Wer von euch würde sich die CD von Michael Hirte kaufen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer von euch würde sich die CD von Michael Hirte kaufen?

    Der Sieger steht fest, ud die neue CD kommt am freitag in den Handel, würdet ihr euch die CD kaufen?
  • Aus der Einsamkeit in die Herzen der Menschen gespielt!

    Das wird ein Kassenknüller, weil ein menschliches Schicksal zu solch musikalischen Leistung geführt haben und er sich auf diese Weise, seine zusätzlichen Groschen erspielt hat, Respekt!

    Jetzt vor Weihnachten, natürlich Ideal für Michael Hirte ;)

    Ein "notgedrungener" Straßenmusikant, der jetzt vielleicht Millionär wird.

    Diese CD werde ich käuflich erwerben.
  • nein, weder kaufen noch runterladen,

    gibt soviel wesentlich bessere Musik. Einfach in Plattenladen gehen und eine LP zufällig wählen, dann wäre die LP mir sicher lieber als der sh*t.
  • kaufen würde ich mir die CD nicht. Das er gewinnt war eigentlich klar , bei dem ganzen Werbekram der für ihn gemacht wurde, aber ich gönne es ihm da er eine schlimme vergangenheit hatte.
  • Weder interessiert mich diese Art Musik noch lasse ich mich zum Deppen der Musikindustrie machen. Man muß eben nicht auf jeden noch so abgedroschenen Marketinggag hineinfallen. Aber es ist ja Weihnachtszeit, da ist ein kräftiger Druck auf die Trändrüse angesagt. Wenn man sich engagieren möchte, dann aber da, wo auch so gut wie alles für den gewünschten Zweck eingesetzt wird und dazu gehören die Taschen der Musikindustrie und der Content-Mafia definitiv nicht.

    Ein klares Aus für diese CD
    meint Konradin

    P.S. Wenn jemand durch diese CD Millionär wird, dann bestimmt nicht Michael Hirte selbst.
  • Hm...ansich fand ich es ganz gut, ist mal was anderes aber kaufen würde ich es nicht. Er hat am wenigsten davon und er hat schon nen ganzen Batzen Geld bekommen, was auch immer davon übrig bleibt. Da spende ich lieber bei mir zu Hause das Geld an die Tafel, unser Kinderheim oder bei sonstigen Sozialen Einrichtungen, damit alle mal ein bißchen Glück haben.
  • Ich persönlich halte überhaupt nichts von Michael Hierte. Die Musik berührt mich kein Stück.

    Wenn man sich ins Gedächtnis ruft, dass Telefonvotings im Fernsehen nichts als Show sind und Entscheidungen bewusst manipuliert werden, erscheint die ganze Sendung nur noch lächerlich.

    RTL hat hier nur versucht, den Hype von Paul Potts auch auf Deutschland zu übertragen. Und das mit Erfolg, wie es scheint.
    Das der Gewinner schon zu Beginn feststand, steht für mich außer Frage. Ein trauriger und bemitleidenswerter Kandidat, gerade in der Weinachtszeit, ist einfach ein Quotengarant, mit dem sich gutes Geld verdienen lässt.

    In meinen Augen kann jeder mittelmäßig talentierte Mundharmonikaspieler, der eine ähnliche Spielerfahrung besitzt wie Hirte, genauso gut spielen. Nur das Drumherum (Arbeitslosigkeit, Behinderung, allgemeine Rückschläge im Leben) machen ihn erfolgreich.
    Das er nur die Figur eines großen deutschen Mediengiganten ist, hat man prima im RTL-Jahresrückblick gesehen. Auch hier nutzt RTL ihn wieder für die Quote, obwohl man mehr als sichtbar gesehen hat, das Hirte alles andere als angetan war, vor so vielen Menschen reden zu müssen.

    Gut, man kann nun anführen, dass sich sein Leben zum besseren gewendet hat, das er nun Geld und Aufmerksamkeit besitzt, das viele Menschen zu ihm aufschauen, ihn bewundern.
    Aber man sollte sich vor Augen halten, das es sich um eine Inszenierung des Senders handelt, um den Zuschauer jeden Samstag aufs Neue an den Fernseher zu fesseln. Hirte ist nicht so großartig, wie das Fernsehen einem eintrichtert.

    Das zumindest ist meine Meinung. Diese dürfte nun deutlich sein, ich werde die CD NICHT kaufen. :)
  • Es sprachen die "Experten."

    Nämlich solche Experten, die selber keine Ahnung haben vom Mundharmonika-spielen und lieber Hip Hop und anderes hören.
    Ich möchte damit Niemanden diskriminieren (Jedem das seine); aber, wenn einem die Musik nicht gefällt, die der Hirte macht, braucht man diesen dennoch nicht so "verreissen."
    Ich habe mir vor 30 Jahren das Mundharmonikaspielen selber gelernt - und mit ein wenig Übung würde ich sicher auch den Sound vom Michael hinbekommen.
    Aber ich bewundere diesen Mann - der sich einfach vor -zigtausenden (Tv inklusive) Zusehern auf die Bühne stellt und drauflosspielt.
    Ist nämlich auch nicht Jedermann's Sache.

    Und auch, wenn die Ganze Show ein wenig "manipuliert" war....ich vergönne Ihm den Sieg aus ganzem Herzen.
    Die Cd kaufe ich mir nicht - da ich sie schon habe :löl:

    Gruß - wutzbaer
    Der Regenschirm von Antivir....ist nicht sehr dicht - das sag ich dir
  • Es sprachen die "Experten"


    Ich habe nie behauptet, Experte zu sein. Nur sagst du ja selbst, du hättest auch mit ein wenig Übung auf dem Stand eines Michael Hirte sein können. Also stimmst du mir ja insofern zu.
    Und natürlich ist es eine beachtliche Leistung, sich einem Millionenpublikum zu präsentieren. Nervlich werden das die wenigsten Menschen schaffen können. Aber bei dem Kauf einer CD geht es mir nicht darum, dass der Interpret in irgendeiner Weise Mut beweisen muss. Die Musik ist entscheidend.

    Und diese, wie du ja zustimmst, ist keinesfalls außergewöhnlich.
  • Ich würde mir die CD nicht kaufen, aber ich freue mich das mal ein Mensch gewonnen hat der eh vom Schicksal schon genug gebeutelt wurde. Denke jetzt sieht er das Leben mit ganz anderen Augen und hat vielleicht auch wieder Freude dran.
  • tchia, leute soweit ist das mediale verdummungskonzept fortgeschritten, schäfer heinrich, michael hirte ... und so manches mehr ... und die nation freut sich ... für mich nicht nachvollziehbar ... aber jedem das seine, hihi
    für den menschen selber ... ok ... aber das es soweit kommen mußte ... heul
    lg ambilou
  • Also, ich finde sehr gut das er gewonnen hat, er hat es wirklich verdient!
    die Musik finde ich auch gut, von daher habe ich mir das Album auch gekauft ist super zum Chillen

    [email protected]