Laptop 10"

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laptop 10"

    Hallo liebe Forumkollegen!

    Ich will mir einen keinen Laptop für unterwegs kaufen.
    Habe an nen 10" gedacht. Brauch kein Laufwerk, was bei so kleinen Laptops eh nicht mehr vorhanden sind, aber was er jedenfalls haben soll ist W-Lan und Festplatte sollte 100GB groß sein oder größer.

    Könnt ihr mir da einen oder mehrere empfehlen?

    Gruß, cybersweep
  • Schau mal hier: Notebook Test News auf notebookjournal.de - top10
    Ich persönlich würde von diesen den Samsung nehmen. Stehe grade selbst vor der Entscheidung entweder Netbook oder Subnotebook (12,1''). Bei den Netbooks ist das Samsung NC10-anyNet mein Favouriet. Habe mir den Asus Eee 1000H und das Samsung beim Kaufhof im Vergleich angesehen und finde Tastatur, Bedieunung, Bild und äußeres beim Samsung besser. Im Punkto Ausstattung gewinnt aber der Asus, zwecks Bluetooth und Draft-N was ich allerdings beides nicht brauche.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • Danke für eure Hilfe, habe mich jetzt aber doch für einen 12,1" entschieden, da er immer noch klein ist im Gegensatz zu nen 15,4".

    Habe mich für ein Belinea Notebook 12,1" entschieden

    TECHNISCHE DATEN:
    Prozessor T5800 (2x2.0 GHz, 800 MHz FSB, 2 MB Cache)
    Arbeitsspeicher 4096 MB
    Festplatte 320 GB
    Laufwerke DVD+/-RW Double Layer
    Übertragungsrate Wireless (max.) 300 Mbit/s
    Gewicht inkl. Akku (ca.) 2,025 kg
    Abmaße (Netto)
    Breite (Netto) 303 mm
    Höhe (Netto) 29 mm
    Tiefe (Netto) 231 mm

    Das sind so die wichtigsten Eckdaten. Ist zwar kein Markennotebook, zumindest habe ich von der Marke noch nie gehört. Aber für den Preis von €579,- passt das Preisleistungsverhältnis, würd ich sagen.

    Gruß, cybersweep

    Ps: Grafikkarte hat halt nur 384 MB, jedoch zum spielen benutze ich ihn ja nicht.
  • Genau diesen hatte ich vor ein paar tagen auch hier liegen, haben ihn aber sehr enttäuscht zurück geschickt. Bei mir war die Festplatte unangenehm heiß und gab unnormale Geräusche im Betrieb von sich, ebenfalls hat das DVD-Laufwerk gewackelt.
    Habe nun den SL300 von IBM bestellt, mal sehen ob dieser besser ist.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Markus83Muc schrieb:

    Genau diesen hatte ich vor ein paar tagen auch hier liegen, haben ihn aber sehr enttäuscht zurück geschickt. Bei mir war die Festplatte unangenehm heiß und gab unnormale Geräusche im Betrieb von sich, ebenfalls hat das DVD-Laufwerk gewackelt.
    Habe nun den SL300 von IBM bestellt, mal sehen ob dieser besser ist.


    Na ich hoffe, dass das bei mir nicht auch so ist!
    Wiviel kostet denn der von IBM?
  • Markus83Muc schrieb:

    Genau diesen hatte ich vor ein paar tagen auch hier liegen, haben ihn aber sehr enttäuscht zurück geschickt. Bei mir war die Festplatte unangenehm heiß und gab unnormale Geräusche im Betrieb von sich, ebenfalls hat das DVD-Laufwerk gewackelt.
    Habe nun den SL300 von IBM bestellt, mal sehen ob dieser besser ist.


    Na ich hoffe, dass das bei mir nicht auch so ist!
    Wieviel kostet denn der von IBM?
  • Der SL300 hat zwar 13,3'' und kostet 619€ allerdings kann ich zum Gerät selbst noch nichts sagen da ich noch auf die Lieferung von DHL warte. Ich schwankte zwischen dem SL300 und dem 3000 V200 (12,1'' IBM), habe mich aber auf Grund der vielen guten Testergebnisse für den SL300 entschieden. Der größte Kritikpunkt am SL300 war in allen Test der schlechte 3 Zellen Akku, allerdings wird er bei den meisten Online-Shops mit einem 6-Zellen-Akku (der hinten nicht raus schaut) angeboten und somit ist diese Kritik für mich nicht wichtig.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Wie gesagt, ich habe mich für den Belinea entschieden.
    Habe ihn jetzt seit Montag und bin sehr zufrieden bzw was man halt nach so kurzer Zeit sagen kann. Bin erst dabei die ganz Software zu installieren, die ich aufn Notebook haben möchte.
    Da einzige Problem das ich bis jetzt hatte, war die Installation vom Betriebssystem. Da ich mich nicht für Windows Vista entschieden habe, sondern für Windows XP SP3 war die Installation problematisch, da XP die SATA Festplatte nicht kannte, weil im XP keine SATA-Treiber enthalten sind.
    Treiberinstallation über USB ging nicht, weil er den Stick nicht als A-Laufwerk kannte. Möglich war es nur duch eine XP-Kopie in den wir die Treiber für SATA miteingebunden haben.
  • eine ebenfalls gute alternative ist der acer aspire one 150x

    mit 1,6ghz und 160gb festplatte bei 1gb ram und windows xp sp3.

    ich habe ein solches schon seit ca 3 monaten im einsatz und bin runderherum zufrieden. noch keine probleme oder ähnliches gehabt. mit einem gewicht von 980g gehört er ebenfalls zu den leichtgewichten. mit hilfe von 3rd-party akkus habe ich eine laufzeit bei aktivem wlan und internet surfen bei der monitoreinstellung "niedriger kontrast" eine akkulaufzeit von ca 7-8h. mit dem orginalen akku ist nach ca 2 stunden ende.

    wenn ihr noch weitere fragen habt, könnt ihr diese entweder hier posten oder mir ne pm schreiben, wenn es noch spezielle fragen geben sollte.

    viele grüße

    d0al1
  • Ich empfehle dir auch das Netbook Samsung Nc10 (wenn du auf Bluetooth verzichten kannst) . Hatt bei den Netbooks den besten Akku bis jetzt je nach Benutzerverhalten bis 8H Laufzeit drinne ich komme mit Wlan und hellen Bildschirm auf ca 6 einbhalb stunden. Das NC10 ist auch sehr Leise. Wenn die
    farbe egal ist. Kauf ein weißes das ist billiger als das Schwarze meistens. Einzigster Große Nachteil sind die boxen klingen im ausliferungszustand sehr bescheiden, Problem wurde aber gut gelöst durch die Community. Es gibt Anleitungen wie du den Equlizer von realtek einstellen mußt. Dann bringen die boxen auch gute Tonqualität im Verhältnis.