Senseo oder Tassimo?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Senseo oder Tassimo?

    Senseo oder Tassimo? 6
    1.  
      Bosch Tassimo (3) 50%
    2.  
      Phillips Senseo (3) 50%
    Tach zusammen,

    ich möchte meiner freundin zu weihnachten eine kaffeemaschiene kaufen.

    so jetz die qual der wahl....

    Welche is besser?

    Philips HD 7810/60 Kaffeeautomat Senseo II schwarz

    49,95 €

    oder

    Bosch TAS4011 TASSIMO Multi-Getränke-Automat
    + 2 tassen und Jacob kaffee

    129,99 €

    Bei senseo sind die Pads billiger, aber bei Tassimo gibt es grössere auswahl an Pads...

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner entscheidung helfen:)

    mfg Surreal
  • Ich habe mittlerweile schon die dritte Senseo. Ist bei mir wie bei anderen mit PC's -> will immer auf dem laufenden bleiben. Ich habe aber nicht die "billige", sondern sie Senseo Latte Select und die kostet ca. 190 €.

    Ich liebe meine Senseo und bereue es keinen Moment mich wieder dafür entschieden zu haben.

    Das Thema "Sorten" ist in Deutschland relativ, da hier beim besten Willen nicht alles verkauft wird, was es für die Senseo gibt. Ich kaufe die Pads nur noch in Online-Shops. Da sind sowohl mehr originale Pads in den verschiedensten Geschmäckern als auch von Fremdherstellern zu bekommen.
  • Ich war immer gegen Senseo und hatte mir vor zwei
    Jahren eine Tassimo gekauft. Seit Februar lebt nun meine
    Mutter mit hier im Haushalt und seither haben wir auch eine
    Senseo da sie ihre mit eingebracht hat. Nun bin ich umge-
    stiegen von Tassimo auf Senseo. Allerdings schmecken die
    original Senseopads absolut nicht, aber z.B. der Kaffee von
    Aldi schmeckt super. Diesen Monat habe ich nun meine Tassimo
    und die Senseo verkauft und habe mir die neue Senseo bestellt
    da diese auch Milch schäumt ... ich kann sagen ich bin nun be-
    kennender Senseo Fan :D. Ach ja und im INet bekommt man auch
    für die Senseo Kakao- und Teepads :).

    Ergo wenn du schon soviel Geld für Tassimo anlegen möchtest,
    kannst du auch gleich die neue Senseo kaufen ;).
  • Senseo Original-Pads für 0% Geschmack - 100% zu teuer. Bei den Pads von Deli.Albrecht und Lidl sieht das schon besser aus
    kleiner Tip:das Pad vorher etwas anfeuchten- gibt ein volleres Aroma

    Aber wenn der Geldbeutel mitspielt (auch mit den Folgekosten) ist die Tassimo doch besser
    ich trinke 1A selbstgebrühten "Türkisch"
  • Ich habe mir ne Tassimo gekauft und bin ABSOLUT UNZUFRIEDEN. Einmal die Grosseltern zu gast gehabt schon streikt das mistding bei jeder 2. tasse.

    Ich empfehle Senseo. Einmal angeschafft, immer Freude
  • Ich konnte bisher beide über einen längeren Zeitraum testen.

    Zu Hause haben wir die Tassimo (NP: 130 €) und in der Firma eine Senseo (ich glaub wir haben für die 60 € bezahlt). Und meine Eltern haben zu Hause noch eine Senseo mit Digitalanzeige für glaub 100 €. Sorry, mit Modellbezeichnungen kann ich leider nicht dienen.

    Vorneweg, mit der Tassimo kann man echt klasse Latte Macciato machen. Mit der Senseo ist das, soviel ich weiß, nicht möglich (jedenfalls bei den billigen Geräten nicht). Das ist in meinen Augen aber auch schon der einzige Vorteil der Tassimo.

    Ich finde die Tassimo umständlich, schwer zu reinigen, die Pads sind teuer, es gibt keine Pads von anderen Firmen und die Tassimo braucht länger in der Zubereitung. Der Cafe Creme der Tassimo ist ok, aber ich find den roten Senseo-Kaffee ausm Aldi besser.

    Jedenfalls ist die Senseo bei uns in der Firma im Dauereinsatz und die läuft ohne Probleme. Wenn ich mir privat nochmal eine hole, dann wahrscheinlich auch eine Senseo mit Digitalenzeige. Ich weiß jetzt nicht, was es da für großartige Qualitätsunterschiede bei den einzelnen Modellen gibt, da müßte man sich nochmal genauer erkundigen.

    So long...
  • wir haben zuhause auch ne senseo und da gibts massig auswahl an pads im freien handel(wenn man nicht online kaufen will). beim gelben aldi gibts jetzt schon 7 oder 8 sorten im dauersortiment und andere läden haben auch immer mehr auswahl. wir haben hier so nen laden der verkauft holländische pads im hunderter pack in verschiedenen sorten und der kaffee ist köstlich. probleme gabs soweit keine. die reinigung ist denkbar einfach. alle beweglichen teile fliegen in die spülmaschine, den rest einfach abwischen, wobei man sich keine finger verrenken muss.

    tassimo kenn ich nur aus der werbung
  • Also Ich bevorzuge lieber eine Saeco(Vollautomat) wenn du einmal den Geschmack eines Vollautomats genossen hast gibts fast nichts besseres.
    Wird Dir aber zu Teuer sein, gute Maschienen Kosten da schon zw.500 und 1500 Euro, macht sich meinermeinung aber bezahlt, auf dauer.
    Also mein Tipp schau mal bei Stiftung Warentest vorbei , oder hol dir Infos im Netz, das mit den Pads wirst du wohl sebst herausfinden müssen(geschmack), den es gibt ja noch andere anbieter auser die Maschienenhersteller.
  • Also ich benutze eine Senseo-Pad Maschine, ich bin sehr zufrieden ;)
    Dieser Kommentar wurde von [COLOR="Blue"]Wiss[/color][COLOR="Blue"]enschaftlern[/color] entworfen, [COLOR="Lime"]Rechtschreibfehler[/color] wurden mit absicht eingebaut.

    Vielen Dank für's Lesen und Mitposten!

    Zur Frage wie man einen Text Unter- und Überstreicht schreibt mir hier eine E-mail!
  • Servus
    ich habe zum Gebutstag eine Senseo von Philiips bekommen ohne Digitalanzeige ich denke mal das Standard Gerät mit XL Wasserbehälter.

    Vorteile:
    viele verschiedene Sorten
    sehr viele verschiedene Hersteller (mag die originalen auch nicht)


    Nachteile:
    Viel zu kleine tassen (Ein becher wird nur ca halb voll)
    Wassermenge nciht einstellbar (ok bei dem Preis zu verkraften)
    original Cappuccino schmeckt wie normaler Kaffee

    Ich hab bislang nur folgende Pads getestet und drücke zweimal
    auf die einzeltaste wobei ich bei der zweiten tasse meisstens bei der hälfte abbreche weils mir sonst einfach zu wässrig ist und eine tasse ist mri viel zu wenig.
    Tchibo Cafe Crema - Nicht der Hit
    Douwe Egberts Cappucino - Schmeckt wie standard Kaffee
    Dalmayer Normaler Kaffee - schmeckt soweit ganz gut

    Möchte unbedingt Espresso testen für meien selbstgemachten Latte Macciatos (Milchschaum mache ich selber) gibts da auch andere Hersteller bis auf Douwe?
    Was könnt ihr Empfehlen?
  • Hab "nur" ne Tassimo, als alleiniger Kaffeetrinker im Hause benötigt man tatsächlich eine Padmaschine.
    Tassimo macht wunderbaren Latte Macchiatto, Cappu und Schokolade, wobei es
    Milka und Suchard gibt.
    Die Teesorten sind aus dem Automaten nicht geniessbar. Meines Erachtens jedenfalls.
    Die T-Discs sind in der Nachbeschaffung vergleichsweise teuer und es gibt auch keine alternativen Hersteller. Es gibt online-shops für alles mögliche an Kaffee, bis hin zum Starbucks. Geht aber dann ja durch Porto und Verpackung auch wieder ins Geld.

    Die Reinigung geht relativ einfach, aber nach Schokolade sollte man schon reinigen!
    Meine hat ein Wasserfiltersystem (T65)dabei und du, mit Beleuchtungseinheit der Tasse - sieht auch schick aus, durch die Rückvergütung seitens Tassimo
    im letzten Jahr hab ich 30,-- gespart gehabt.
    Für mich würde es sich nicht lohnen Kaffee einzeln mit einer "normalen" Maschine aufzubrühen und die Vielseitigkeit der Sorten war die Kaufentscheidung.
    Auch weil die Kinder eben dann Kakao machen können :)
    Willst du fliegen, lass hinter dir, was dich nach unten zieht!
  • Ich sag nur PETRA 4217, war bei Amazon für 82 Euronen zu haben.
    Latte Macchiato usw. einfach Klasse, suuuuper Schaum!!:D
    Kaffesorten könnt Ihr selbst bestimmen, da es noch eine Kasette dazu gibt, welche sich mit allen Sorten befüllen lässt( gut auch für koffeinfreien Kaffee). Pads sind natürlich auch möglich.
  • Senseo ist schrott..

    Der Kaffee da draus schmeckt wie Regenwasser das mal zufällig über nen sack kaffee geschüttet worden ist.. null Aroma, einfach nur gefärbtes wasser!

    Tassimo ist eine tolle Lösung für zwischendrin, immerhin bekommt man da auch Kakao und Tee wer drauf steht. (mittlerweile auch milka kakao...)
    Hab die Tassimo jetzt seit Weihnachten und bin absolut zufrieden damit. Für den Preis bekommst nichts besseres ;)

    Hab Weihnachten alle gängigen Kaffeemaschinen mit Pad, Kapsel oder ähnlichen Systemen getestet. Mein Testsieger war dabei die Nespresso Maschine.. ich mag meinen Kaffee sehr stark, da is bei der Nespresso noch "Zeug" dabei dass für meinen Geschmack sogar schon RICHTIG stark ist :)
    Einziges manko bei der Nespresso: der Preis is mir etwas zu hoch, hab mir dann doch lieber die Tassimo geholt.

    Tipp am Rande:

    Falls dir einer erzählt:
    "Wir sind die einzigen die 100% Arabica Bohnen verwenden"
    SPUCK ihm ins Gesicht, der lügt dich knallhart an.. KEINE EINZIGE Firma die solche Systeme anbietet hat in irgendeiner Form Robusta Bohnen in verwendung!
  • Hallo,
    ich kann zwar nichts zum Geschmacksvergleich sagen, aber vor einigen Tagen war folgendes:
    Mein Cousin und ich waren im Mediamarkt. Die haben Tassimogeräte. Mein Cousin wollte bei der Gelegenheit gleich passenden Wasserfilter für sein Tassimo kaufen, den gab es aber nicht.
    Ob das jetzt eine Ausnahme ist/war, oder ob die Wasserfilter für Tassimo schwieriger zu bekommen sind als von anderen Firmen ???
    Gruß
    tomblue
    E4430 mit GoPal4.x und NR-Skin, iGO8.3, Navigon MN7.x
  • Hallo,
    in den letzten Tagen konnte man verschiedenen Medien entnehmen dass Senseo-Geräte zurückgerufen werden. Baujahr 7/2007 (oder 7/2006 ?, bin mir jetzt nicht mehr sicher ) bis 11/2008. Wer also ein Senso sein Eigen nennt sollte mal googlen und bekommt so evtl ein "neues" Gerät.

    geheimdienst
    james007
  • Ich kann Senseo uneingeschränkt empfehlen.Han inzwischen 2 Geräte gehabt.Aktuelle habe ich den Senseo® Latte Select HD 7850/80 und bin überrascht,wie zoll das Gerät eine Latte hinbekommt.Angeschicht der Preiße für Pads kann ich Senseo nur weiterempfehlen.
  • Nach ner normalen Senseo habe ich auch die Latte Select.

    Ich kaufe meine Pads in Luxemburg auf Vorrat, dort gibt es 100er Packs für knapp 6 Euro in vielen Sorten, auch sehr starke für Latte gut geeignet. Der Vorteil: Die Pads sind EINZELN in alutüten eingepackt - schlecht für die Umwelt - gut für den Geschmack !!!!

    Die Milch schäume ich mir mit nem Batterieschäumer für 2 Euro auf, 1. wird der Schaum bessser als mit der Senseo, 2. spart man sich die ganze Reinigung.

    Fazit: Senseo ja, aber die mit Milchaufschäumer halte ich für überflüssigper Hand gehts besser !!
    Die Dunkelziffer liegt wesentlich höher ...
  • Ich hab seit einigen Jahren Senseo.Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit allem.Den Kaffe kann man trinken.Zubereitung des Kaffes geht auch recht schnell.
    Aber vor kurzem hab ich bei einer Bekanntin Tassimo gekostet und ich muss zugeben,das der Geschmack einfach um mindestens 1 Note besser ist al Senseo.