Prozessor übertakten! Aber wie??

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prozessor übertakten! Aber wie??

    Hi

    wollte mal fragen ob und wie ich meinen Core2Duo E8200 @2,77GHZ Prozessor auf 3,2 oder 3,5 übertakten kann, was für einen Kühler ihr mir empfehlen könnt (Preisklasse bis 50€) und auf was ich achten sollte.

    Hier mal nochn paar infos:
    Bios: Phönix Award irgendwas (wenn ihrs genauer braucht bitte schreiebn)
    OS: Windows XP
    Mainboard Chipsatz: nVidia Nforce 610i

    Würde mich über eine Anleitung oder Tipps sehr freuen.


    MfG pizza hotel
    Waffen töten keine Menschen! Menschen töten Menschen. Waffen schützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von pizza hotel () aus folgendem Grund: Problem gelöst ;)

  • in sachen cpu übertaktung solltest du dich erstmal ein bisschen schlau machen

    hier mal ein link

    dann solltest du über alles bescheid wissen es geht zwar um einen q6600 das prinzip ist aber das gleiche

    als cpu kühler würd ich nen Zalman 9700 Led empfehlen

    ist zwar mit etwa 50 euro ziemlich teuer aber allemal sein geld wert

    tomshardware.com/de/foren/240188-6-q6600-ubertaktungs-guide

    beschäftige mich mit übertaktung auch erst seit einiger zeit wirklich intensiv

    somit kenne ich deinen chipsatz von deinem mobo nicht und weiß net wie viel fsb das board mitmacht

    empfehlen kann ich einen p35 oder p45 chipsatz die machen locker 400 fsb mit

    meine empfehlung: ein Asus P5Q Pro basiert auf dem neuen p45 chipsatz

    habe das board selber und mein e7200 läuft auf 3,4 ghz *wär noch einiges mehr drin aber mehr brauch ich nich*

    EDIT: 3,2 ghz sollten schon locker drinnen sein 400 fsb * 8 = 3,2 ghz

    wenn du höher hinaus willst (soweit es deine kerntemps zulassen) würdest du aber besseren arbeitsspeicher brauchen

    da bei 400 fsb einen speichertakt von 800 mhz ergibt

    würdest du die fsb weiter hochschrauben würdest du deinen ram mit übertakten

    ein handycap bei deiner cpu ist der geringe multiplikator von 8

    wenn dir 3,2 ghz reichen is das kein problem nur wenn du weiter hinaus willst würdest du nen ram brauchen der mehr als 800 mhz mitmacht ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MemphisBlue ()

  • ich denke mit dem board wirst du nicht viel übertakten können

    wirklich gute boards sind halt wie oben schon gesagt p35 oder p45 chipset (asus p5q pro gutes einsteiger board für oc)

    wie siehts eigentlich mit deinem netzteil aus?

    marke?

    wichtig ist das du ein markennetzteil hast und kein china böller netzteil mit 700 no name watt oder sonst was

    gute marken sind zb. enermax oder be quiet! wo du dafür aber schonmal 60 euro aufwärts hinblättern musst

    wer am mainboard/netzteil spart spart meiner meinung nach am falschen ende

    ram?

    ddr2-800 sollte es halt eben schon sein

    wenn du höher als 3,2 ghz willst sogar 1066 oder den 800er bissl übertakten wie viel der dann letztendlich mitmacht musst du austesten
  • LC Power.......also doch ein china böller netzteil^^

    schon erste übertaktungsversuche gewagt?

    zum austesten sollte der boxed kühler ja reichen aber auf dauer nicht empfehlenswert dann kannst zumindest austesten wie viel fsb dein board mitmacht ;)

    manche machen 3,2 ghz auch mit boxed was nicht zu empfehlen ist

    immer in 5-10 mhz schritten die fsb erhöhen
    den arbeitsspeicher stellst im bios auf 800 bzw. 400 mhz je nach board

    das machst du so lange bis dein rechner nicht mehr startet

    dann hast die maximale fsb die dein board mitmacht

    die kerntemperatur mit core temp auslesen *sollte 60 grad nicht übersteigen*

    zum stressen der cpu nimmst du am besten das tool prime (stellst small ffts ein)

    bei dem tool cpu-z siehst du alles mögliche von deiner cpu
    unter memory kannst du sehn wie dein ram teiler eingestellt ist und die ram frequenz

    sollte 400 mhz bei dir sein

    ram teiler wär 1:1 optimal damit bräuchtest aber ne fsb von 400

    naja genug gelabert
    teste mal aus wie viel fsb dein board mitmacht

    noch ein kleiner tipp:
    startet dein rechner nicht mehr und kommst nicht mehr ins bios oder windows

    keine sorge is nix kaputt musst nur das bios resetten

    also einfach die batterie vom mainboard raus und nach ner minute wieder rein dann is dein bios wieder auf default dann halt wieder die fsb etwas niedriger einstellen ;)

    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen wennst noch was wissen willst scheue dich nicht das hier preiszugeben ;)
  • alles klar vielen dank erstmal. werds mal langsam angehen, mal testen wie weit ich gehen kann und wenn ich fragen hab dann meld ich mich wieder.


    MfG pizza hotel
    Waffen töten keine Menschen! Menschen töten Menschen. Waffen schützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen!
  • Warum den Speicher fixieren?
    Ist doch Quatsch, hochtakten, mit 800er RAM hat er doch Headroom genug, soweit kommt er ehh nicht.
    RAM taktet man analog zum und mit dem FSB hoch.
    PCI und ePCI würde ich fixieren.

    Speicherteiler immer auf 1:1 wenn möglich bringt die besten Ergebnisse.
    Ist doch eine Intel CPU, da bringt die Speicherteilung Verstellerei nichts außer Ärger.
    Teiler auf 1:1 stellen und fertisch.

    Serienzustand:
    Systemtakt ist 333 MHz
    Speichertakt 333 * 2 entspicht 667 MHz
    FSB 333 * 4 entspricht 1333 MHz
    CPU Takt 333 * 8 = 2,66 GHz


    Wenn du den Systemtakt stabil auf 400 bekommen würdest hast du 800 MHz Speichtakt und 3,2 GHz CPU Takt.

    Alles klar soweit?
    Free Tibet

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von MikeB () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Dann lasse ich den Speicher halt syncron zum Systemtakt, also bei deinem Beispiel 360 * 2 = 720 MHz.
    Den Speicherteiler lasse ich auf 1:1 stehen.

    800 steht ja nur für den maximalen Takt für den der Speicher zugelassen/getestet wurde.
    Niedriger geht immer, höher ist halt nicht sicher, muss man austesten.

    Speicher übertakten bringt bei Intel so gut wie nichts, da der FSB der Flaschenhals darstellt, lieber verlängere ich, einen stabilen System zugute, die Latenzzeiten.


    Sag mal, mit was tust du ocen, welche CPU, was hast du für Brett, über welches Geheimwissen verfügst du?
    Free Tibet
  • So ich hab jetzt im Bios die FSB in kleinen schritten bis auf 1400 hochekommen. des wären dann 3 ghz. wollte noch mal nene versuch machen mit mehr also hab ich se auf 145o gestellt. Schwubs nachm neustart ging nix mehr. ich komm nich mehr ins bios und gar nichts? hab die meinboardbattery rausgenommen und nach ner minute wieder reingetan aber es geht trotzdem nich mehr. Hab ich jetzt mein Mainboard oder mein prozessor geschrottet?
    Waffen töten keine Menschen! Menschen töten Menschen. Waffen schützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen!
  • ich denk nicht das du da was geschrottet hast....dein mb wird halt nur nicht so viel fsb mitmachen

    hast du überhaupt dein system auf stabilität getestet?

    bios reset.......(lass mal batterie länger draußen) und geh mit der fsb wieder runter
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • so geht alles wieder. Hatte vergessen den stromauszuschalten, da hilft des natürlich wenig die bios batterie rauszunehmen. Also es läuft auf 3 GHZ stabil. Hab mit Core Temp meine Prozessor Temperatur überwacht und Cod 4 läuft auch.
    Waffen töten keine Menschen! Menschen töten Menschen. Waffen schützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen!
  • na dann lief ja alles gut ;)

    is dir wohl bestimmt das herz in die hose gerutscht oder? *gg*
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Jo schon ein bischen^^! Ja wie gesagt ist schon Neuland für mich. Wenn da plötzlich mein Rechner nich mehr geht is das schon heftig. BinSchüler und hab deshalb extra einen Ferienjob gemacht von daher wärs schon s***** wenn der jetzt abrauchen würde.

    Hab noch ne Frage: Ich hab jetzt im Moment ne GeForce 9800GT von Gainward drin. Die würde ich ebenfalls übertakten wollen. Geht das genauso wie mit dem Prozessor?

    MfG pizza hotel
    Waffen töten keine Menschen! Menschen töten Menschen. Waffen schützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen!
  • warum willst du die übertakten

    die reicht doch allemal ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • naja grafikkarten sind nicht mein gebiet

    da müsste dir jemand anders weiterhelfen

    aber da kannst du schneller was schrotten als bei der cpu oder beim mobo ;)

    aber recht viel übertakten geht da bei grafikkarten sowieso nicht
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Hi,

    hab gleich das nächste Problem. Anscheinend lief es doch nicht so gut. Also ich hatte immer wieder ein Gefrorenes Bild. Sprich: Irgendwas gemacht---> PC hängt sich auf. Dann kam nach nem Neustart die Meldung: Problembericht senden blabla.. Hab gedacht ok send ichn halt mal. Dann hat sich mein opera geöffnet und ich konnte noch lesen: STOP Fehler irgendwas mit Treiberkonflikt... ZACK!!! pc stürtzt ab. Ok wenns was mit Treibern is---> Windof neu installieren. Ging nich! Hat sich bei der Geräteinstallation aufgehängt. Ok. Prozessor wieder auf Default gestellt. Wieder aufgehängt. Bios resettet. NIX GEHT MEHR!!! Der hängt sich auch nich immer an der gleichen Stelle auf sondern grad gings bis zum Abschluss der installation bei 24 Minuten. Bitte helft mir!!!

    Ich denk jetzt hats mein Mainboard entgültig abgeschossen.


    EDIT: WHAT THE MOTHER***** ***** ******!!!!!!!!!!!! Jetzt gehts wieder. Da soll mir nochmal einer sagen Computer arbeiten TOTAL LOGISCH!!!!! Habs einfach nochmal probiert und siehe da.. Es ging wieder.

    Falls irgendjemand ne Idee hat was da schiefgelaufen sein könnte mich würds echt intressieren. Ich hatte schon soviele Probleme aber noch NIE eins dass ich nicht verstanden hab, nachdem ichs gelöst hab.
    Waffen töten keine Menschen! Menschen töten Menschen. Waffen schützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pizza hotel ()

  • wenn du mit prime mehrere stunden die stabilität getestet hast sollte es eigentlich laufen
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Also ich hab jetzt komplett alles wieder auf Default (Bios Reset), Windows neu Installiert, Festplatte normal Formatiert(keine schnellformatierung) und es stürtzt immer noch ab. Keine Treiber und nichts installiert. Stürtzt immer einfach irgendwo ab also Frozen Screen. Is des Mainboard jetzt endgültig hinüber?
    Waffen töten keine Menschen! Menschen töten Menschen. Waffen schützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen!
  • pizza hotel schrieb:


    EDIT: WHAT THE MOTHER***** ***** ******!!!!!!!!!!!! Jetzt gehts wieder. Da soll mir nochmal einer sagen Computer arbeiten TOTAL LOGISCH!!!!! Habs einfach nochmal probiert und siehe da.. Es ging wieder.

    Falls irgendjemand ne Idee hat was da schiefgelaufen sein könnte mich würds echt intressieren. Ich hatte schon soviele Probleme aber noch NIE eins dass ich nicht verstanden hab, nachdem ichs gelöst hab.



    ich hab da schon ne erklärung dafür.......dein system lief einfach nicht stabil mit der eingestellten fsb oder du hast irgendwas im bios falsch eingestellt
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!
  • Ne andres Problem. Habs inzwischen raus. Irgendwie hat mein Rechner den Ram nicht richtig erkannt. Hab meinen Riegel in den andren Slot gesteckt und schon gings wieder.

    Thx an alle die geholfen haben.


    MfG pizza hotel
    Waffen töten keine Menschen! Menschen töten Menschen. Waffen schützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen!
  • na dann.....hätte mich auch ein bisschen gewundert

    bei so geringer übertaktung kann man eig. nix schrotten

    wobei das mit der graka würd ich mir da nochmal überlegen ;)
    cpu: [email protected],6ghz , cpu kühler: ekl alpenföhn großglockner, Netzteil: be quiet! straigt power 450 watt, Ram: 8gb ddr2-800, Mainboard: asus P5Q pro, Gaka: hd4850,

    MEINE UPPS!!!!!!