Knieschmerzen durch Skateboarding?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Knieschmerzen durch Skateboarding?

    Seit ca. 3 Wochen habe ich fast täglich Knieschmerzen, die erst nach 3-4 Std vergehen. Angefangen hat das ganze, als ich mich beim Ausruhen hingesetzt habe und dann wieder fahren wollte. Meine Knie taten tierisch weh, ohne dass ich mich an dem Tag sonderlich verausgabt habe. Beim Orthopäden wurden starke O-Beine und ein Senkfuß/Plattfuß festgestellt. Kann es daran liegen, dass ich O-Beine habe und durch die zusätzliche Belastung beim Skateboarding solche Schmerzen entstehen oder evtl daran, dass ich noch wachse?

    Ganz nebenbei: Ist es "normal" bei einer Körpergröße von 184cm eine Schuhgröße von 48-49 zu haben?
  • Bzgl. der Frage der Schuhgrößen.

    Bin 1,90 und habe 46. Jeder Mensch ist verschieden^^

    Aber bei dir ist das schon ein wenig groß finde ich . :D Aber ich glaube kaum das es was negatives ist.
  • Wenn du schon beim Orthopäden warst, muss dieser doch eine Diagnos gestellt haben, oder nicht?
    Sofern du nicht gestürzt bist und der Schmerz unmittelbar danach aufgetreten ist, würde ich eine evtl. eine Patellasehnen. oder Schleimbeutelentzündung vermuten, hervorgerufen durch ungewohnte und zu starke Belastung.
    Liegt denn der Schmerz direkt im Knie, also unter der Kniescheibe oder etwas tiefer richtung Schienbein?

    MfG Grünbaum
  • Der Orthopäde war nicht gerade zu empfehlen...ich bin dort eigentlich aufgrund meiner "mysteriösen" Narben am Rücken gewesen. Mir wurde nur gesagt, dass ich hingefallen sein MUSS und als ich gesagt habe, dass das 100%ig nicht passiert ist und die Narben immer länger werden, hat er mir nicht geglaubt :depp:
    Beim Hautarzt hat es da gereicht 10sek zu gucken und fertig war die Diagnose: Wachstumsnarben, zu vergleichen mit Schwangerschaftsnarbengewebe
    Tja, das Geld ist heute wohl wichtiger...


    Back to Topic:
    Es schmerzt genau zwischen der Kniescheibe, dem Oberschenkelknochen und dem Unterschenkel. Es ist eher ein Stechen, das aber konstant bleibt...wie gesagt etwa 3-4 Std.
    Der Schmerz tritt außerdem nur im rechten Knie auf(genau der Fuß, der wohl am meisten Druck ausüben muss). Ich skate nun seit meinem 7. Lebensjahr mit mehr oder weniger langen Pausen...Seit meinem 13. Lebensjahr hat es mit dem fortgeschritteneren Skateboarding angefangen und deswegen könnte ich das als Ursache sehen.
    Wüsste den jemand, wie ich sowas vorbeugen kann?
  • Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall mal einen guten Arzt aufsuchen. Evtl. ist ja eine Behandlung erforderlich. Wenn nicht, ist es auch gut.
    Spreche aus eigener Erfahrung. Ich spiele Handball und hab auch seit längerem Probleme mit dem Knie. Habe mir nichts dabei gedacht, bin dann aber doch irgendwann mal vorsichtshalber zum Arzt gegangen. Das Ergebnis: Montag komm ich unters Messer.
    Ich will damit nur sagen, dass du besser einmal zu viel, als zu wenig zum Arzt gehen solltest. ;)

    MfG Grünbaum
  • Frag ihn mal, ob es am Meniskus liegen kann, wenn nicht:

    Ganz schlichte Abnutzung der Gelenke, habe sowas mit meinen 16 Lenzen auch, habe regelmässig Schmerzen ohne ersichtlichen Grund, auch vom Skateboarden + BMX ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Falves ()

  • Ich habe ab meinem 10 LJ. sehr viel geskatet bis es nicht mehr ging und das war vor nem 3/4 Jahr. Hatte eine versetzte Kniescheibe was sich früher nicht bemerktbar gemacht hatte bis es garnicht mehr ging. Nur Schmerzen gehabt bei jedem Schritt. Bin dann auch sehr lange Zeit mit daraus resultierenden Meniskusschäden rumgelaufen. Würde dir mal eine Kernspintomographie vorschlagen. Denn bei mir haben sie auch ALLE nichts entdeckt bis ich dann in die Röhre kam. Gute Besserung! Ich weiss wie shice das ist....
    «30 Tage auf See in einem Ruderboot, Leben von Salzwasser und Algen haben uns an den Rand der Existenz gebracht. Nun sind wir am Ende. Wir müssen die Leberwurstbrote auspacken.»
  • yo ich bin ca 12 jahre lang skateboard gefahren hatte nie probleme,
    aber mein cousin zb musste aufhören zu sakten da seine knie dadurch kaputtgegangen sind.
    Hoffe es ergeht dir nich so skaten is das beste!
  • Also am Knie gibt es viele Diagnosen.....der Weg zu einem oder vielleicht auch einen zweiten Orthopäden ist Pflicht. Es gibt leider sehr wenig gute Orthopäden.
    Fall die Schmerzen beim Treppen runter gehen sehr stark sein sollten, dann ist es ein Symptom für eine Entzündung der Patellasehne und damit ist nicht zu spaßen.....ich muss meine Fußballschuhe wohl auch wegen meinem Patellasehnenspitzensyndrom an den Nagel hängen.

    Viel Glück bei der Suche nach einem guten Orthopäden........echt zum ****** wie viele schlechte Orthopäden es gibt :eek: