Router -kabelmodem

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Router -kabelmodem

    Hi leute,
    hab mal ne Frage!

    Habe bis gestern ein normales Kabelmodem zur Einwahl ins Internet benutzt.
    Das heisst,ich habe mich imme rmanuell eingewählt wenn ich ins I-net wollte.
    Nun hab ichz mir aber einen Router zugelegt ,damit ich weiter über Kabel ins I-net und per w-Lan meine Ps3 erreichen kann.
    Nun kann ich mich aber manuell nicht mehr einwählen,
    bzw. mein Einwahl über dsl Verbindung reagiert nicht mehr.
    Ich werde also seit ich den Router zwischen Modem und Kabel gesetzt habe
    automatisch eingewählt,bekomme das aber optisch nicht zu sehen.

    Kann man das irgendwie ändern,so das ich mich auch am Router manuell einwählen kann?
    Ich benutz den Pc ja auch mal ohne ins I-net zu müssen.
    Und brauch ich das kabelmodem überhaupt noch?
    Oder kann ich allein mit dem Router über Kabel ins Inet,also das bisherige kabelmodem ganz weglassen?
  • Ja das Kabelmodem brauchst du noch... soviel dazu...

    Und um dir beim Router weiterzuhelfen, bräuchte man mal eine Angabe, um welchen Router es sich handelt?

    Aber davonabgesehen, im Normalfall gibt es auch da eine Funktion zur manuellen Einwahl... Es ist nur von Router zu Router unterschiedlich und billige Router haben sowas gleich gar nciht...
    [COLOR="Navy"]Früher war ich shizophren, heute gehts uns Beiden gut![/color]
    [Uploads] [COLOR="Blue"][Profil][/color] [COLOR="Lime"][Blacklist][/color]
  • Irgendwo in der Routerkonfiguration sollte es einen Punkt geben der "automatische Einwahl" oder so ähnlich heißt. Wenn du die deaktivierst musst du dich immer manuell übers Routermenü und "Verbinden" einwählen, und dort auch die Verbindung wieder trennen.
    Ob eine Verbindung besteht zeigt der Router übrigens durch eine grüne (?) LED an.
  • Du scheinst hier ein paar Begriffe durcheinander zu wirbeln. Ein Kabelmodem bekommen nur Kunden die über ihren TV- Kabelanschluß ins Internet gehen. Zum Beispiel über Kabel Deutschland, Ish, Unity Media usw.

    Wenn Du über die Telefonleitung ins Internet willst, brauchst Du ein DSL- Modem. So gut wie alle modernen Router haben ein DSL- Modem schon eingebaut.
    Ich gehe mal davon aus, dass Du Dich nicht mehr mit einem 64er ISDN- Modem oder einem analogen 56k- Modem einwählst.

    Um Dir zielführend weiterhelfen zu können, wäre es gut zu wissen, ob Du nun übers Fernseh,- o. Telefonkabel ins Internet kommst.
  • sry
    also natürlich dsl 6000 über telefonleitung.
    Und es funktioniert ja auch alles.
    Nur scheint sich der Router bei jedem Anschalten meines Pcs automatisch mit dem I-net zu verbinden.
    Ohne irgendeine Meldung auf dem Bildschirm.
    Und das möchte ich halt nicht.
    Ich möchte halt selbst entscheiden wann ich mich einwähl.

    Und ob ich das Dsl Modem noch brauch wäre schön zu wissen,da ich es sonst abnehmen könnte.
  • jo hab ihn an master slave Steckdose..*g*

    also ich kann ihn mit router controll maximal 10 minuten ausschalten bevor er sich wieder selbst einschaltet.
    Ich hab auch kein wlan symbol auf meinem rechner.
    Ich bekomm es auch nicht drauf!
    (hab die ps3 über wlan laufen)

    Naja damit ich nicht automatisch bei jedem Start ins Netz geh,wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben,als das Modem auszuschalten...:(

    oder gibt es da noch ne Möglichkeit?
    Versteh sowieso nicht,wieso ich mich manuell nicht mehr einwählen kann...:o

    ähm..wenn ich Modem aus hab funktioniert das wlan mit Ps3 aber auch nicht oder?
  • Wenn das Modem aus ist funktioniert logischerweise auch kein W-Lan, richtig. Und so recht verstehe ich deine Frage immer noch nicht. Bei meinem Router (Linksys) gibt es die Auswahl zwischen Verbindung aufrech halten und Bei Bedarf verbinden. Im ersten Fall wird die Verbindung getrennt falls sie nicht benötigt wird. Das sollte beim D-Link auch so ähnlich sein. (Ich hatte mal ein D-Link, aber ich weiß es nicht mehr) Ansonsten, wie gesagt, der Verbinden - Trennen - Button sollte deinen Zweck auch erfüllen.
  • nee eben nicht.
    Ich hab zwar den verbinden -trennen button aber..

    unten ist ein aktivierungsintervall,den ich von 0- 600 sekunden maximal einstellen kann.
    Das heisst,wenn ich den intervall auf maximum von 600 sekunden setz
    und dann über den trenn-button den router offline stell,dauert es 10 minuten bevor er überprüft,und wieder von selbst online geht.
  • Hast Du denn einen Volumen oder Zeittarif? Solltest Du eine Flat haben, kannst Du den Router ruhig immer online lassen.

    Ansonsten müßtest Du bei Deinem Router drei Einstellmöglichkeiten zur Internetverbindung haben.

    Always-on --> immer online
    Manual --> manueller Verbindungsaufbau
    Connect-On-Demand --> Verbindungsaufbau nach Anfrage eines Programmes

    Dein Router scheint sich so zu verhalten, als wäre bei Dir das Letztere aktiviert. Immer wenn wer ins Internet will, wählt er sich ein. Das könnte ein Mailprogramm sein, oder auch ein Updatedienst usw.
  • Es ist wohleher always on.

    Wie auch immer, ich hab mich mal - mit Hilfe von Google schlau gemacht.

    Es gibt wohl keinen D-Link DK-10 Router, sondern nur ein Kit mit einem USB-Empfänger DK-110 Router namens DIR-301.

    Sollte es der sein, gibt es - laut Manual genau 2 Punkte unter der von dir genannten Maximum Idle Time die Funktion Connection Mode Select bzw. Connect Mode. Die steht dann sicherlich auf Always on und muss auf Manual, genau so wie Species schon geschrieben hat.
  • Thx.
    ich denke mal die letzte Antwort hilft mir weiter.

    Jau der router ist irgendwas mit 304 oder 314.
    Auf dem karton steht aber dk-110 .deshalb das Missverständnis.

    Soweit ich mich erinnern kann ,habe ich den Router automatisch installieren lassen vom setup.
    Werd also mal reinschauen unter manuell ob ich das ändern kann.

    Danke erstmal für die zahlreichen Tipps.