netzwerkleitung der fritzbox teilbar?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • netzwerkleitung der fritzbox teilbar?

    hallo

    in der verwandschaft haben sie eine fritzbox fon.

    sie besitzen 2pcs, der eine steht noch direkt bei der box und ist per usb verbunden, der andere steht weiter weg und ist per netzwerkkabel verbunden.

    die box hat ja ein usb und eine LAN buchse, wo man pcs dranhängen kann.

    kann man nun beide pcs an die LAN buchse hängen?
    funktioniert das?
    wenn ja, wie kann man die aufteilen, natürlich kostengünstig?
  • Cyberdad schrieb:

    hi wie wär es mit einem kleinen switch für ca 16,--€ von Pearl oder so

    nur ein typ:D


    naja du magst das als lustige frage ansehen.
    ich habe davon nunmal keinen plan.

    also ein switch brauch ich
    dazu ein netzwerkkabel von der fritzbox zum switch(kann ja gleich daneben sein) und dann noch ein kabel von switch zu pc 1, der bislang mit usb verbunden war, fertig? so um die 25€ alles?
  • 25€ ist ok, man kann das teilweise aber noch um einiges günstiger bekommen.
    Einen Switch gibt’s bei ebay ab 5€ und Kabel für ca. 1€ zusammen mit Versand ca. 10-15€
    Welchen Switch du kauft ist egal, die sind alle gut.
    Sollten nur keinen Lüfter haben, also wenig verbrauchen.

    Achtung! Sicher bin ich mir zwar nicht, aber es kann sein, das du zwischen dem der Frizbox und dem Switch ein Cross Kabel benötigst. Dies braucht man wenn man zwei Switche verbindet, bzw. zwei Pc´s miteinander verbindet.
    Wenn der Switch Autocross kann, dann braucht reicht ein normales.

    Noch was, hat die FB Fon nicht sogar zwei Netzwerkanschlüsse.
  • Fast richtig...

    Zu Opischlumpf:
    [quote=Achtung! Sicher bin ich mir zwar nicht, aber es kann sein, das du zwischen dem der Frizbox und dem Switch ein Cross Kabel benötigst. Dies braucht man wenn man zwei Switche verbindet, bzw. zwei Pc´s miteinander verbindet.[/quote]


    Also, wenn man 2 PC´s direkt miteinander verbindet, muss man ein CrossOver Kabel verwenden -Richtig.
    Aber zwischen 2 Switches sollte man doch lieber ein ungekreuztes Kakel nehmen ;) und von den PC´s in den Switch ebenfalls ungekreuzt ;).
    [SIZE=2]1. Der Vorteil von Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger!
    2. [/SIZE]Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit!
    [SIZE=2] 3. [Meine Blacklist]::[Meine Uploads]::[Mein Lebenslauf]::[/SIZE][SIZE=2][Mein Profil][/SIZE][SIZE=2]



    [/SIZE]
  • Kleine Randbemerkung: Falls auf dem PC, der bisher im Netz hängt, die Providersoft installiert ist (also Login nicht in der Fritzbox programmiert ist und die FB nur als Modem agiert), solltest Du das zuerst ändern:

    Die Fritzbox sollte sich auf jeden Fall selbständig ins I-NEt einloggen und dann weiterverteilen => keine Einwahlsoftware auf den Clientrechnern installieren, sonst hast Du beim Sharing viel Spass....