MortScript Problem mit TS 7000 und MN7 7.3.1

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MortScript Problem mit TS 7000 und MN7 7.3.1

    Hallo,

    ich habe ein TS 7000 T, die passende Software MN7 7.3.1 von westpeng (danke nochmal an dich !) aber ein Problem.

    Alles funktioniert außer TMC, vielleicht hat da schon jemand eine Idee der Abhilfe.
    Mein Hauptproblam ist aber, dass ich wenn ich Routen eingebe eine Fehlermeldung für den Speicher kommt z.B. "Execption - Memory allocation failed! Line: 5019 Error: 8".
    Das passiert auch wenn die Routenberechnung abgeschlossen ist.
    Nach der Bestätigung auf OK, kommt diese meldung noch meist drei mal und dann hängt der 7000er sich auf oder startet neu.

    In der Grundfunktion der Karte ist das Programm MortScript und ein Script für MN7.

    Wer hat da mal einen Tipp für mich oder ein Script das den Fehler aufhebt für mich?
  • Leopard2a6bra schrieb:

    Hallo,

    ich habe ein TS 7000 T, die passende Software MN7 7.3.1 von westpeng (danke nochmal an dich !) aber ein Problem.

    Alles funktioniert außer TMC, vielleicht hat da schon jemand eine Idee der Abhilfe.
    Mein Hauptproblam ist aber, dass ich wenn ich Routen eingebe eine Fehlermeldung für den Speicher kommt z.B. "Execption - Memory allocation failed! Line: 5019 Error: 8".
    Das passiert auch wenn die Routenberechnung abgeschlossen ist.
    Nach der Bestätigung auf OK, kommt diese meldung noch meist drei mal und dann hängt der 7000er sich auf oder startet neu.

    In der Grundfunktion der Karte ist das Programm MortScript und ein Script für MN7.

    Wer hat da mal einen Tipp für mich oder ein Script das den Fehler aufhebt für mich?


    hallo,ist dein destop frei?.
    wenn ja musst du deinen speicher so einstellen,schieberegler ziemlich nach links.und für ne dauerhafte einstellung in den applicationssetting.xml bei memorymanagment die 1 in 0 ändern

    sorry,kommando zurück,sehe jas gerade das du die mn7 version hast,das obige gilt bei mn6.
  • Hey,
    könnte ich bitte noch ne Frage dranhängen,
    wenn ich des Zeug auf meine karte kopiere und diese ins Navi stecke und es einschalte, dann kommt nur der anfangsbildschirm und das programm startet nicht.

    Was kann ich tun? Muss das ganze in einem speziellen Ordner sein?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß
    PSPZocker
  • Ich habe änliches Problem !

    habe das :
    MN 7.3.1 mit D-Karte für 4,3 Zoll PNA (TS 7000, Medion P4210/4410)
    von Jarni --> Danke dafür .

    aber wenn ich alles auf die Karte Kopiere passiert im TS 7000 nicht viel und dann kommt ne Error Meldung .
    Irgend was lööpt da doch schief .

    Ich habe miethle auch schon per PN angeschrieben ob er mir da helfen möchte kam hallt noch keine antwort.

    Vieleicht weis ein anderer hir was ich falsch mache weil es sollte ja auf meinem Navi laufen .

    MFG
    Flyst



    Application navigon.exe has
    performed an illegal operation
    and will be shut down. If the
    problem persists, contact the
    programm vendor.

    Programm: navigon.exe
    Exception: 0xC0000005
    Adresse: 0012931C


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flyst ()

  • Des Rätsel´s Lösung ??

    Hallo,

    die Fehler hatte ich alle auch, habe sie folgendermassen gelöst (zumindest funktioniert es seitdem):

    1. Alle vorher installierten Versionen MÜSSEN komplett gelöscht werden, d.h. man muss JEDEN Ordner auf dem Navi durchsuchen und nachschauen ob eine Datei noch da ist, diese dann löschen und anschließend einen HARDRESET machen (ohne SD-Card!!!)

    2. in den user-settinges. old, ...default und ... xml. muss es folgendermassen ausschauen, da ansonsten KEIN GPS-Symbol da ist.

    <GPS>
    <Type>2</Type>
    <GPSPort>2</GPSPort>
    <TMCPort></TMCPort>
    <Baudrate>57600</Baudrate>
    <DRVPrefix />
    </GPS>.

    3. dann noch einen SOFTRESET machen und danach müsste es funktioniern.

    Wichtig ist auch dass ihr die richtigen Karten habt. alle Q3 und ab dem Datum 11.07.2008 !!.

    Hoffe ich konnte euch helfen.

    mfg
    Gerd
    gemasain
  • Memory Allocation - Lösung

    Hallo Leopard2a6bra,

    ich hab mich jetzt die letzten 3 Tage unglaublich viel rumgespielt mit MN7, und es grade endgültig zum Laufen gebracht auf meinem TS7000T.

    Erstmal ging keine Version auf meinem Gerät, bis ich die Version von Jarni probiert hab

    freesoft-board.to/f158/up-win-…0-p4210-p4410-366696.html

    Vielen Dank nochmal hierfür.

    Allerdings hatte ich dann immer noch das Problem, dass ich sobald bissl was gemacht wurde, haufenweise Memory Allocation Exceptions geworfen wurde und das TS7000 sich verabschiedet hat.

    Dies zu umgehen ging nur, wenn man manuell den Schieberegler der Speicherverwaltung nach links bewegt hat. Und in diesem Zusammenhang brachte das <UseMemorySplit> von 1 auf 0 setzen in der ApplicationSettings.xml gar nix. Nach nem Softreset war alles beim Alten.

    Also hab ich jetzt mal die ganzen Mortscript-Dateien, die dem Release von Jarni beiliegen angeschaut. Da fand ich dann auch das MortScript-Scriptfile (nav7.mscr), wo letztlich der Hund begraben liegt.

    Es ist ja zusätzlich auch eine SetMem.exe bei dem Script dabei, was wie der Name schon sagt, den Speicher justieren sollte.
    Hierzu ist in dem Script eben folgende Zeile

    Quellcode

    1. RunWait (%setMEM%, "3000")


    Der Wert "3000", auf den kommt es an. Hier wird versucht den Storage-Bereich des gesamten Speichers auf 3000 KB zu setzen. Dies geht aber beim TS7000 nicht, weil standardmäßig schon ~10000 KB Storage verwendet wird. Und dann macht er einfach gar nix, auf 3000 geht nicht, also gar nix. Also bleibt der Regler in der Mitte.

    Setzt man den Wert aber höher (ich hab ihn jetzt auf 12000 gesetzt) führt er die Aktion einwandfrei durch und es treten keine Speicherzuordnungsfehler mehr auf.

    Somit hat man ein voll funktionsfähiges MN7, das man nach belieben Soft-resetten kann, seinen unfähigen Eltern übergeben kann usw.

    Halt nochmal mein Tipp (primär für TS7000T Besitzer), besorgt euch Jarnis Version inkl. dem Autostart-Skript (Mortscript), ändert den Wert auf >11000 und ihr habt keine Probleme mehr :)

    Ich hoffe ich konnte noch ein paar anderen damit helfen.

    Gruß,
    MastaKilla
  • Hey,
    vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Ich habe nur ein Problem, ich habe das Zeug auf die Karte kopiert, aber wenn ich die Karte ins Navi einlege, zeigt er mir nur den Navigon Bildschirm an und sonst nichts, er startet auch ned.
    Kann mir bitte jemand helfen und mir sagen, was ich falsch gemacht habe bzw. kann mir jemand sagen, wie ich wo was auf die Karte kopieren soll?

    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Gruß
    PSPZocker
  • Naja grundlegend wenn du die Version von Jarni hast, einfach alles ins Root Verzeichnis auf die Speicherkarte. (so siehts bei mir im root dir der sd card aus)

    Quellcode

    1. \MortScript\
    2. \NAVIGON\
    3. \_setup.xml
    4. \00CAB2AD.999
    5. \0MNAVDCE.001
    6. \auto_on-off-on_script.rar
    7. \autorunce.exe
    8. \AutoRunce.scp
    9. \for TS7000 user.txt
    10. \install.xml
    11. \mnavdce.cab
    12. \MOBILE~1.000
    13. \nav7.txt
    Alles anzeigen


    Beim ersten mal musst die das Mortscript installieren. Hierzu startest du dein PNA (ich geh davon aus du hast ein T7000) per Softreset neu (unten am Gerät mitm Stift reindrücken) und während dem Starten die Fähnchen-Taste gedrückt halten, bis am Bildschirm unten ein grauer Strich auftaucht. Das ist die Windows CE Taskbar. Dann halt hinklicken -> start->programme->windows explorer und dann einfach auf der \Storage Card\NAVIGON\ die datei autorunce.exe doppelklicken, danach sollt MN7 starten und in zukunft immer automatisch starten

    Gruß,
    MastaKilla
  • Hey,
    vielen Dank für deine schnelle Hilfe.
    Es hat geklappt, jedoch bestehen jetzt noch 2 weitere Probleme.

    1) Die Windows Leiste bringe ich nicht mehr weg
    [Edit] Die Leiste habe ich wegbekommen

    2) Bei mir werden nur 3 Karten angezeigt, D A CH
    [Edit] Sorry, bin zu blöd gewesen, zu lesen, dass es nur die D A CH Version ist

    Gruß
    PSPZocker

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PSPZocker ()

  • Naja die Startleiste is eh nur einmalig da wennst es initial installierst.
    In Zukunft kannst ganz normal ohne Fähnchen-Taste starten (halt nach softreset). Da sollte er dann auch gleich ganz normal ins MN7 starten.
    Und wegen den Karten, naja ;) da musst dir halt noch die Europa Karten besorgen. Und halt aufpassen, dass du die richtigen Files hinzufügst, bei Quartal 3 und Quartal 4 usw. musst halt jeweils die richtigen Karten/Kartenzusätze wie Landmarks, realityView usw. benutzen. Aber ich denk, das versteht sich von selbst ;)

    Freut mich dass ich helfen konnte.

    Ach uns eins noch, ich hab noch in der ApplicationSettings.xml

    Quellcode

    1. <ExitBehaviour>4</ExitBehaviour>
    von 4 auf 0 gesetzt. Damit beendet er MN7 normal und geht ins "windows" zurück. Danach geht das Gerät aus. Nochmal aufn normalen Powerknopf und MN7 startet sich wieder automatisch.

    Gruß,
    MastaKilla
  • Hallo
    Ich hätte da auch gern noch ein Problem ... Hab den der Transe 7k baugleichen PNA470 und bekomm das ganze net zum laufen

    Wenn ich im Root die autorunce.exe ausführe, schaltet das Navi alle 10 - 20 Sekunden aus (Bildschirm schwarz), wenn ich die Powertaste drück, kommt der vorherige Bildschirm zurück, bzw. ich hab nen Blanscreen, wo ich wieder ganz normal über Start->Programme usw auf die Storage Card zugreifen kann, bis dann irgendwann der Bildschirm wieder schwarz wird bzw. das Gerät ausschaltet ... irgendwann später (nach dem 5. -6. mal einschalten) kommt dann nen Fehler, dass der Pfad zur nav7.mscr nicht stimmt, is aber korrekt.

    Hat jemand ne Idee???

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mirch-online ()

  • Naja das mitm Schwarz werden ansich liegt am Mortscript/nav7.mscr.

    Im Mortscript/Programs-Ordner ist ja die Off.exe drin, die wird ausgeführt nachdem MN7 beendet wird, damit sich das Gerät eben ausschaltet.. und versetzt das Mortscript in nen "Wartemodus". Wenn das Gerät wieder eingeschaltet wird, wird das nav7.mscr erneut bzw. weiterabgearbeitet (is halt rekursiv programmiert).

    Das heißt halt grundlegend, dass du ein Problem mitm navigon hast. Heisst die ausführbare Datei im NAVIGON ordner auch navigon.exe? scheinbar stimmt da halt was nicht, weil das Mortscript ansich führt er wohl richtig aus, wenn ich das von dir geschilderte richtig interprätiere.

    Und der Fehler mitm falschen Pfad für die nav7.mscr nachm x-ten mal ein/ausschalten ist wohl, dass er irgendwann nimmer schnell genug die SD-Card lesen kann, weshalb er dann sagt, dass er die Datei ned finden kann.

    Haste schonmal versucht, Navigon manuell zu starten? einfach übern windows explorer auf die Speicherkarte gehen -> Navigon, Navigon.exe doppelklicken :)

    Wenn das geht, dann liegt der Fehler nur irgendwo im Mortscript, aber nicht an Navigon selbst.

    Gruß,
    MastaKilla
  • oki, hab ich soweit verstanden ... und wenn ich die navigon.exe direkt starte kommt der Navigon Startscreen und nach etwa 30 - 40 Sekunden Startvorgang "Application navigon.exe has performed an illegal operation and will be shut down. ..."

    Shit, dachte schon, ich hätte ma nen Erfolgserlebnis :(
  • Welche Version haste? 7.3.1? Ich hab die von Jarni, die geht einwandfrei. Und haste auch mal den Arbeitsspeicher angepasst, bevor du Navigon startest? Dass du halt möglichst viel Ram hast? (Schieber nach links ..)

    Hm das mit der Illegal Operation ist aber dann meist ein Fehler vom Release... falsche Pfadangebn oder so in der ApplicationSettingsPathes.xml oder so.
    Möglicherweise aber auch die falschen Daten im Map Ordner.

    hast du Advisor.nfs, CoreConfig.ini, CountryProfiles.nfs im Map ordner? und halt auch die richtigen Maps inkl. RealityView_Qx_2008.psf, MapDrawer_Qx_2008.psf.. usw. passend für die Karten?

    Gruß,
    MastaKilla