Evelyn Sanders - Alle Jahre wieder... der gleiche Streß

  • Down

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Evelyn Sanders - Alle Jahre wieder... der gleiche Streß



    Hörbuch-Rezension
    Weihnachten ist mit Kindern, aber auch ohne die, alle Jahre wieder … Genau davon erzählt Evelyn Sanders mit ihren Erinnerungen an unvergessene Episoden, die sie in der für Turbulenzen prädestinierten Advents- und Weihnachtszeit erlebt hat. Sie schildert äußerst unterhaltsam die kleinen und etwas größeren Pannen und Pleiten, sie illustriert die unvergesslichen Abenteuer und Szenen, die sie als Mutter so oder so ähnlich erlebt hat. Mit Doris Wolters fand man eine ideale Sprecherin für die amüsanten Anekdoten. Die Schauspielerin arbeitet für den Hörfunk und für Fernsehfeatures. Sie verfügt über eine herrlich ironische Tonlage, die zu diesen witzigen Geschichten sehr gut passt. Wenn sie die Rolle der immer beanspruchten, und wenig von Rolf, dem Ehemann, unterstützten Mutter von fünf Kindern übernimmt, fühlen sich wahrscheinlich alle Mütter angesprochen und verstanden. Mühelos übernimmt sie auch die Parts des Ehemanns, der im Grunde für nichts so richtig zuständig ist, und die der Kinder. Damals, als es noch keine Handys gab, und die Söhne sich eine Carrerabahn wünschten, damals als man noch Socken stopfte, war es fast genauso wie heute. Christbäume, die von einem, in Pflege genommenen Kater umgestoßen werden, tragen heute nicht minder zu unvergessenen Abenden bei … Und der Zirkus mit den Karpfen, deren Verzehr zumindest von den Kindern verweigert wird, ist ein zeitloses Moment im Weihnachtsrepertoire.
    Evelyn Sanders ist selbst Mutter von fünf Kindern. Die Journalistin und Autorin hat sich mit ihren abwechslungsreichen Familienepisoden eine begeisterte Leserschaft erworben.
    Fazit: Sehr unterhaltsam! Von der exzellenten Sprecherin famos interpretiert.
    Lesung, Spieldauer: ca. 132 Minuten, 2 CD.

    Auf RS


    1. Wer es braucht ... Pn an mich mit "Streß"

    2. Keine Links und PW weitergeben

    3. Fertigpost im Thread
    :hy: