Verschlüsselung einer Multimedia Festplatte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verschlüsselung einer Multimedia Festplatte

    Hi Leute,

    ich hab eine Multimedia Festplatte mir zu gelegt, die ich mit Hilfe von Scart an meinen TV anschließen kann, um dann FIlme, Bilder wie auch Musik anzuhören.

    Nun möchte ich aber diese Platte verschlüsseln.
    Es ist zwar eine Software dabei, die aber leider nur ein 4 stelliges Passwort verlangt und sehr leicht zu umgehen ist.

    1. Gibt es ne möglichkeit, die PLatte mit Truecrypt zu verschlüsseln oder vergleichbaren?

    2. Wie kann ich die PLatte so sichern, das ich evtl. nicht extra zu vor nen Lap anschließen muss um die PLatte freizugeben?

    Jemand vielleicht ne Idee, oder auch so ne PLatte und hat ne Lösung?

    Danke schonmal

    hackbird
  • Nein, das ist nicht das was ich suche.
    Bei Folder Access ist es notwendig vorher die Ordner mit dem Latop zu entsperren.
    Gibt es denn noch ne andere möglichkeit, so ne art software aufzuspiele auf die Mediaplatte, mit der ich dann die platte entschlüsseln kann?
  • Ohne die Platte an einem PC anzuschließen schwierig - wennn ich richtig verstehe willst Du die Platte an ein TV anschließen und direkt loslegen.
    Jede Verschllüsselung, die eine sinnvolle Sicherheit bietet, braucht den Start eines Entshlüsselungsprogramms, ehe Du an die Daten kommst. End da die Platte selbst keine Rechenleistung anbieten kann, brauchst Du halt einen PC, um vor dem Abspielen an die Daten zu kommmen.
    Zur Verschlüsselung unter diesen bedingungen empfehle ich das von Dir schon genannnte Truecrypt. Kann auf der Platte gespeichert werden und mobiil, also ohne Installation, gestartet werden. Einfach dazu bei der installationsroutine nicht "Install" auswählen sondern "Extract" und in eine Verzeichnis auf der Platte extrahieren lassen. Von dort starten, verschllüsselten Container erstellen lassen - Voreinstelllungen könnnen bleiben - und in das gemountete Containerfile die zu schützenden Daten kopieren.

    Eignet sich auch hervorragend für USB-Sticks, auf denen Daten sind, die niemannd zu sehen braucht, falls man mal den Stick irgendwo verliert.

    Oppler1
  • Hi Oppler,

    mit dem Traveller Mode habe ich mir das auch schon gedacht.
    Kannst du mir da mal ne Frage noch beantworten oder jemand anderes.

    Wenn ich nun meine Platte im Traveller Mode crypte, muss ich sie ja trotzdem am Laptop oder woanders anschließen.

    1. Muss ich unbedingt nen Laptop haben?

    2. Reicht es am Laptop dann die Platte zu mounten um dann am TV anzuschließen um die Daten zu sehen?

    Oder wie kann ich dann nach dem ich decryptet habe die Daten am TV zu schaun?