staatlicher EDV-Führerschein ECDL

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • staatlicher EDV-Führerschein ECDL

    Moin Leute,

    ich mache mein Fachabitur im Bereich Elektrotechnik und wir machen den, wie unsere Lehrer ihn immer nennen, staatlichen EDV-Führerschein.
    Wir haben jetzt die Prüfung zu Modul 1 und 3 gemacht.
    Ich fand diese sehr einfach drum wollte ich mal fragen, ob jemand von euch diese Prüfungen ebenfalls gemacht hat und wie eure Ergebnisse dabei waren.
    Bringt dieses ECDL-Zertifikat wirklich was, wenn man sich um ne Ausbildung bewerben will?

    MfG Scarecrow
  • Jep, also es ist nicht notwendig, macht aber einen guten Eindruck.
    Die Test sind sowieso sehr einfach und wenn ich nicht weiter weiß, sag ich einfach dem Prüfungsleiter, dass ich die Frage nicht verstehe und dann hilft der mir ;)

    Ich hatte fast immer 97-100% nur einmal 81% (mein erster Test) und 94% (IT-Grundlagen)
  • Stimmt..mit ein bisschen Grundwissen sind die Module echt kein Problem ^^
    Ne Schande ist nur, dass es so viel kostet..war zumindest bei mir so..

    Naja, ich hatte immer 32/32..nur beim ersten Modul nicht, da nur 27 oder 28 oder so.
    Die Straße gleitet fort und fort
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort..
  • Ich bin u.a. Unix-Fachmann. Der europäische PC-Führerschein ist Bestandteil dieser 18-monatigen Ausbildung. Allerdings war das in meinen Augen in diesem Kontext eher vertane Zeit. Traurig, daß zumindest in meinem Kurs die Schüler zum Teil fachlich fitter waren als die Dozenten und viele ihrer angeblichen Tatsachen widerlegen konnten.

    Meines Erachtens ist der PC-Führerschein schon von der Anlage her im Grund genommen ein Microsoft-Jubel-Kurs. Er ist gut für Leute, die tagtäglich immer mit den gleichen MS-Office-Klamotten immer die gleichen Tastenkürzel benutzen, um dann bei der nächsten Programmversion auf dem Bauch zu landen. Denn strukturiertes Denken ist bei MS und Konsorten eher ein Fremdwort.

    Fade auch, wie Leute mit dem Dateisystem herumhantieren und das Wesen des Ganzen auf das reduzieren, was mit ein paar Mausklicks machbar ist. Zusammenhänge wirklich verstehen, dazu ist solch ein PC-Führerschein kaum geeignet. Und Probleme, die auch der Dozent nich lösen kann, sollten besser verboten werden.

    Fazit: ich habe ihn, aber ich halte ihn für unnütz.

    Gruß Konradin
  • Ich selbst bin stolzer Besitzer eines IC³-Zertifikats (Internet and Computing Core Certification). Mit IC³ kann man sich über MS Office Master bis zum Hardcore-Spezialist hocharbeiten.

    Meiner Meinung nach ist sowas besser als die ECDL, weil es (a) auf der ganzen Welt brauchbar ist und (b) nen guten Ausgagspunkt bildet.

    Komischerweise gibts zu IC³ aber nichts detailliertes auf wikipedia.

    Ich kenne Leute, da wurde das "Herunterfahren" nie benutzt (dauert doch viel zu lange) und Spiele wurden durch Ordner löschen entfernt. Und da wundern sie sich noch, warum ihre PCs vermüllen - wenn selbst Windows-Grundfunktionen wie die Defragmentierung (nur ein Beispiel) - vollkommen unbekannt sind.

    Im Prinzip fängts schon bei absolut nooby gestalteten Word-Dokumenten an.

    Es zeigt einfach, dass man mit einem Rechner umgehen kann und wenn du super Ergebnisse vorweisen kannst, ist das umso besser. Ich bin dafür, dass jeder ein solches Zertifikat haben müsste.


    @Konradin: Die Oberfläche von MS Office 2007 halte ich von der Usability her für äußerst gut. Sich aber von einer niedrigeren Version auf 2007 umzustellen, ist wahrhaftig extrem schwierig.
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Limette ()

  • Der ECDL ist leider auch nur so ein Schein der sich in einer Bewerbung gut macht aber für einen selber nicht viel bringt.

    Ich persöhnlich habe ihn auch, aber das Kosten / Nutzen Verhältnis stimt nicht im entferntesten.

    Naja als ich mich auf nen neuen job beworben habe hat der Cheff das ding mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen, das war es dann aber auch.

    MfG
    ToKu
    MfG ToKu
    Neulinge * Regeln * Suchfunktion * User helfen User
    Freesoft-Board IRC * Freesoft-Board Teamspeak
    Deutscher Meister 2009: VfL Wolfsburg, danke Jungs!!