Kosten für Longlife Inspektion

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kosten für Longlife Inspektion

    Hallo,

    ich muß hier mal meine Frust ablassen,

    nachdem nun mein Skoda Octavia nach 117000km der Meinung ist er bräuchte eine Inspektion, bin ich letzte Woche mal zu einer freien Werkstatt gegondelt und hab mir mal einen Kostenvoranschlag geholt.
    Nachdem wir alle Teile für die "große Inspektion" zusammen hatten und er noch die Arbeitszeitzeit dazu gerechnet hat, nannte er mir ein Gesamtsumme...
    Ein Glück das ich gerade gesessen habe... mußte auch direkt nochmal nachfragen aber leider hatte ich beim ersten mal schon richtig verstanden.
    ca. 1000 Euro (+ eventuell Bremsflüssigkeit, oder sonstiges).
    Dachte mir okay... ich geh jetzt hier raus und vergess das ganze (werd dem doch nicht seine Villa auf Malle finanzieren ), rufts mal beim Freundlichen an.
    Jungs ich sag euch... ich finanziere doch gerne Villas auf Malle, als ich den Preis vom Freundlichen gehört habe... 1400,- +eventueller Zusatzteile (die bei der Freien Werkstatt schon mit drin waren !!! ).

    Ich muß das jetzt erstmal verdauen, und Weihnachten wird eher klein ausfallen dieses Jahr.

    Wünsche alle frohe Weihnachten und nen guten Rutsch.

    Grüße Nodi
  • wieviel inspeks vorher

    hallo,
    wieviel inspektionen hattest du vorher??
    vielleicht relativiert es das ganze
    auch beim öl gibts enorme unterschiede
    brauche für meinen longlife III öl, ein liter ca. 22€
    gruss
  • Hallo

    wie einige meiner Vorgänger schon geschrieben haben ist bei den Kilometern der Zahnriemen fällig. Dann noch einige andere Kleinigkeiten...........somit sind die 1'000.-- Euronen gerechtfertigt.
    Sei froh hast Du keinen Fiat Brava da muss man zum Keilriemenersatz den Motor ausbauen:eek::eek: Tarif 14 Stunden!!!! ;) Und glaub mir es ist kein Scherz!

    Also lass es machen und beiss in den sauren Apfel! Du wirst kaum bei einem der seriöse Arbeit macht billiger dabei wegkommen. Nur so als Richtlinie: Bei uns in der Schweiz würde das gleiche nach Werkstatt-Tarif ca. 1600 Euro kosten.

    Ein kleiner Tip: Zahnriemenwechsel nicht verschlampen oder etwa auslassen. Wenn der reisst dann wird es aber wirklich teuer!!!!!
    Vom Werk empfohlen ist spätestens bei 120'000 km oder alle 4 Jahre.


    Gruss

    Eagle-eye
    Unteschätze nie einen Mann der einen Schritt zurück macht, er könnte nur Anlauf nehmen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eagle-eye ()

  • Eagle-eye schrieb:

    Hallo

    wie einige meiner Vorgänger schon geschrieben haben ist bei den Kilometern der Zahnriemen fällig. Dann noch einige andere Kleinigkeiten...........somit sind die 1'000.-- Euronen gerechtfertigt.
    Sei froh hast Du keinen Fiat Brava da muss man zum Keilriemenersatz den Motor ausbauen:eek::eek: Tarif 14 Stunden!!!! ;) Und glaub mir es ist kein Scherz!



    Du meinst warscheinlich den Fiat Bravo 2,0L HGT und nicht Brava.
    Der Tarif ist bei 12STD aber eh noch sauteuer.

    Gruß,Maxl
  • Hi,

    klar werd ichs machen lassen, alles andere wäre mir zu heikel...
    Hab am Freitag nen Termin... mal schauen was am Ende zusammen kommt, werds berichten.
    Die anderen Inspektionen hab ich immer schön beim Freundlichen machen lassen.
    war immer so zwischen 200-300€. Wobei ich hier sehr
    Die Bremsen hab ich bei ca. 80000km selber gemacht... die sind auch noch okay.

    Naja mal sehen... danke für die zahlreichen Antworten...
  • Der Motor mit dem MKB ASZ ist definitiv noch mit 90 tsd. km für den Zahnriemen. Mein Audi hat nämlich denselben drinnen.

    Ferner sind ca. 1000 € mit allem drum und dran nichts besonderes. Ich habe vor ca. einem Monat den 90 tsd. km Longlife gehabt und bin bei 968 € in der Summe gewesen.

    Der Zahnriemensatz allein kostet für den ASZ leider schon 236 €. Wasserpumpe (empfohlen) auch noch mal 80 €. 3,5-4 Std. nur dafür a 86 €. Dann kommen ca. 5 Liter Longlife III (VW-Norm 50700) für ca. 20 €/Liter. Ölfilter, Klimafilter, Dieselfilter kosten auch ca. 150 €. Sofern du Pech hast sind noch Bremsen fällig.

    Knapp 1000 € sind daher leider schon realistisch.
  • Schreibe nun meine erfahrnisse über die LLSG
    bei km 103296 LLSG + 4 Bremsscheiben/Beläge = 1058,36
    bei km 90305 Bremsflüssigkeit + Zahnriemen + Wischerrahmen = 833,67
    bei km 77575 LLSG (1l Öl für 21,75 + Märchensteuer) = 269,11

    denke mal, dass du dann mit deinen 1000,00 gut bedient bist.

    Ob dann deine LLMobilitätsGarantie noch läuft, wenn du es bei einem Freien Anbieter machst, entzieht sich meinen Kenntnissen.
  • Also...

    958,- hats jetzt gekostet:

    die 120.000tkm sind ab 2004 ins Programm gewandert, kann sein das es Audi hier etwas anders handhabt, keine Ahnung, auf jeden Fall ist diese Aussage direkt vom freundlichen.

    so was war dabei:
    alle möglichen Filter (innenraum, diesel, etc)
    Bremsflüssigkeitswechsel
    Zahnriemen mit allem drum und dran.
    Ölwechsel
    6,5 Stunden Arbeit a 55€/h + märchensteuer

    Fazit: doch noch sehr zufrieden...sind immerhin über 500 euro weniger wie beim Vertragshändler.

    Allen frohe weihnachten...