Norton Internet Security 2009

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Norton Internet Security 2009

    Hallihallo, ich mal wieder.
    Kann mir jemand bitte netterweise einmal helfen, wie ich die NIS 2009 Firewall so einstelle, das ich vor jedem Programmzugriff aufs Internet gefragt werde, ob es das überhaupt darf ?

    Also z.B. : Programm Picasa versucht auf das Internet zuzugreifen,

    1. erlauben
    2. verbieten
    3. benutzerdefinierte Regel erstellen

    oder in dieser Art.
    Ich mag nicht, wenn die Firewall selbständig entscheidet.

    Danke schonmal im Vorraus, simon:)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simon ()

  • Picasa will wahrscheinlich aufs Internet zugreifen um nach Updates zu suchen.
    Entweder du lässt das duch deine Firewall zu, oder du blockiert das Programm und verzichtest damit auf die Updates.
    Das musst jetzt du entscheiden ;)
    Ich persönlich sehe eigentlich keine ernsthafte Bedrohung darin.
    [SIZE=2]1. Der Vorteil von Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger!
    2. [/SIZE]Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit!
    [SIZE=2] 3. [Meine Blacklist]::[Meine Uploads]::[Mein Lebenslauf]::[/SIZE][SIZE=2][Mein Profil][/SIZE][SIZE=2]



    [/SIZE]
  • Das ist mir schon klar, aber ich möchte vorher gefragt werden, nicht das erstmal prinzipiell alles erlaubt wird, was die Firewall für "vertrauenswürdig"
    ansieht. Kaspersky nennt das "Trainingsmodus" Wie stelle ich das hier ein ? Ich weiß bei Norton 360 v2 ist das nicht möglich, aber bei der sec. Suite schon.

    AAha, gerade gefunden, war ganz versteckt: Man muß automatische Programmsteuerung auf: AUS stellen, dann geht´s.

    Danke dir für deine Hilfe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simon ()