Bücher, die die Zukunft betreffen 18./19./20. Jahrhundert - Deutsche Literatur - Utopie - Sci-Fi

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bücher, die die Zukunft betreffen 18./19./20. Jahrhundert - Deutsche Literatur - Utopie - Sci-Fi

    Hallo
    Ich schreibe bald Matura (Abitur). Im Deutsch muss ich eine Literaturliste zusammen stellen, die Bücher lesen, interpretieren, vergleichen und all sowas....
    Ich dachte mir, als Überthema nehme ich, wie sich die Menschen die Zukunft vorstellen.
    Das Buch "Utopia" von 1600irgendwas möchte ich gerne mitnehmen, habe es zwar noch nicht gelesen, wurde mir aber schon mal empfohlen :)
    Ich habe folgende Vorgaben:

    • 6-10 Werke (1Werk = ca. 100 Seiten) (Es können auch mehrere Kurzgeschichten sein, dann werden die Einfach nur zu einem Drittel gezählt, dann brauche ich 3 Kurzgeschichten, welche als 1 Werk gelten)

    • Ich muss das 18. / 19. / 20. und 21. Jahrhundert abdecken
    • Es darf weder Englische, noch Französische Originalwerke haben, welche bloss auf Deutsch übersetzt wurden, ausser sie sind äusserst bedeutungsvoll für die Deutsche Litaratur.
    • 2-3 Romane
    • 2/3 Gattungen abgedeckt (Lyrik / Epik / Dramatik)


    Ich dachte "1984" kann ich wohl trotzdem noch reinschmuggeln, aber es sollten eigentlich schon original deutsche Werke von deutschen Autoren, aus dem Deutschen Reich... sein.

    Hat jemand gute Empfehlungen?
    Bücher, welche sich mit der Zukunft beschäftigen?
    Und auch Interpretationsmässig was hergeben, und vor allem spannend sind, damit ich mich nicht durchquälen muss?
    Vielen Dank schon mal!
  • Das dir das gerade schonmal empfohlen wurde, liegt bestimmt daran, dass das für das Zentralabitur 2008 (Englisch-LK) in NRW Pflicht war und sich viele Leute damit rumgequält haben (müssen :D).

    Deutsche Literatur... Auf jeden Fall für die Entwicklung in Deutschland ;) .
    Lies dir mal im Internet diverse Inhaltsangaben oder Rezensionen zu Schöne neue Welt / Brave new World durch und dann musste das selbst entscheiden ^^

    Weil von "deutscher" Literatur habe ich immer gerne Abstand genommen xD.
    Mir kam der Titel nur so in den Sinn, weil du 1984 erwähnt hast und das gewissen Parallelen aufweist :) !
  • Das sind aber leider wohl keine Deutschen Autoren ;)

    Meine Liste sieht mittlerweile so aus:

    Quellcode

    1. George Orwell "1984"
    2. "Utopia" von Thomas Morus
    3. (Frank Herbert "Hellstroms Brut"
    4. oder
    5. Frank Herbert "Dune, der Wüstenplanet")
    6. Brave new world von Aldous Huxley
    7. Etwas von
    8. Kurd Laßwitz a.k.a. Carl Theodor Victor Kurd Laßwitz - Begründer des Deutschen Sci-Fi, gestorben 1910 -> deutscher Autor des 19. Jh.
    9. Evtl.
    10. Wolfgang Jeschke "Das Cusanus Spiel"
    11. Titus Müller "Die Siedler von Vulgata"
    12. Lyrik: (Auswahl)
    13. Platon: Der Staat
    14. Werfel: Stern der Ungeborenen
    15. Goethe: Novelle
    16. Novalis: Christenheit oder Europa
    Alles anzeigen