Joachim-Ernst Berendt - Was ist Jazz

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Joachim-Ernst Berendt - Was ist Jazz

    Joachim-Ernst Berendt - Was ist Jazz




    Ein absolutes Sammlerstück für die Freunde des Jazz.
    Hier spricht der Jazz-Papst persönlich und referiert über die Geschichte des Jazz untermalt mit akustischen Jazz-Bonbons. Eine kleine Miniaturgeschichte wie Joachim-Ernst Berendt es selbst sagt.

    Erleben Sie eine akustische Zeitreise u. a. mit Louis Armstrong - Duke Ellington – Dave Brubeck Quartet - Jay Jay Johnson Quintet - Eddie Condon - Pete Rugolo Orchestra – Jimmy Rushing - Dave Hildinger Trio - Geschwister Huber - Bessie Smith – Rolf-Hans Müller - Johnny Hodges - Hans Koller Quartett


    Über den Vortragenden
    Joachim-Ernst Berendt (1922-2000), war 1945 Mitbegründer des Südwestfunks und bis 1987 Leiter der Jazzredaktion, war somit über vierzig Jahre lang Redakteur beim damaligen Südwestfunk in Baden-Baden und damit der dienstälteste Jazzredakteur der Welt. Mit der (teilweise) wöchentlichen Fernsehsendung mit Jazzkonzerten und einem damals noch täglich gesendeten Hörfunkprogramm über Jazz leistete er unschätzbar wertvolle Pionierarbeit zur Förderung und Verbreitung des Jazz im Nachkriegsdeutschland.
    Joachim-Ernst Berendt ist Gründer des heutigen "Jazzfest Berlin", war Leiter des ersten World Music Festivals (1967), des Olympia Jazz Festivals München 1972, des World Jazz Festivals auf der Weltausstellung Osaka 1970 und von "Jazz and World Music" im Lincoln Center New York 1984.
    Er ist Autor von 33 Büchern, die in 21 Sprachen übersetzt wurden, hat zahlreiche CDs produziert und ist durch Workshops und Vorträge in der ganzen Welt bekannt geworden.


    Größe: 222 MB (mp3) | Dauer: 01:29:07 | Umfang: 2 CDs | Qualität: 320 kbps



    Regeln

    Die wichtigste:
    Nach dem Linkerhalt bitte ich um einen Beitrag hier im Thread.
    Wer nach max. 3 Tagen kein Post zustande gebracht hat, landet auf meiner persönlichen Blacklist.
    Abgesehen davon, dass ich mich über ein Danke natürlich immer freue:),
    rückt der Thread dadurch wieder nach oben und fällt so vielleicht auch anderen Membern auf.

    Sorry an die, denen so etwas selbstverständlich ist.

    2. Linkanfragen werden ab dem 20. Post berücksichtigt.
    3. Es muss erkennbar sein, ob es sich bei dem Upload um ein Ebook oder Hörbuch handelt.
    4. Schickt mir eure Wünsche per PN, mit vollständiger Titelangabe des Threads im Betreff
    5. und der www-Adresse des Threads mit in der PN.


    lg Miss Chi

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Miss Chi ()