SATA Festplatte nicht mehr erkannt

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SATA Festplatte nicht mehr erkannt

    Also ich hab das Problem das meine SATA Festplatte nicht mehr erkannt wird.
    Ich hab den Computer gestern ganz normal heruntergefahren, und als ich den Computer am nächsten Tag hochgefahren hab, steht immer nur: "Reboot and select proper boot device".
    Da hab ich dann im BIOS nachgeschaut und da is gestanden das keine Festplatte angeschlossen ist.
    Die Festplatte scheint aber zu funktionieren, da sie noch immer Geräusche von sich gibt.
    Hab natürlich verschiedene SATA-Kabel und Stromstecker durchprobiert, hat aber nicht geholfen

    Wenn vieleicht irgendwer weiß, was ich machen könnt wäre ich dem sehr verbunden.

    Festplatte: SEAGATE 500 GB SATAII 16MB 7200.10
    Motherboard: MSI 1333 P35 Neo2-FIR
  • Hast du vorher im BIOS was rumgespielt? Sonst setze die BIOS einstellungen zurück.

    Einen anderen SATA Anschluss probiert? Den Jumper an der Festplatte geändert.

    Hast du noch eine andere Festplatte und diese mal ausprobiert ob er Sie erkennt ggf. eine IDE?

    Wenn alles nix hilft könnte auch der Festplattencontroller defekt sein um deine Daten selber zu retten bräuchtest du eine Baugleiche Festplatte und müßtest mit einem Spezialschraubenzier den Controller abbauen und den neuen drauf bauen aber das ist wirklich die allerletzte Möglichkeit.
    [SIZE="1"]System:
    CPU: Intel I7 920 QuadCore | Kühler: Asus Trinton81 | Mainboard: Gigabyte GA-EX58-UD5 | RAM: 3 x 2 GByte Corsair 1600MHz| Graka: EVGA 285GTX SSC | HDD: 1x WD Raptor 150GB - 2x Seagate NS 1TByte | DVD: LG Brenner + Plextor-Laufwerk | Gehäuse: CoolerMaster Stacker | Netzteil: beQuiet Dark Power 1000W | TFT: HP w2408 | Speaker: BOSE COMPANION 5 | Home Cinema: BOSE Lifestyle V30[/SIZE]
  • habe ein ähnliches Problem . erkennt die Festplatte nicht.

    Jedoch über Explorer kann ich dann somit auf die Daten zurück greifen.

    Ist vielleicht nicht eine wirkliche Hilfe zur Problemlösung
  • Checke ob im BIOS die Bootreihenfolge noch stimmt.

    Stelle die Erkennung der Festplatten & CD/DVD Laufwerke auf Auto.

    Checke auch ob alle Anschlüße richtig sitzen am besten ALLE Anschlüße lösen und wieder anstecken und drücke mal etwas auf die BIOS Batterie, so das sie sich bewegt.


    Nachtrag:

    Vatoeter schrieb:

    eine andere SATA Festplatte erkennt er.
    Also wirds wahrscheinlich am Controller liegen

    Falsch, dann ist eher die Festplatte kaputt.

    Schließe die Festplatte mal in einem anderen PC an, damit Du ausschließen kannst das es an der Festplatte liegt.


    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jibbi () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • Das sieht nach einem Fehler im Bootsektor der Festplatte aus. Versuche den PC mal von der WinXP CD zu starten. Dann wähle die Wiederherstellungkonsole aus und gebe dort ein: fdisk/mbr. Möglicherweise mußt du noch das Laufwerk auswählen, wenn der Rechner mehr als eine Festplatte hat. Vielleicht hilf das.
  • Wenn die HDD oim Bios nicht mehr erkannt wird, aber diese noch Geräusche macht, heißt das nicht, dass die HDD noch funktioniert.
    Denn der Kontorller der HDD ist wohl defekt, aber der Motor der HDD nicht, denn dieser verursacht die Geräusche nund lässt sie anlaufen.
    Da aber kein Zugriff mehr möglich ist und diese HDD auch nicht mehr angesprochen werden kann ist diese wohl defekt!!