Ist eine BAV sinnvoll oder ist es nur ertragreich für die versicherung?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ist eine BAV sinnvoll oder ist es nur ertragreich für die versicherung?

    Ich würde mich freuen, wenn sich hier die Spezialisten zu Wort melden würden, mein AG hat mir eine BAV über die Hamburg Mannheimer empfohlen und in einem Beratungssgespräch wurde mir das Produkt von der HM detailiert erklärt, bin jedoch noch etwas skeptisch und muss bis Ende der Woche mich entschieden haben, da im nächsten Jahr die Zahlen nicht mehr gelten werden, das ist schon mal ein Druck der von der HM ausgeübt wird, innerhalb weniger Tage sich entscheiden zu müssen.
    Hat von euch jemand Erfahrung auf diesem Gebiet oder evtl ein Äquivalent anzubieten?
    Mal kurz in Zahlen, die Firma beteiligt sich mit 16%, bei einen Beitrag von 100,-€ , müßte dabei auf 41,-€ monatlich verzichten bei einer garantierten Rente von montalich 124,-€ .
    Ein anderes Modell, die Firma beteiligt sich mit 16%, bei einen Beitrag von 212,-€, müßte dabei auf 88,-€ € monatlich verzichten bei einer garantierten Rente von 463,-€ .
    Ich bin kein Versicherungsexperte und habe von diesen Dingen keine Ahnung und davon ganz viel...
    Ich danke schon einmal für euer Interesse und die statements.
  • Mit deinen Daten kann man nicht viel anfangen. Ausschlaggebend ist die Laufzeit. Da aber jede Versicherung, auch die HM, nur ein Ziel hat und zwar wollen sie dein Geld, rate ich von diesen Versicherung generell ab. Für die Altersvorsorge gibt es andere sichere Möglichkeiten. Seriöse Informationen kannst Du z. B. in der Zeitschrift "Finanztest" (Stiftung Warentest) bekommen.

    roka
  • ERstmal eines Vorweg, eine BAV ist etwas gutes und wenn deine Fa. da mit macht dann mache es!!

    Die Aussage das Angebot gilt nur bis ende der Woche von HM ist quatsch, hier sollst du nur unter Druck gesetzt werden damit du nicht lange vergleichst und dann anspringst. Jedoch würde ich dir von der HM auf jedenfall abraten! Wenn du in dem Bereich vorsorge treffen willst geh zu den TOP anbietern die da sind Swiss Life, Allianz Leben & Nürnberger leben.

    Ich persönlich würde dir Allianz vorschlagen, da dieses der grüßte Anbieter hierfür in Deutschland ist. Leider habe ich die Zahlen nicht mehr im Kopf, aber die haben etwas von weit über 50% Anteile in dem Geschäft, sprich die Chance wenn du mal die Firma wechselst ist sehr groß das auch diese mit Allianz arbeiten was es dir einfacher macht diese BAV weiterlaufen zu lassen, da viele Firmen nur einen Anbieter akzeptieren da sie mit dem einen Vertrag abgeschlossen haben.

    Ach ja ich bin nicht bei der Allianz, ist also keine Selbstwerbung!
  • Wir haben auch sowas in der Firma und das beste dabei ist ja das der Betrag steuerfrei ist! Es wird also vom Brutto abgezogen. Bei uns wurde es für jeder so ausgerechnet das Netto garnichts verloren geht und Trotzdem bezahlt man was ein!
    Da habe ich natürlich zugegriffen musst fragen ob die bei dir auch diese option haben.