Imparfait Französisch

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Imparfait Französisch

    Hallo ! Ich muss nächste woche eine Franze Arbeit schreiben und dazu das imparfait beherrschen ! Jedoch ist mir bei zb. solchen Sätzen :

    L'annee derniere , mes vacances a Paris , c'(etre) la catastrophe.

    unverständlich ob ich nun c'etais, c'etait , c'etions , c'etiez oder c'etaient nehmen soll ! Ich hoffe mir kann jemand dabei helfen.Wenn möglich bitte mit erklärung !

    MfG Simmmon
  • c'etait une catastrophe würde ich jetzt mal sagen weil es ja
    la vacances ist

    Xbelt schrieb:

    weil était das IMP. von est ist.


    etais, etait , etions , etiez oder etaient sind alles IMP. formen von est einfach versch. Personen!!!!


    erklärung zum imparfait:

    steht in meinem franzbuch noch recht gut:
    Imparfait bedeutet nich abgeschlossen d.h. das imparfait als erzähltempus wird für Vorgänge verwendet, die zu einem bestimmten Zeitpunkt schon angefangen haben und immer noch andauern: Quand je suis sorti, il pleuvait (es regnete schon und es hat immer noch nicht aufgehört zu regnen).

    In einer Erzählung stehen also die Ereignisse im imparfait, die den Hintergrund der Erzählung bilden.

    • Beschreibung von Personen und Zuständen
      J'habitais dans un port de pêche. Tout le monde se connaissait
    • Schilderungen von Gewohnheiten
      Je prenais le bus tous les matins.
    • Kommentare, ERklärungen zum eigentlichen Geschen
      En1983, j'ai donné ma démission. J'avais L'impression que je n'étais pas vraiment à ma place



    hoffe das hilft dir weiter


    Greetz Zorro12

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zorro12 ()

  • Naja, die imparfait-Formen von être sind ja:
    j'étais
    tu étais
    il/elle/on était
    nous étions
    vous étiez
    ils/elles étaient

    genau so, wie du das ja geschrieben hast.

    Und dann musst du eigentlich nur gucken, in welcher Person das Subjekt steht, z.B.
    "Les vacances (3. Pers Pl.) étaient une catastrophe."

    Und weil "ce" 3. Pers. Sg. ist, musst du da eben diese Form verwenden.
    ALso wie Xbelt schon geschrieben hat "c'ètait la catastrophe."

    Gruß
    Mesa_Verde
  • Hallo,

    es muss mit Sicherheit so heißen:

    "L'année dernière , mes vacances à Paris , c'étaient la catastrophe.

    Begründung: c'(être) bezieht sich in diesem Fall auf das Objekt, nämlich "vacances". Und da "vacances" hier Plural ist, musst du das Imparfait von être in der dritten Person Plural verwenden, nämlich "étaient".

    "C'était" würde theoretisch auch funktionieren, ist hier mit Sicherheit aber nicht so gemeint, da man "c'était" dann auch in jedem anderen Beispiel verwenden könnte.

    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

    Gruß, tomda
  • @ tomda: Bist du dir da wirklich ganz sicher, dass es 'c'étaient' heißt?

    Ich kann nicht zu 100% sagen, dass dein Satz falsch ist; auf jeden Fall würde es aber in der Regel so heißen:
    "L'année dernière, mes vacances à Paris, c'était la catastrophe."

    Es ist schon richtig, dass sich das 'ce' inhaltlich auf 'les vacances' bezieht, aber trotzdem wird das Verb être in der 3. Person Singular gebraucht, denn es heißt doch vom Sinn her "DAS war eine Katastrophe".
    (dt: Die Ferien letztes Jahr in Paris, das war eine Katastrophe. und NICHT: das waren eine Katastrophe)

    Will man sagen "Die Ferien waren eine Katastrophe" und das Verb être also im Plural verwenden, muss man einen Satz ohne 'ce' machen:
    Wie Mesa_Verde geschrieben hat, heißt der Satz dann:
    "L'année dernière, les vacances étaient une catastrophe." (Die Ferien waren eine Katastrophe.)

    Es gibt schon einen Fall, bei dem es heißen kann 'c'étaient', und zwar, wenn das Bezugswort danach (!) steht:
    "L'année dernière, la catastrophe, c'étaient mes vacances à Paris."
    Wie im Deutsch: "Die Katastrophe, das waren meine Ferien in Paris." (wobei man das so im Deutschen natürlich nicht sagen würde...)


    Irgendwelche Einwände? :read: