet ihr von alps lnb´s mit 0,5 rausch sind die gut . Also ist hama scheiße .
    Und zu dem kabel ich denke doch mal nicht das das kabel von der rolle welche neu war nen schadhaften fehler hat oder
  • Also ich kann dir nur LNB's von Smart empfehlen. Hab ein Quad (also mit 4 Anschlüssen). Ist noch soein blaues altes. Gibts leider bei eBay nicht... sonst würd ich sofort noch eins bestellen und das Hama Teil gleich ersetzen. Ich glaub die gibts nirgendwo mehr.

    Hab es mal aufm Flohmarkt für 2€ gekauft^^ Es hat an der unterseite nen kleinen Sprung... trotsdem funzt es 1A. Besser als ein neues HAMA LNB.

    Und der Regen stört garnicht.
  • also das kabel ins obere zimmer sind vielleicht 6m lang . und das von oben nach unten in die stube 16-20m . ich meine es war ja sonst immer so zwischen 82 und 85% bild quailität . Nur gestern hatte es stark geregnet und da ging es auf 75% runter . Und heute ist es immer noch nicht wieder auf über 80% hochgegangen . Also das kabel oben bei mir ist hinter den laminat leisten verlegt und führt auch durch die innenecken verbinder für die laminatleisten durch . Meint ihr das es da vielleicht zu stark auf spannung ist und mir dadurch qualität flöten geht .
  • Mit Kabellänge hat das nix zutun...

    Mein Kabel ist um die 20m Lang (von der Schüssel bis zu mir ins Zimmer)... es geht durch 3 Wände und in Kabelschächten. Hab sogar noch nen Switch (wegen der 2 LNB's auf Astra und HotBird).

    Und der ganze kram hängt an meiner empfindlichen SkyStar 2 PCI TV Karte im PC. Der PC ist auch nicht mehr der neuste.
    Momentan hab ich auf Astra (das Hama LNB) 48-51% Signal Qualität und 41-46% Signalstärke. Und das bei leichtem Nieselregen (wohne in Hamburg). Das Bild ist noch klar... also reicht das Signal.
  • Einfach mit Receiver und TV direkt (so kurzes kabel wie möglich) an den Lnb anschliessen. Ist das _Ergebnis gleich liegt es nicht an den Leitungen, sondern an Ausrichtung oder LNB.

    Ich frage mich, wie man so eine Qualitätsschüssel, mit nem billig lnb kombinieren kann. ;)
  • sorry ich bin erst vorhin von der arbeit gekommen und konnte nicht schreiben . Also ich habe noch nicht viel gemacht durch arbeit aber ich werde mir mal ein stück kabel besorgen und gehe direkt durchs fenster und teste mal ob es dann besser wird .
    es schneit bei uns extrem stark und das bild war komplett weg nur noch störungsflecke . Habe dann den schnee vom lnb weg gemacht und da war das bild sofort wieder da . liegt es vielleicht doch mit an dem lnb.
    Also um nochmal auf das alps lnb zu kommen habt ihr ne hp wo man die bestellen kann . und so ein gerät um zu testen wie gut das lnb ausgerichtet ist kann man sowas im handel kaufen .

    ach nochwas . die db zahl z.0,3db rauschmaß. was ist denn nun besser je höher der rauschmaß oder je niedriger .
    kann mir das jemand von euch erklären .
    un im netz alps finden ist garnicht so einfach stelle ich fest

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BadBoy! ()

  • Hallo Satgemeinde

    Ein paar Anmerkungen zu den Empfangsproblemen.
    Ich gehe davon aus das Astra 19,2 eingerichtet ist. Bei der Ausleuchtzone dieser Satellitengruppe dürfte es mit einer 80cm Schüssel keine Probleme geben.
    Egal ob mit 0,2 oder 0,8 dB LNBs.
    Es gibt viele billige LNBs die über ein niedriges Rauschmaß von 0,2dB auftrumpfen,ob dieses Rauschmaß jedoch über das gesamte Frequenzband erreicht wird, ist nicht garantiert. Also Vorsicht.Dieser Wert besagt nicht viel und ist bei Astraempfang nicht so wichtig.
    Beim Einmessen benutze ich ein Meßgerät mit dem eine BER Messung möglich ist.
    ( Bit/Error Rate ). Damit kann man die Anlage recht gut beurteilen und eine eventuelle Unempfindlichkeit des Receivers ausschließen.

    Vielleicht doch mal einen Fachmann ranlassen:D

    Viele Grüße
    Teplaner
  • Hallo ich kann die LNB von INVERTO empfehlen. hatte bis vor 1Woche ein Quad mit 0,3 Rauschm. aber 65%Verstärkung.
    Empfangspegel auf 19.2 Astra satte 94% (ARD), Signalqualität 99% durchweg.

    habe jetzt ein INVERTO Quad Monoblock 6° Versatz 0.2 Rauschmaß , bis 65% Verstärkung! für 2.Sat.
    Gleiche Werte nur mehr Sender und - ausser bei extrem nahen Gewitter - auch keine Störungen.
    die Schüssel ist ab 60cm ausreichend. Kabel sollte wenn möglich gute Abschirmung haben ggf. neu legen.
    ich hoffe es hilft dir etwas.