Datei senden in ICQ

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datei senden in ICQ

    Ich habe XP. Ich hab bloß das Problem das ich weder daten empfangen kann oder senden kann! Das Problem hab ich aber schon immer, aber bei jeden anderen der xp hat geht das. warum net bei mir?
    Und noch ne Frage, wo kann ich bei der XP-internen Firewall die Ports bearbeiten die gesperrt oder frei sein sollen?????
    Danke!
  • Hi,

    also ich würde mir an deiner Stelle Norton FW kaufen und die XP-FW immer aus lassen.
    Bei Norton brauchst du die FW dann nicht abschalten, denn du kannst sie ganz nach deinen Wünschen konfigurieren. :)
    (für jedes Programm festlegen, ein- ausgehende Verbindungen immer oder nur für dieses mal zulassen oder blockieren)

    MfG CoWKiLLeR
  • Wahrscheinlich ne bestimmten port öffnen. Bei mir is des auch so mit dem senden und empfangen ging nicht von alle aus der kontaktliste. Aber um dateien zu senden/ empfangen kann ich nur msn empfehlen. Is zwar von winzigweich, aber da kann man wenigstens gescheidt dateien übertragen.

    mfg
    sh4d0w
  • Also MSN würde ich da nicht empfehlen das geht mit ICQ doch genau so gut, wenn nicht sogar besser,
    obwohl ICQ vieleicht auch nicht der beste Client ist.
    Aber in Sachen "schlechte Gerüchte" nehmen die Beiden sich wohl nicht viel. ;)

    Ich nutze zwar auch noch ICQ, werde aber im Neuen Jahr auf Miranda umsteigen. :D
  • @ CoWKiLLeR: hab auch miranda. Bei mir funzt msn komischerwiese besser. ICQ und msn funktionieren eh von system zu system verschieden. Beide sind scheiße und sicher voll spyware.

    mfg
    sh4d0w
  • also ich weiss ja nich - ich würd das mit der Windowsfirewall schon deshlab lassen, weil Windows ohnehin nichts anderes als eine einzige Sicherheitslücke ist. Als Firewalls hab ich inzwischen ZoneAlarm und SygateFirewall genutzt - Norton dürfte wohl auch eine der sichersten sein, denk ich mir als Unwissender, aber die Firewall ausstellen würd ich ja schonmal gar nich, sondern mich wirklich mal darum kümmern (wie oben erwähnt) dass die Ports für File-Sharing offen sind und wenn ich mich dessen recht entsinne, kann man das auch irgendwo bei ICQ einstellen - genauso kann man z.B. bei ZoneAlarm die Ports für incoming und outgoing TCP einstellen, was sich sehr praktisch erweist, wenn man einen FTP-Server hat, auf den ohne Konfiguration dieser Ports keine Sau von aussen zugreifen kann. Bei der Sygate muss ich allerdings sagen, dass ich mich nicht entsinnen kann, ob ich das überhaupt einstellen musste, denn das Vieh läuft was sowas angeht noch eine Ecke mehr mit Hintergrundautomatik, ohne dass man das als user wirklich mitkriegt.
    Was das mit Firewall ausstellen angeht: wenn ich Windows neu installiert habe und mir noch nicht das Sicherheitsloch von Hrn. Microdoof gestopft hab, durch das der W32blaster immer reinkommt und dann die Firewall für 2 Min. ausgestellt habe, kann ich davon ausgehen, dass ich meine 120GB hdd, sprich mehrere Laufwerke nach dem blöden Scheiss-Wurm scannen darf und wenn ich dann so blöd bin und meine Firewall nicht in der Zeit dichtgemacht habe oder sie danach wieder aufgemacht habe, ohne das Loch zu stopfen, dann hab ich das Vieh noch schneller wieder im System als vorher und zwar nicht nur den W32Blaster A, sondern auch noch den B und den C mindestens. Deswegen rate ich doch schwer davon ab, meine Firewall auszuschalten, wenn ich son Ding überhaupt schon hab und nicht weiss, was für eine gottverdammte Hackerscheisse und Spywarekacke mir dann in der Zeit, wo ich mit ICQ Daten verschicke, sich wieder in mein System einpflanzt.