Programm zur Datenrettung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programm zur Datenrettung

    Hiho und hallo hab da so ein kleines Problem, unzwar:

    Mein Vater hat ein USB stick 4GB groß und der hatte von anfang an schon sone kleine macke,diese ist wenn man den USB stick einfach abzieht ohne "Hardware sicher entfernen" zu machen so sind alle Daten weg, aber dies ist nicht das hauptproblem da man das ja immer schnell machen kann^^.

    Ich habe mir den genommen und an meinen PC angeklemmt, nun zeigte er mir an der USB stick hätte diese eigenschaften:
    -Gesamtgröße 0 Byte
    - 0 Byte Frei
    - 0 Byte belegt

    ich dachte aha also hat den wohl wieder jemand einfach abgezogen und somit den usb stick durcheinander gebracht also habe ich ihn formatiert worauf er dann natürlich leer war und auch wieder richtig angezeigt hat, wie groß er is und wie viel platz frei und belegt ist.

    Ich hab dann 2 Dateien Raufgezogen (zusammen rund 600 MB) und den abend dann erreicht wa sich wollte nämlich einfach daten von einem PC auf den anderen zu bringen^^.

    Aber heute kam mein Vater dann zu mir und meinte auf dem Stick wäre was drauf gewesen(wie oben gesagt ich vermutete ja das er spinnt und formatierte), und dieser wäre sogar fast voll gewesen.

    Jetzt meine eigentliche Frage kann cih die Daten noch irgendwie retten?

    Haber schon Programme getestet, unter anderen:

    O&O Diskrecovery
    O&O FormatRecovery
    Und noch paar andere die es bei google so gab^^.

    Die O&O Programme haben vieles gefunden jedcoh ist zum einen der nachteil, dass er die dateien alle in File(zahl) umbenennt und so die *.exe dateien ihre dazugehörigen sachen nicht finden(vermute ich zumindest).


    Und gerade diese exe dateien würden mich interessieren(die wiede rhergestellten gehen meistens nciht und sind komischerweise ziemlich klein).

    Wenn ihr ne Lösung habt postet sie mal wäre cool wenn es was nützliches gäbe.

    MFG
    exitus
    Ich lese die Signaturregeln, bevor ich eine Signatur erstelle!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Exitus ()

  • Die Datenrettung ist ansich möglich, denn auch formatieren heißt nicht auf dauer verbannen, ABER, dass du die daten mit neuen überschrieben hast könnte ein problem werden.

    Hier mein Programmtip: Ontrack Easy Recovery, hat bei mir recht gut geklappt als eine meiner Festplatten ihre daten ins Nirvana schikte. 75% konnte ich damit wieder herstellen.
  • da du formatiert hast bzw neu beschrieben wird es schwierig :)

    nehme R-Studio (ist der Mercedes unter den datenretter :) )

    welches sich noch gut bewährte ist toolestar file rescovery oder

    Data.Doctor.Recovery.Pen.Drive

    hoffe es hilft dir etwas weiter,aber mache dir nicht allzuviel hoffnungen

    alles wirst du leider nicht wieder bekommen

    gruß snoppy:drum:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe ()

  • Alles klar dankeschön euch beiden schon mal ich werde mal die Tools testen die du snoopy gesagt hast, denn auch "Ontrack Easy Recovery" hab cihs chon durch ^^.

    MFG
    exitus
    Ich lese die Signaturregeln, bevor ich eine Signatur erstelle!