Mattes Display oder Auflösung

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mattes Display oder Auflösung

    Hi. Ich habe mir für Weihnachten ein XPS 1530 bestellt.
    Erst im nachhinein habe ich gelesen wie schlimm das Display sein soll. Bei geringer Sonneneinstrahlung soll es so stark spiegeln das man nurnoch sich selbst erkennt.
    Das scheint allerdings ein allgemeines Problem zu sein.
    Spiegelnde Displays haben ein klasse Bild und eine gute Auflösung, matte Displays haben extreme Auflösungseinbußen und kein so gutes Bild?!
    Was ist euch wichtiger, Auflösung oder Matt?
    Ich selbst bin mir unsicher ob ich Dell anrufen soll und mir noch nachträglich ein mattes Display einbauen lassen soll?!
    Greetz
  • Manche so , manche so ,
    kommt drauf an ob dich das stört (mit nem spiegelnden display)

    mein vater hat sich auch nen laptop geholt und ein matten bildschirm , hab letzt far cry 2 drauf gesehen und muss sagen bild sieht gut aus
    weiß nicht wie das bei spiegelnden display ist , am besten mal zu saturn oder media markt fahren und sich ein paar bildschirme angucken ;)
  • Also ich habe jetzt mal nen Kollegen gefragt der hat auch das 1530. Er meint im Zimmer wenn keine Lampe direkt auf das Display leuchtet ist es NP, aber draußen bei Sonne eine Zumutung. Habe hier allerdings was interessantes gefunden:
    schutzfolien24.de/Displayschut…1530-Vikuiti-ARMR200.htm#
    Is 2x entspiegelt soll 50% weniger spiegeln! Wenns mich zu stark stört kauf ich mir einfach die Folie ;D
  • Also ich hab jetzt nich genau das Display, aber ich hab auch nen spiegelndes und finds besser als nen Mattes. Das mit der Sonne ist doch denke ich eher irrellevant, denn wie oft ist man denn draußen im Vergleich zu drinnen?

    Und wenns drinnen spiegelt, kann man sich ja einfach andersrum hinsetzten und aus dem Fenster gucken, was eh viel schöner ist;) Also ich kann so ein spiegeldes Display nur empfehlen.
  • [email protected]!

    Also ich habe eine 22-Zoller von hanns und ein mattes Display.

    Ich habe ein gestochen scharfes Bild und auch sehr brilliante Farben.

    Und dabei null Reflexionen.

    Kann ich nur empfehlen!

    MfG and CU Soon!
  • Ich habe ein spiegelndes Display. Es stimmt schon, dass bei direkter Sonneneinstrahlung die Qualität sinkt. Jedoch musst die abwägen, wo du deinen Laptop öfter benutzt. Ich benutze ihn beispielsweise fast ausschließlich drinne und brauche deswegen auch kein mattes Display.

    Phunny
  • Cr4nk5tyl3 schrieb:


    Was ist euch wichtiger, Auflösung oder Matt?

    Wäre mir neu, dass das eine Entweder-Oder-Frage ist. Schließlich hat die Oberfläche des Displays doch nichts mit der Auflösung zu tun, oder irre ich mich da?

    Ich bevorzuge jedenfalls matte Oberflächen, kann man auch schön im Sommer draußen mit arbeiten. :D
  • Also mein Samsung N50 Notebook hat ein glänzendes Display und das ist, im Nachhinein betrachtet, eine Katstrophe.

    Ausser du willst dich bzw. das Fenster hinter dir, ständig im Display sehen :D

    Und im freien Arbeiten ist nicht drin, ausser die Sonne ist schon unter gegangen.
  • Wäre mir neu, dass das eine Entweder-Oder-Frage ist. Schließlich hat die Oberfläche des Displays doch nichts mit der Auflösung zu tun, oder irre ich mich da?

    Man hat meistens wenn man zwischen glänzend und matt wählen kann, bei matt Auflösungseinbußen. Frag mich nicht warum ;D
  • Ich halte den angesprochenen Auflösungsverlust eher für einen optischen Effekt als einen technischen.

    Es kann schon sein, dass ein glattes Display schärfer wirkt als ein mattes.

    Dies ist bei einem gutem TFT aber meiner Meinung nach irrelevant.

    Ich kauf mir nicht ein Hochglanzdisplay, weil doch die Vorteile der matten Displays überwiegen.

    MfG and CU Soon!
  • Cr4nk5tyl3 schrieb:

    Man hat meistens wenn man zwischen glänzend und matt wählen kann, bei matt Auflösungseinbußen.

    Das ist schlicht weg falsch. Ob Matt oder Klar ist für die Auflösung des Panels 100% irrelevant. Es gibt auch Matte-Displays die bei 15,4'' 1920x1200px haben. Das einzige was sich Unterscheidet ist die Klarheit des Bildes und die Darstellung der Farben.
    Als Faustregel gilt: Für Office-Anwendungen ist ein Mattes-Display besser willst du es eher für Multimedia nutzen sollte man ein Klares-Display nehmen.
    Von solchen Folien ist ab zu raten. Du wirrst es kaum schaffen diese ohne Blasen aufzubringen, das liegt allein schon daran das im Betrieb sich die Folie erwärmt und ausdehnt und dann wieder abkühlt.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]