Scheiss cue/bin: nur Probleme beim Brennen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scheiss cue/bin: nur Probleme beim Brennen

    hallo leute,

    ich krieg so einen hass, wenn ich filme runterlade und die sind dann wieder im cue/bin-format, denn wenn ich sie mit CDRWIN 3.8E versuche zu brennen, kommt bei mir immer nur Datenmüll raus :mad: :mad: :mad:

    ganz aktuell: habe mir cd1 von "plötzlich prinzessin" vom holger heruntergeladen und wollte mal testweise das ganze brennen. aber weder mit meinem acer 4x4x32 noch ricoh 8x4x32fach lassen sich die cds nachher betrachten, werden im explorer gar nicht angezeigt

    mit dem isobuster kann ich die struktur der svcd einsehen und wenn ich die mpeg-datei extrahiere, meldet mir der verd... media player, dass er das format nicht unterstützt und ich kann mir die datei nicht anschauen

    jetzt brauch ich eure hilfe, damit ich mir den scheiss film heute abend bei meinem nachbarn am fernseher anschauen kann :rolleyes: was mach ich falsch? gibt es noch ein anderes programm ausser dem scheiss cdrwin, dass bin/cue brennen kann?

    tschau,
    thor
  • Di MPEGs sind VCDs, bzw. SVCDs. Das ist ein spezielles Format für entsprechende Player, order DVD-Player (wie Video-Rekorder). Um solche Filme auf dem PC abspielen zu können, brauchst du zumindest einen Software-DVD-Player, wie WinDVD. Es gibt im Internet aber auch spezielle VCD-Player. Such einfach mal welche unter google.com
  • Plötzlich Prinzessin funzt einwandfrei !!!!

    Du musst das File nur richtig mit IsoBuster entpacken, das isn MPG, also musst du auch die MPG-Option nutzen, nicht einfach auf EXTRAHIEREN klicken !