Mathe Nachhilfelehrer online

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mathe Nachhilfelehrer online

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach jemanden, der mir Online Nachhilfe geben kann.. am liebsten wäre mir Skype. :/

    Ich komme mit meinem Nachhilfelehrer nicht mehr klar und es ist sehr schwer bei mir einen neuen zu finden.

    Bräuchte also Mathe für das Abitur..

    Falls das hier jemand liest, der das mal ausprobieren möchte mit mir, meldet euch bitte. Oder, wenn ihr jemanden kennt.

    Internet habe ich schon durchforscht.. aber 50min Chatunterricht für 13€ sind mir doch zu teuer bei den Onlineinstituten. oO
    ..[FONT="Palatino Linotype"][SIZE="4"] ich will lieber tanzen gehen.[/SIZE][/FONT]
  • Ich bin weiblich -.-

    Vorwiegend Analysis, analytische Geometrie und Stochastik.

    Ich finde 13€ für 50min zuuu teuer, wenn man bedenkt, dass man bei einem Onlinechat noch neben dem Rechnen alles eintippen muss. Bei Skype würde sich das bestimmt reduzieren.. aber der Preis richtet sich natürlich nach der Qualifikation des Lehrers. Ob Schüler, Student, Lehrer.. Erfahrungsgrad.
    ..[FONT="Palatino Linotype"][SIZE="4"] ich will lieber tanzen gehen.[/SIZE][/FONT]
  • f.o.g. schrieb:

    aber mal ganz ehrlich 13€ find ich für ne stunde schon fair.

    Bei einem chat? :rolleyes: Was fuer Menschen sitzen einem da gegenueber? [vermutlich auch nur irgendwelche Studenten..]

    müsli schrieb:

    Bei Skype würde sich das bestimmt reduzieren.. aber der Preis richtet sich natürlich nach der Qualifikation des Lehrers. Ob Schüler, Student, Lehrer.. Erfahrungsgrad.

    Bei Skype wuerde sich das EIntippen reduzieren, es wuerde sich aber fuer den "Lehrer" auch erschweren, da er nicht alles mehr vor sich hat und nicht alles nochmal durchlesen kann.. also es gibt bestimmt auch welche, die sich sowas einmal anhoeren und daraufhin das komplett mit allen Informationen im Kopf haben und sich das alles gut vorstellen koennen, doch wuerde ich vermuten, dass solche Personen anders Geld verdienen werden.. [wo, wo sie fuer die Zeit, die sie investieren, mehr Geld bekommen..]

    Na ja - ich wuerd dir raten, einfach mit irgendwelchen Aufgaben anzufangen und wenn du zu einem Problem kommst einfach irgendwo nachzufragen - beispielsweise in irgendeinem Forum oder irc-channel..

    fu_mo

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fu_mo ()

  • Naja, ansich hätte ich nichts dagegen einzuwenden und würde auch keine 13€ verlangen. Du kannst mir gerne mal via PN eine Auflistung der Themen schicken und ich schau was sich machen lässt.

    Als Voraborientierung für dich:
    Montag und Dienstags hab ich bis 18.30 Uni. Bei mir wäre Freitag oder so ok! :)
  • Ich kann dir nur den Tipp geben, dir einen vernünftigen Nachhilfelehrer vor Ort zu suchen - auch wenn der vielleicht ein wenig teurer ist.

    Per chat wirst du höchstens die Hälfte bis ein Drittel von dem schaffen was man schafft, wenn man sich gegenüber sitzt.

    Spreche da aus Erfahrung, gebe Mathe Nachhilfe 12. und 13. Klasse.
  • McKilroy schrieb:


    Per chat wirst du höchstens die Hälfte bis ein Drittel von dem schaffen was man schafft, wenn man sich gegenüber sitzt.


    Da kann ich dir nur Recht geben.
    Unser Mathe-Prof sagt immer, dass Mathe kein Zuschauersport ist und genau das trifft den Kern eigentlich recht gut.
    In Mathe musst du vielleicht beim ersten Mal zuhören wie etwas grundsätzlich zu verstehen ist, aber dann musst du das ganze eben selbst mal rechnen oder in ner Übung umsetzen.
    Das klappt nur online gar nicht und deshalb würde ich eigentlich davon abraten.


    Such dir einfach nen vernünftigen Nachhilfelehrer vor Ort und dann klappt das auch...
  • @Jim: okay : )
    Ich schicke dir mal ein paar Sachen bzw Aufgaben, die du dir mal anschauen kannst.

    @Rest:

    Ja, ich denke auch, dass ein guter Nachhilfelehrer online nicht zu ersetzen ist in seiner Effizienz.
    Ich weiß nicht, was ich wirklich machen soll.. ich fühle mich bei meinem immer unwohler, er hilft mir gar nicht mehr richtig.. sagt mir ständig, dass ich das doch wissen muss, dass ich doch nicht so doofe Fragen stellen soll, weil ich ja in Analysis recht gut war und mit Geometrie totale Probleme habe.
    Das Letzte Mal habe ich 90min ALLEINE in einem Raum gesessen und Aufgaben gerechnet, die Fehler in der Aufgabenstellung beinhaltet haben .. das Lösungsblatt hat auch Fehler. Ich habe immer mehr Schwierigkeiten überhaupt so mit ihm zu lernen, weil ich mich gar nicht ernst genommen fühle. Ich rechne da 90min solche blöden Aufgaben und dann kommt ein "DAS MUSST DU DOCH WISSEN" .. das hat mir wieder gereicht. Zeigt mir, dass es ihm wahrscheinlich egal ist, was ich mache.

    Ich habe auch nicht so viel Zeit, ab 18 Uhr passt es mir eigentlich sehr gut.. aber da fallen normale Vor-Ort-Schüler schon weg, richtige Nachhilfelehrer mit einer gewissen Qualifikation habe ich jetzt nur außerhalb meiner Stadt gefunden. Das heißt, sie müssen ständig zu mir kommen.. was mich wieder einengt.
    Aber mal sehen.. ich will jetzt erstmal parallel agieren, Nachhilfe online ausprobieren und nach einem Nachhilfelehrer in meiner Nähe suchen.
    ..[FONT="Palatino Linotype"][SIZE="4"] ich will lieber tanzen gehen.[/SIZE][/FONT]
  • hmm, irgendwie hört sich das für mich an, als hätte dein bisheriger nachhilfelehrer keine lust mehr nachhilfe zu geben
    oder hat der für die 90 min nichts berechnet? naja, ok, scheinbar hatter dir aufgaben gestellt, so gesehen hatter vielleicht für die aufgaben etwas zeit investiert, kommt mir aber trotzdem komisch vor

    ist das auch nur nen schüler wie du, oder nen richtig professioneller nachhilfelehrer / mathestudent /lehrer?

    ansonsten ich weiß jetzt nicht wo bei dir die nächste uni ist, aber bei uns im mathebau hängen auch recht viele nachhilfelehrergesuche am schwarzen brett. vielleicht findeste ja jemanden aus deiner nähe, der zur unistadt pendelt, und nen bisschen dazuverdienen will

    ach, darfst mir auch mal deine problemaufgaben schicken, sofern du willst.
    bei matheproblemen helfe ich eigendlich auch recht gern :)
    LOOOOK! WHAT A BEAUTIFUL SNAKE!!!!!!
  • müsli schrieb:


    sagt mir ständig, dass ich das doch wissen muss, dass ich doch nicht so doofe Fragen stellen soll, weil ich ja in Analysis recht gut war und mit Geometrie totale Probleme habe.
    Das Letzte Mal habe ich 90min ALLEINE in einem Raum gesessen und Aufgaben gerechnet, die Fehler in der Aufgabenstellung beinhaltet haben .. das Lösungsblatt hat auch Fehler. Ich habe immer mehr Schwierigkeiten überhaupt so mit ihm zu lernen, weil ich mich gar nicht ernst genommen fühle. Ich rechne da 90min solche blöden Aufgaben und dann kommt ein "DAS MUSST DU DOCH WISSEN" .. das hat mir wieder gereicht. Zeigt mir, dass es ihm wahrscheinlich egal ist, was ich mache.


    Hallo!

    Das würde ich mir nicht gefallen lassen. Ein richtiger Nachhilfelehrer erklärt dir den Stoff, auch wenn du zum 10. Mal die gleiche Frage stellst. Vielleicht kann er ja nicht gut erklären. Aber dich alleine sitzen zu lassen und dann noch so dumm anzumachen geht mal gar nicht! Abservieren! :depp: Doofe Fragen? Du bist die Schülerin, du musst Fragen stellen.

    Außerdem sind Analysis und Geometrie zwei paar Schuhe. Ich war in Gemometrie und Stochastik immer sehr gut, aber in Analysis, naja :rolleyes:

    Wenn du vertraglich nicht gebunden bist, würde ich keine einzige Stunde mehr zu ihm hingehen. Bringen dir die Stunden überhaupt irgendwas? Wenn du nur Aufgaben suchen würdest, findest du sie kostenlos im Internet, meist sogar mit der richtigen Lösung. :)

    Ich wünsch dir viel Erfolg!

    Gruß

    FeliX_22