Matrix !

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gemischt: der erste Teil war absolut genial und wegweisend.
    Der zweite Schrott und der dritte eine bodenlose Frechheit!

    edit: natürlich meine ganz persönliche Meinung und Geschmackssache...
    [SIZE="2"]"Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter" (Harald Schmidt)[/SIZE]
  • ach so schlecht war der dritte nun auch nich...
    zwar nicht vergleichbar mit den vorgängern, aber für sich war der film ganz okay.

    und bringt einen zum nachdenken?
    na ich weiß ja mal nicht..^^
    da gibts wirklich bessere sachen, wenn man auf was tiefgründiges aus ist.
  • Der erste Teil ist auf jeden Fall der Beste. Der war damals schon echt der Hammer. Es wird zwar versucht den Stil schon in viel zu vielen XY-Produktionen kopieren, aber es gibt halt nun mal bzw. zum Glück nur ein Original. Das ist einfach nicht zu toppen. ;)

    Den zweiten und dritten Teil habe ich mir zwar auch auf DVD gekauft - einfach damit die Sammlung vollständig ist - aber keiner von beiden kommt auch nur annähernd an den ersten Teil ran.

    Der erste Teil ist meiner Meinung nach durch und durch nachvollziehbar -> sofern man bei Matrix davon sprechen kann. Der zweite und dritte Teil sind mir da nach wie vor etwas zu wirr.

    Es bestand wohl damals Zugzwang. Die Wachowski Brüder haben in Anbetracht der fehlenden Story, mehr schlecht als recht versucht etwas von der Story aus Teil 1 zu übernehmen. Ferner wird eine Fortsetzung über mehr Action auch nicht besser. Beide Teile sind daher nix geworden bzw. waren von vornherein zum Scheitern verurteil.

    Zum Glück haben sowohl die beiden Brüder als auch Paramount daraus gelernt und aktuell gibt es wohl keine Planungen für einen vierten Teil.

    Was richtig Gaudi macht ist definitiv zum ersten Matrix-Teil noch Animatrix. Ab 1 Dez. ist endlich die BluRay-Version verfügbar und vorbestellt. Das heißt dann extrem Augenbruzeln :)
  • Diese Trilogie ist als Gesamtwerk schon klasse. Allerdings ist es wie so oft bei ähnlichen Filmen - der erste ist der Beste!

    Aber Ausnahmen gibt es immer sie:Der Herr der Ringe oder Star Wars

    ;)
  • migthytoni schrieb:

    Diese Trilogie ist als Gesamtwerk schon klasse. Allerdings ist es wie so oft bei ähnlichen Filmen - der erste ist der Beste!

    Aber Ausnahmen gibt es immer sie:Der Herr der Ringe oder Star Wars

    ;)


    Ich sage die absolute Ausnahme ist Aliens denn der zweite Teil ist um längen besser wie der erste!!!
    Aber ich finde die Triology von Matrix gar nicht so schlecht natürlich ist der erste Teil Hammer aber auch der dritte hatte einige Leckerbissen.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • Als Matrix-Fan schließe ich mich der mehrheit hier an, das der dritte teil der schlechteste war. matrix ist genial gedacht und super umgesetzt. die effekte waren/sind oberstes highlight. nur teil 3 hat zuviel mit zion und "ausserhalb" der matrix gespielt. aber die triologie ist immer wieder sehenswert, gerade wegen der action in 1 und 2.
  • Butcha schrieb:


    und bringt einen zum nachdenken?
    na ich weiß ja mal nicht..^^
    da gibts wirklich bessere sachen, wenn man auf was tiefgründiges aus ist.


    wenn das bei dir nicht so war, dann solltest du die filme definitiv nochmals schauen!
    teil 1 war genial, die beiden anderen kaman da nicht mehr heran. die allerdings als schlecht zu bezeichnen wäre falsch, die haben durchaus ihre daseinsberechtigung. teil 3 vor allem ist etwas schwer verdaulich und nur zumutbar, wenn man sich wirklich konzentrieren kann...definitiv kein pop-corn-kino;-)

    gruss
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! und hier gehts zum Chat
  • Als ich Matrix das erste mal damals geguckt habe. fand ich den total langweilig.. aber das lag eher daran, weil ich sehr Jung war und den Film nicht ganz verstanden habe =) Mit (12, 13?) Jahren lief der Film das erste mal im Free TV und hab ihn mir zufällig nochmal angeschaut.. und war diesesmal hin und weg. Ich wurde ein richtiger Matrix Fan... hab den Film sooo oft gesehen (und dann immer wieder mehr von den Film verstanden) und bin auf jeder Matrix Fan Seite gesurft.. Poster im Zimmer .. und ja.. wie man an mein Nick sehen kann, den ich seid dem irgendwie mit mir run trage :D

    Klar hab ich mir einen Keks abgefreut, also denn teil 2 und 3 denn kam (Das waren noch Zeiten, wo ich zu Jung war um mir ein Ticket selbst zu kaufen :P).

    Der erste Teil war immer noch defenetiv am besten. Der 3te Teil... jaa.. no comment =) Der 2te ist noch okay finde ich. Aber ich denk mal.. wenn man Matrix geliebt hat, dann schaut man darüber weg und findet trotzdem alle Teile toll =) So ist es jedenfalls bei mir gewesen.
  • Ich denke Matrix spielt mit sicherheit in der Liga der besten Filme ganz weit oben mit. Die ersten zwei Feile sind einfach genial nur im dritten teil enttäuscht der Schluss etwas.
  • Ich war bisher noch nie ein "Fan" von diesem Zeitlupengeschieße und den in MAtrix verwendeten Effekten... allgemein diese Art von Filmen war z.B. auch in Wanted nicht mein Geschmack.

    Aber i-was musste ja dran sein an der top imdb Rating und den überaus guten Kommentaren so zog ich ihn mir und sah ihn auch an ;)
    -> Hat mir gefallen und hatte ne sehr schöne Story und die Special Effekte waren toll.

    Leier aber ist Teil 2 purer Schrott.. denn ab dem Moment an ab dem Neo weiß dass er "Kugeln" stoppen kann und so übernatürliche Fähigkeiten hat ist das ganze nur noch ein Witz und da fehlt keine Spannung mehr.
    Weil Neo einfach nichts "besiegen" kann, im ersten wars wenigstens spannend und man wusste noch nix.

    Und im zweiten als Neo dann gegen die ~50 Matrixwachen gekämpft hat und sich immer schön im Kreis rumgehupft hat und alle 30 mal weggeschlagen hat wurde es mir einfach zu dumm...

    Erster Teil hat mir gefallen, der Rest hat mir aufgrund nur übertriebener Effekte und diesem "ich bin unbesiegbar"-Kräften dann schon weniger gefallen und Teil 3 hab ich dann erst recht nicht mehr angeschaut.