Pc für Videoediting

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pc für Videoediting

    Hey Leute,
    bin zur zeit nicht mehr wirklich auf dem Laufenden in Sachen Hardware. Bräuchte deshalb ein paar Tipps für die Zusammenstellung von meinem neuen System.

    Der Computer soll für Video/Grafikarbeiten genutzt werden

    Hab mich bei ein paar Onlineshops mit starken Fertigsystemen umgeschaut (one.de/xmx/ultraforce und wie sie alle heißen xD)...nur raten die meisten Leute die Finger von denen zu lassen. Deshalb möchte ich die Einzelteile in einem Onlineshop selber zusammenstellen- und verbauen lassen.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Der Computer kann zwischen 2400 - 2800 € liegen

    Voraussetzung sind für mich:

    Ein sehr schneller Prozessor (womöglich auch getaktet)

    Ein Gutes Mainboard mit einer hohen Taktung wegen DDR 3

    DDR 3 Arbeitsspeicher (am besten so viel wie möglich, also 8gb oder was heute schon geht)

    Wäre schön wenn man im Gehäuse, bei Notwendigkeit, noch ein paar Lüfter installieren könnte und man leicht an die Hardware kommt. die Optik selber ist weniger wichtig. Ein Cardreader wäre cool.

    Mindestens 1 TB Festplatte (am besten 2TB)

    Die Grafikkarte ist für mich, glaub ich, nicht so relevant. Braucht also nicht die non plus ultra variante für 500 euro sein 2 Monitore sollte man anschließen können

    Blueray ist im Moment noch nicht so wichtig, also reichen mir 1-2 Dvd Brenner
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mir ist wichtig dass die Einzelkomponenten gut zusammenpassen und zuverlässig laufen.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!
  • Lenovo ThinkStation S10 Tower SBA71GE (Vista Business 64-Bit (OEM),

    Die ThinkStation S10 ist eine Workstation für hohe Ansprüche. Dies wird u.a. erreicht durch den leistungsstarken Intel® Core 2 Extreme Prozessor QX9650, 4GB DDR3-Arbeitsspeicher und die NVIDIA Quadro FX 1700 Grafikkarte. Die Workstation ist leise, ergonomisch und bedienungsfreundlich. € 2.800,-

    Nürburg Q9550 - HD4870 X2 ''Quad Fire''
    # Intel Core2 Quad Q9550, 4x 2,83GHz
    # Grafikkarte: 2x ATI Radeon HD4870X2
    # Arbeitsspeicher: 4096MB DDR2-800 Arbeitsspeicher
    # Festplatte: 1000GB (2x 500GB) S-ATA II RAID
    # Optisches Laufwerk: 20x DVD-Brenner S-ATA
    # Mainboard: Mainboard mit P45 Chipsatz
    2200€

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von luwi ()

  • Aber leider für dieses Einsatzgebiet nicht ganz geeignet. Denn es wird ja genau geschrieben das die Grafikkarte unwichtig ist und dann finde ich eine HD4870 X2 ''Quad Fire'' sehr überzogen. Zusätzlich eignet sich die HD4870 nicht unbedingt für Grafik und Videobearbeitung.
    Auch der RAID Verbund lohnt nicht wirklich, außer dieser wird über einen nicht auf dem Mainboard verbauten Controller realisiert, sonst hole ich mir damit mehr Probleme als Lösungen.
    Um dir was sinnvolles zusammenstellen zu können müsste man noch wissen welche Programme du verwendest, denn das die Grafikkarte unwichtig ist finde ich nicht, denn seit CS4 wird GPU-Computing von Adobe unterstützt, was viele dinge stark beschleunigt.

    Ich würde dir folgendes empfehlen, dann bist du aber zu 100% auf dem neusten Stand der Technik und es ist optimal für Video und Grafik Bearbeitung.

    CPU: Intel Core i7-940, 4x 2.93GHz, tray (AT80601000921AA)
    Mainboard: ASUS P6T WS Professional, X58 (triple PC3-10667U DDR3) (90-MIB6Q0-G0EAY00Z)
    RAM: OCZ Gold Low-Voltage DIMM Kit 6GB PC3-12800U CL8-8-8-24 (DDR3-1600) (OCZ3G1600LV6GK) (zwei mal so das du 12GB hast und dein Mainboard komplett ausnutzt)
    Festplatten: Western Digital Caviar Black 1000GB, SATA II (WD1001FALS) (zwei mal) + OCZ Core Series 128GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-1C128G) (für das System zum schnelleren arbeiten)
    Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD 3870, 512MB GDDR4, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, full retail (11122-08-40R) (passiv das das Betriebsgeräusch möglichst gering bleibt und unterstützt GPU-Computing der neuen Adobe CS4. Von NVidia würde ich dabei momentan abraten da nur die neue Quadro GPU-Computing von CS4 unterstütz und diese allein 1999$ kostet)
    CPU-Lüfter: Noctua NH-U12P SE1366 (Sockel 1366) (für leises und kühles arbeiten)
    Netzteil: be quiet Dark Power Pro P7 550W ATX 2.2 (BN072) (ist fast etwas hoch dimensioniert, aber das Knebelmanagement ist es Wert um einen optimalen Luftstrom im Gehäuse zu erzeugen für Kühle Hardware)
    Gehäuse: Antec P182 schwarz (0761345-09182-4) (groß aber dafür gut zugänglich, sehr leise da von Haus aus entkoppelt und sehr kühl durch getrennte Luftströme im Gehäuse) + optional noch 2 Scyth S-Flex 120mm mit 1200rpm
    DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S SATA schwarz bulk (30649580) (optional kannst du natürlich auch ein Blu-Ray nehmen)
    CardReader: DeLOCK 34 in 1 Cardreader 3.5", intern (91639)

    Kostet gesamt 2343,24€ + 2x Porto von Hadwareversand und PC-Planet (ohne die beiden S-Flex Lüfter, diese kosten nochmals ca. 10€ pro Stück)
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Hey, Dankeschön! :)
    Ihr habt mich auf ein paar Ideen gebracht.
    Überlege mir noch was wegen der Grafikkarte. Vielleicht sogar ne Fire GL...hab gehört die soll zum arbeiten richtig gut sein. Weiß nur nicht ob AVID da Probleme mit hat...weils ne ATI ist.

    Ansonsten habe ich mal was zusammengestellt. Würde mich über ein Feedback freuen ;)

    Intel Core i7-965XE eXtreme Edtition Box 8192Kb, LGA1366
    Externer Bustakt: 6,4 GT Quickpath (QPI)
    Interner Cache: 4 x 256kB + 8 MB
    984,51 €

    ASUS P6T Deluxe, Sockel 1366, ATX, DDR3
    Besonderheiten: passive Chipsatzkühlung unterstützt NUR DDR3
    Bluetooth: Nein
    geeignet für CPU: Intel Sockel i7
    258,53 €

    6GB-Triple-KIT OCZ DDR3 PC3-12800 Gold Low-Voltage
    Bustakt: 1600MHz DDR(PC12800/DDR3-1600)
    EEPROM: Ja
    PIN: 240
    271,45 €

    6GB-Triple-KIT OCZ DDR3 PC3-12800 Gold Low-Voltage
    Bustakt: 1600MHz DDR(PC12800/DDR3-1600)
    EEPROM: Ja
    PIN: 240
    271,45 €

    Cooler Master HAF 932 schwarz, ohne Netzteil
    Besonderheiten: geeignet für 9 5,25"-Geräte für alle Mainboard-Formate
    Abmessungen: 545 x 230 x 575mm
    Bauform: ATX / Big-Tower
    125,35 €

    BE Quiet! Straight Power 600 Watt / BQT E6
    Zubehör: Netzk.,Schrauben,Kabelbinder
    Zubehör: 3 Jahre / 1 Jahr Vor-Ort Aust.
    Anschlüsse 3,50": 1 + 3 Lüfteranschlüsse
    84,44 €

    Seagate Barracuda 7200.11 1,5TB SATA II ST31500341AS
    Puffergrösse: 32 MB
    Produktbeschreibung: Seagate Barracuda 7200.11 - Festplatte - 1.5 TB - SATA-300
    Herstellergarantie: 5 Jahre Garantie
    136,61 €

    Seagate Barracuda 7200.11 1,5TB SATA II ST31500341AS
    Puffergrösse: 32 MB
    Produktbeschreibung: Seagate Barracuda 7200.11 - Festplatte - 1.5 TB - SATA-300
    Herstellergarantie: 5 Jahre Garantie
    136,61 €

    DVD-ROM LG DH16NS schwarz bare SATA II
    12,28 €

    DVD Brenner LG GH22NS30 Retail schwarz SATA II
    30,18 €
    -------------
    2.311,41 €
  • Meiner Meinung nach ist der Core i7 965 Extrem sein Geld nicht wert, denn du bezahlst für ca. 270MHz mehr und einen erhöhten Bus-Takt fast das doppelte als für den Core i7 940. Ebenfalls die Benchmarks rechtfertigen den Preis in keinster weise. Würde aber egal welchen der beiden immer einen Tray nehmen und nen anderen Lüfter drauf verbauen.
    Das ASUS P6T Deluxe hat nur einen eSata Anschluss, wenn dir das ausreicht ist es eine gute alternative. Denn die Möglichkeit von 3-Way-SLI oder Crossfire des P6T Deluxe wirst du nicht brauchen.
    Festplatten sind groß und schnell, dafür sehr laut. Und lass diese nicht im RAID-Verbund des Mainboards laufen, daran hast du keine Freude.
    Fire GL Karten sind zum Arbeiten hervorragend, ebenfalls wie die Quadro von NVidia, leider kosten diese Karte auch eine Stange Geld. Eine bessere Fire GL ab 700€ aufwärts. Würde die V7600 nehmen oder sogar eine der V8000-Serie. (Fire GL oder alternativ NVidia Quadro)
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Was hällst du von einem MacPro???

    Sau schneller Rechner (bekommt man auch locker für 3000 euro) und da is nich nur die Hardware schnell sondern auch das BS/die Progs geil für die Video/Bildbearbeitung...

    Vllt hab ich ja mal nen kleinen "schubbser" gegeben, bin selbst überzeugter MacUser (MacBookPro)

    Gruß Jungster124

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jungster124 ()