Subnotebook vs. Netbook

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Subnotebook vs. Netbook

    Leider hat mein Laptop vor ein paar Tagen das zeitliche gessegnet und nun brauche ich einen neuen. Momentan schwanke ich zwischen einem Subnotebook und einem Netbook. Um genauer zu gehen dem Samsung NC10-anyNet N270W weiß (+2GB RAM) und dem Lenovo IBM 3000 V200.
    Was will ich damit machen:
    • Unterwegs mal ein PDF lesen.
    • E-Mails schreiben
    • Im Internet surfen wenn ich im Wohnzimmer sitze.
    • Evtl. auch mal einen Brief im Word 2007 schreiben usw.
    • Es als Navi zu verwenden über MS-MapPoint + GPS-Empfänger (den ich noch brauche).
    • Mobiltelefon Synchronisieren.

    Ich werde mit Sicherheit keine Spiele darauf spielen oder rechenintensive Anwendungen verwenden (WEKA, SPSS usw.) dafür habe ich meinen Desktop auf den ich notfalls auch per Remote zugreifen kann.

    Was meine Anforderungen betrifft denke ich das das NC10 ausreichen würde, allerdings frage ich mich wie lange ein Netbook reichen wird und ob es dabei nicht sinnvoller ist 200€ mehr zu investieren und dann ein Notebook zu haben das mir ziemlich sicher 5 Jahre reichen wird. Zusätzlich hätte das Lenovo IBM Bluetooth und auch eine angenehmere Auflösung. Dafür ist es nicht so handlich und der Akku hält nicht so lange. Draft-N, DVD-ROM und FingerprintReader sind keine Kaufentscheidungen für mich.

    Für alternative Vorschläge bin ich auch dankbar, allerdings ist das Lenovo schon am oberen Ende des Preissegmentes was ich dafür ausgeben möchte, denn letztendlich ist es eher ein Nice-to-have und kein Must-have.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • wenn das oben genannte wirklich alles ist, was du damit machen möchtest, reicht locker ein netbook. ich war kurz davor mir den Eee PC 1000H zu kaufen (von asus)

    ich hab das q210 von samsung (subnotebook). ich könnt mir kein anderes teil vorstellen! perfekt fürs studium. man kann zocken, surfen, alles was man braucht ^^

    und wenn ich abends im bett lieg, kann ich sogar noch nen film angucken, ohne dass mir danach die augen weh tun.


    doch für reine office arbeiten, ist ein netbook in der tat die bessere wahl. empfehlen würd ich dir eins mit ssd (also flash-)speicher.
    sehr robust das ganze...da stört ein kleiner wackler nicht.

    hoff ich konnt ein wenig helfen
  • Ich hätte dir jetzt auch ein X40 oder X41 empfohlen.
    Hat alles was du brauchst und ist sehr gut verarbeitet. Auch viel besser als die 3000er Serie von Lenovo.

    Das schöne ist, die meisten X40 und X41 haben sogar noch eine Dockingstation für zu Hause dabei. Preislich liegen die dann zwischen 150€ und 500€ je nach Zusammenstellung, Zustand und Garantie.

    Es gibt sehr schöne Geräte um die 250€ von Händlern mit Gewärleistung.
  • Danke für die Antworten.
    X40 oder X41 habe ich grade mal geschaut aber ich finde die Dinger nur ab 500€ aufwärts und auf Grund der Vornutzung mit nur 1 Jahr Gewährleistung. Und bei dem Preis kaufe ich mir dann lieber ein 3000 V200 mit relativ aktueller Austattung
    und 2 Jahren Garantie.
    Dockingstation brauche ich nicht, da ich einen super Desktop-Rechner habe. Hätte ich vor 2-3 Monaten gewusst das mein Laptop jetzt das zeitliche segnet hätte ich mir statt einem neuen Desktop gleich ein Dell Latitude E6400 gekauft *dumm gelaufen*.

    Das Samsung Q210 ist mir leider zu teuer für meine Anforderungen. Wie gesagt ist das höchste für was ich es nutzen werde als Mobiles-Navi mit MapPoint 2006 (2009). Der Hauptzweck ist mit Sicherheit E-Mail und im Internet zu Surfen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Fabz schrieb:

    Ich hätte dir jetzt auch ein X40 oder X41 empfohlen.
    Hat alles was du brauchst und ist sehr gut verarbeitet. Auch viel besser als die 3000er Serie von Lenovo.

    Das schöne ist, die meisten X40 und X41 haben sogar noch eine Dockingstation für zu Hause dabei. Preislich liegen die dann zwischen 150€ und 500€ je nach Zusammenstellung, Zustand und Garantie.

    Es gibt sehr schöne Geräte um die 250€ von Händlern mit Gewärleistung.


    Kannst du mal einen Link zu den Geräten senden. Finde auch keine für 250,- vom Händler. Danke
  • Auf die schnelle finde ich im moment auch nichts, da muss man auch schon ein bisschen glück haben um ein schnäppchen zu machen.

    meist sind das dann einzelstücke die sehr schnell weg sind.
  • Wo wären diese denn, habe auch mal alle mir bekannten Auktions-Seiten durchgeschaut und nichts gefunden. Gibt es noch andere Quellen außer die bekannten Auktions-Seiten?

    @Senfsoße: War leider nichts dabei, allerdings bin ich bei Acer auch ein gebranntest Kind und meide die Marke wie der Teufel das Weihwasser.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • also bei ebay kann ich den verkäufer "sabermaulchen" empfehlen, der hat teils sehr gute geräte dabei und neben der sofort kaufen option meist auch die preis vorschlagen option.

    leider ist im moment auch hier nichts dabei.
  • Habe mich nun für das 3000 V200 entschieden und auch schon bestellt.
    Ist also entschieden.

    Danke für eure Hilfe.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]