Pc aufrüsten zum zocken!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pc aufrüsten zum zocken!

    Hallo !
    Ich würde gerne meinen Pc ein bisschen aufrüsten damit ich nicht immer bei den ganzen Games die Grafik runter schrauben muss ohne das es ruckelt.

    Also:


    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Professional + Service Pack.2
    Arbeitsspeicher: 2048 MB
    Grafikkarte: Radeon X1650 Series (512 MB)
    Festplatte: 160GB
    CPUID CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4400+
    Motherboard: MSI K9N Neo V2 / V3
    Monitor: Fujitsu Siemens Computer CTM5010 15 Zoll TFT

    Was sollte ich erneuern ?
    Es sollte nicht der überdimmensionale Gamer Pc sein aber das ich halt die Spiele in einer guten Grafik spielen kann.

    Danke

    mfg medion148
  • Die Frage ist wieviel willst du ausgeben???

    Eine weitere Frage ist was für Arbeitsspeicher hast du Markenspeicher oder Noname? Festplatte noch IDE oder Sata?

    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen noch etwas zu warten denn die Intel Quad Cores gehen bald mit den Preis nach unten 1. Börse und 2. durch den neuen I7 CPU.
    Oder willst du AMD treu bleiben???
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • also erstens,
    wieviel möchtest du ausgeben?
    zweitens,
    willst du ernsthaft auf nem 15" Monitor zocken?
    drittens, ich würde mir gleich ein neues System kaufen.
    GraKa aufjedenfall, CPU auch, würd ich Intel nehmen, dadurch neues MoBo.
    OS würde ich Vista nehmen , wegen dX 10.(1)
    Arbeitsspeicher vllt. das einzige was du im neuen System nochmals verwnden kannst, jedoch würde ich noch 2gb draufpacken und dann natürlich ein 64 Bit Vista kaufen.
    Und 160gb Festplatte sind heutzutage auch nicht mehr viel.
    Kannst du vielleicht ja noch verwenden.
    je nach dem wieviel du brauchst.
    lg mclaren
  • mclaren schrieb:

    natürlich ein 64 Bit Vista kaufen.


    @mclaren
    ist es nicht sinnvoll eine 32 Bit version zu nehmen hatte mal vor ca. 1 Jahr 64Bit als Test drauf und es gab schon Probleme beim Installieren von Winrar weil es das noch nicht mal als 64Bit Version gibt. Ich habe derzeit keinen Überblick wie es mit anderen Programmen aussieht aber das halte ich für ein großes Problem.
    Mein 32Bit Vista erkennt 4Gbyte RAM deshalb würde ich 32 Bit Empfehlen!
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Hör nicht auf die ;)
    Alles was du neu brauchst ist eine bessere Grafikkarte!
    Der CPU ist ok, der Rest auch. 2GB RAM reichen unter XP auf jeden Fall aus!

    Ich würde dir ne ATI Karte empfehlen, weil die einfach das beste Preis/Leistungsverhältnis haben.

    Ich habe ein ähnliches System wie du, nur habe ich diese Grafikkarte:

    ComStern.de - ASUS Extreme AH3850/G/HTDI/256M

    Ich kann alle Spiele spielen, die neu sind und die Grafikpower der Karte find ich absolut in Ordnung!
    Ich habe die Grafikkarte aber noch kräftig übertaktet, was bei der Karte kein Problem ist (lässt sich super gut takten!).

    Du könntest auch mal darüber nachdenken deinen Prozessor zu übertakten!
    Das bringt auch nochmal Leistung!
    Ich habe meinen auch getaktet ;)
    Hab nochmal 800 Mhz rausgeholt.. mehr is leider nich drin :(

    Alles nachzulesen hier:

    sysProfile: ID: 70230 - Leo.1906

    mfg
    Creed007
  • Wiki hilft -> Als Übertakten (engl.: Overclocking) wird das Betreiben von Prozessoren oder anderer Computer-Bauteile mit einer höheren Taktfrequenz außerhalb ihrer Spezifikation bezeichnet, mit dem Ziel, eine höhere Leistung zu erzielen. Das Gegenteil hierzu ist das Untertakten, das meist als Energiesparmaßnahme oder auch mit dem Ziel, eine längere Lebensdauer zu erzielen, angewandt wird.
  • Bringt aber bei dem Rest von der Config nicht viel und kostet trotzdem mindestens das doppelte.
    Nimm einfach die billigste HD3850 (256mb reichen;)). Übertakten kannste bei der GraKa gut, aber les dich bitte vorher ein - nicht einfach rumspielen!
    Ob man bei der CPU viel rausholen kann ist fraglich und nur machbar mit nem gescheiten Kühler.

    €:Quasi dieselbe Karte bekommste auch nochmal billiger;) Kannst mal nach RX3850 googeln... Ist auch 'ne übertaktete HD3850.
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • Aber für einen 15" Zoll Monitor reichen 256mb Vram dicke aus!
    Und leistungsmäßig bekommst du in diesem Preisbereich nichts besseres. Ist mir schon klar das die 4850 die locker toppt;) - wär ja auch schlimm wenn nicht.
    Aber das P/L Verhältnis ist das beste so für 50-60€.
    Natürlich wär das auch noch gut zu wissen was du ausgeben willst;)

    @parkan:
    langfristig kann man eh nicht planen mit dem system -> Da müsste dann gleich ein neuer her... Und dann vorher nochmal ~150€ für ne gute GraKa rausschmeißen-.-
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von [-]4N$ ()

  • kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

    Am wichtigsten ist wohl die Grafikkarte, dabei würde ich nicht unbedingt unter 150€ ausgeben, da man dann nach 3 monaten wieder aufrüsten darf...

    Arbeitsspeicher und cpu sind natürlich auch sehr wichtig. Naja eine 1TB Festplatte wäre auch nicht verkehrt, da die neuen spiele mind. 10 - 20gb zur Zeit verwenden.
  • Sorry aber er sucht einen Rechner zum Zocken!

    Übertakten und nen neue Grafikkarte und dann kann er aktuelle Games zocken?

    Ich bezweifle das stark!

    Was nütz ihm ne pfeilschnelle Grafikkarte, wenn das komplette restliche System diese dann ausbremst?

    Der Prozessor ist nun wirklich nicht der Bringer und ich glaube kaum, dass er ausreicht, um eine HD 4850 anzutreiben.
    Auch die Grösse der Festplatte ist nicht wirklich relevant!

    Und dann noch die Empfehlung auf Vista 64 zu wechseln ist ja lächerlich!

    Und dann €250 ausgeben, um dann in einen 15zoller Geldautomaten-Monitor zu gucken, kann ja auch nicht das gelbe vom Ei sein.

    Mein Fazit: Verkauf deinen alten Rechner bei eBay und kauf dir einen Neuen einzeln zusammen!

    Das bring dann wirklich was als dieses Rumgewurstel!

    MfG and CU Soon!
  • @Dirk:
    Teilweise stimme ich dir zu aber bei dieser Größe vom Monitor (wenn man's halt nicht größer braucht warum nicht:D) bringt es auch nichts seinen aktuellen PC zu verkaufen um einen richtigen Gamer-PC zu kaufen. Da reicht dann auch eine RX3850 aus um die neuesten Sachen (vll nicht auf Höchstdetails) zu spielen. Evtl könnte man noch schauen um wieviel die CPU's 2009 billiger werden; dann würde ich über den Kauf eines 6000+ nachdenken. Und wenn man dann zu einem günstigen Zeitpunkt kauft hat man dann für 100€ einen Rechner der wieder alle neuen Spiele "packt" ohne 500€ zu investieren. Man muss auch Kompromisse eingehen;)
    [FONT="Book Antiqua"]"What you save is,
    what you lose out in the end.
    Cold Contagious" [/FONT]

    Er ist mein :P FSB-Keks
  • ÄHM@ Dirk,
    ich hatte (kurzweilig zum glück nur) eines der Miserabelsten Systeme die du dir vorstellen kannst (Athlon 4000x2, 2x512MB DDR-2 @ 667MHz und ne 7300LE).
    Dann habe ich NUR die Grafikkarte aufgerüstet (auf eine 280 GTX) und konnte ALLES, ausnahmslos ALLES (bis auf Crysis bzw. Crysis Warhead) flüßig auf höchsten einstellungen und mit jedem Fizzelchen Grafik spielen (z.B Far Cry 2, CoD4 und 5, S.T.A.L.K.E.R. Clear Sky, Dead Space, Fallout 3, uvm.)

    Das sagt aus, das es doch eine GANZE Menge bringt eine bessere Grafikkarte zu kaufen, aber sie sollte dann nicht unter dem Schlage einer 260 GTX sein.
    mfg cool-rider
    "It's done when it's done" - 3D Realms