Full HD oder HD Ready ? HDMI ? VGA?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Full HD oder HD Ready ? HDMI ? VGA?

    Hi,

    Was meint ihr braucht man tatsächlich für eine Xbox360
    einen FullHD oder einen HD Ready Fernseh?

    Zudem stellt sich mir die Frage hat jemand ne idee wo der grafische unterschied liegt zu dem VGA Kabel und nem HDMI Kabel?
  • Hallo, um die höchstmögliche grafische Darstellung zu erreichen , brauchst du schon einen HD ready bzw. FullHD Gerät.
    Das hängt mit der Auflösung zusammen
    Auf 'normal HD' ist diese 1280x720 (720p) Auf 'Full HD' dagegen 1920x1080 (1080i)
    Bei HDMI wird digital, bei VGA analog übertragen. Zudem ist VGA gemäss seiner Spezifikationen nur bis zu einer Auflösung von 1280x1024 voll geeignet. Für FullHD also eigentlich nicht.
  • Hallo,

    Full HD würde ich aber nur bei einem TV ab 40" empfehlen, für alles darunter braucht man kein Full HD da reicht ein HD ready.

    Und wenn es dir nur um die xbox 360 Spiele geht reicht auch ein
    HD ready da die xbox360 nur 720p ausgibt. Man kann Sie zwar auf 1080i einstellen allerdings muss sie dann rechnen und rechnen bedeutet meist immer ein Bildqualitätsverlust.

    Sofern du einen TV unter 40" nimmst nimm lieber einen HD ready und spar dir das Geld da du kaum einen unterscheid merkst.

    Gruß albino Boa
  • albino_Boa schrieb:

    Hallo,

    Full HD würde ich aber nur bei einem TV ab 40" empfehlen, für alles darunter braucht man kein Full HD da reicht ein HD ready.

    Und wenn es dir nur um die xbox 360 Spiele geht reicht auch ein
    HD ready da die xbox360 nur 720p ausgibt. Man kann Sie zwar auf 1080i einstellen allerdings muss sie dann rechnen und rechnen bedeutet meist immer ein Bildqualitätsverlust.

    Sofern du einen TV unter 40" nimmst nimm lieber einen HD ready und spar dir das Geld da du kaum einen unterscheid merkst.

    Gruß albino Boa


    das ist so nicht korrekt ausgedrückt ;)


    Ich habe mich jetzt nochmal genauer mit den Problem bei 1080p/60Hz über VGA bei der 360 beschäftigt.

    Allgemein lässt sich sagen, dass alle modernen LCD-TVs ein ankommendes analoges VGA Signal natürlich digitalisieren müssen. Und das dann digitalisierte Signal muss einem Modus entsprechen, welchen das Gerät entgegennehmen kann.

    Bei den digitalen Signalen für HDMI/DVI ist für 1080p mit 60Hz Bildwiederholfrequenz eine Zeilenfrequenz von 67,5kHz Standard und wird von allen mir bekannten Herstellern, die den Modus 1080p/60 anbieten unterstützt. Dabei sind natürlich Toleranzen möglich, es werden also z.B. auch 67,4 oder 67,6kHz anstandslos verarbeitet.

    Für analoges 1080p mit 60Hz gibt es nun leider keinen einheitlichen Standard. Naheliegend wäre nun meiner Meinung nach, einfach zu sagen, MS übernimmt für die 360 die Zeilenfrequenz des digitalen Standards. Nur leider machen sie genau das nicht. Sie geben ihr 1080p Signal mit 66,66kHz aus. Und schaut man sich jetzt mal die Datenblätter der neuen Samsungmodelle an, dann können die per VGA 1080p/60 mit 66,587kHz Zeilenfrequenz entgegennehmen, was noch locker im Toleranzbereich liegt.

    Problem ist jetzt nur, dass andere Hersteller dies eben vielleicht ganz anders umgesetzt haben und es somit zu Schwierigkeiten und Inkompatibilitäten kommt. Denn für Geräte, welche 1080p/60Hz mit 67,5kHz erwarten liegen 66,66kHz außerhalb des Toleranzbereiches.

    Somit kann man eine hundertprozentige Funktionsgarantie für 1080p auf der 360 bisher nur in Verbindung mit einem LCD-TV der neuen Serie von Samsung geben.

    In diesem Sinne :hot: