Drei Soundkarten mit UltraStar??? 2mic´s 1mischpult

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drei Soundkarten mit UltraStar??? 2mic´s 1mischpult

    Hallo,

    ich habe folgendes probelm:

    Ich möchte ultrastar deluxe regelmäßig mit freuden nutzen und habe mir aus diesem zweck 2 hochwertige mikrofone und zwei soundBlaster Audigy SE gegönnt...
    Das ganze wird mit einem mischpult verkabelt und sollte eigentlich wie folgt funktionieren:

    Mic 1 in SB 1 zu Line-in1 Mischpult (lautstärke und klang kann so übers Mischpult geregelt werden)

    Mic2 in SB 2 zu Line-in2 mischpult

    Audioausgabe über Realtek HD onboard auch per 3,5mm Klinke auf Cinche zu Mischpult (DJ-Mischpult mit 3 ChineEingängen für CdPlayer o.ä.)

    ... soweit so gut bis auf Installations probleme wenn beide SB-Karten "gleichzeitig" eingebaut werden... Habe dann die Karten nacheinander eingebaut...

    US deluxe gestartet... Soundkarten wurden erkannt : SoundBlaster Audigy /Realtek HD /SoundBlaster Audigy(2)

    die ausgabe der gesprochenen worte über beide micros war einwandfrei... nur bei US deluxe stellte sich immer automatisch
    SoundBlaster Audigy links 1 rechts off
    Realtek HD links off rechts 2
    SoundBlaster Audigy (2) links off rechts off

    ein...
    ich habe dann den realtek auf beiden kanälen auf off gestellt und dafür
    SoundBlaster Audiy (2) links off rechts 2.

    es wurden aber immer nur die worte der SB Audigy SE im US deluxe per Ozi angezeigt - die SB Audigy (2) wurde trotz stimmausgabe über die boxen nicht vom programm "erkannt"...

    ...auch nach einem umschreiben der config.ini Bzw komplettem löschen und umschreiben (Realtek HD deaktiviert) aktivierte sich die Realtek HD immer wieder von selbst (erkennbar unter dem menüpunkt "AUFNAHME")...

    ich bin ratlos... trotz stimmausgabe auf BEIDEN SB´s über das Mischpult wird NUR eine SB in US deluxe aktiviert bzw nur von einer die aufnahme im spiel erkannt...

    kann mir wer helfen?
    liegt es daran dass ich 2 identische SB Audigy´s SE verbaut habe? Obwohl - wie gesagt- beide SB´s von Ultrastar deluxe erkannt werden....

    Ein ratsuchender verzweifelter UlrtaStar Fan...
    Vielen Dank!

    ich benutze USd 1.0.1a und mit Audacity funktionieren beide mic-eingänge einwandfrei...
    hat denn keiner hier eine ähnliche konstellation bzw ein ähnliches problem?

    die SB-karten:
    Mikrofon(e) in Mic-in(s) und mit dem line-out(s) zum mischpult (dynamische mono-mikrofone)

    SB1 geht also zum Line-In 1 des mischpults
    SB2 geht zum Line-In 2 des mischpults
    und
    der Realtek HD geht zum Line-In 3 des mischpults

    so kann man jedes mikrofon einzeln lauter oder leiser machen oder die musik lauter oder leiser machen.

    was mich allerdings sehr wunderet ist auch ,dass wenn ich die config ändere - US immer wieder seine eigenen (keine ahnung woher) einstellungen übernimmt. selbst wenn ich die config.ini ändere und schreibgeschützt mache...

    US wählt immer von alleine den ersten SB der auch erkannt wird und er wählt immer den Realtek HD als zweiten eingang.... obwohl der Realtek HD unter windows nur als Audiowiedergabe eingestellt ist... die SB-karten habe ich zur soundaufnahme und zur stimmenaufnahme eingestellt...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von down87 ()

  • ahh sorry - hab ich noch nicht dazu geschrieben...
    hab win xp sp3 drauf.

    naja vielleicht gibts ja noch jemanden der das ganze mit drei soundkarten (zwei davon identisch wegen imikrofonausgabequalität und -lautstärke) realisiert hat.

    hab mir mittlerweile eine SB extrem audio bestellt und hoffe das die karten von der qualität und lautstärke identisch sind (also die extreme und die audigy).

    P.S.:drei soundkarten funktionieren aufjedenfall mit Ultrastar deluxe!! nur müssen sie anscheinend unterschiedliche modelle sein.
    habe es mit einer "alten" hercules Muse XL Sourround anstatt der zweiten SB Audigy ausprobiert! leider hatte die karte trotz treiber update keinen micro boost - was ja dringenst bei USdx von nöten ist.
    Funktioniert hat es aber so wie ich mir das vorgestellt habe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von down87 ()

  • ...naja auch wenns anscheinend keinen interessiert...

    mit der extreme der audigy und dem onboard realtek hd sound funktioniert es jetz einwandfrei!
    wird wohl ein bug von ULTRASTAR DELUXE sein,dass zwei identische soundkarten nicht funktionieren...

    so long,
    happy singing!:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D