Kauft Ihr Weihnachtsgeschenke ?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kauft Ihr Weihnachtsgeschenke ?

    Ola...

    Mich würde mal interessieren, ob Ihr Euch dem alljährlich, weihnachtlichen Konsumwahn anschließt, oder die Geschenkgeschichten sekundäre Bedeutung für Euch haben.
    Bastelt oder gestaltet Ihr noch selber, oder seit Ihr eher die
    "Last minute - ich kauf noch schnell irgendwas"
    Leutz.

    Ich halte nichts von dem Konsumwahn, will nichts geschenkt und schenke ohnehin nur wenn mir danach ist. Aber dann brauche ich auch kein bestimmtes Datum dazu.

    Geschenke sollen doch nicht einfach nur ein Present sein, sondern auch zeigen, daß mensch sich Gedanken gemacht hat, oder ?!

    Beste Grüße
    Der Weihnachts-:tata:mc:tata:
    ;)
  • Ich sehe das ähnlich wie du, nur leider wird einem das schon vom Umfeld aufoptruiert.
    Oder wie sieht es aus, wenn du zu Besuch kommst, beschenkt wirst und selbst kein Präsent hast.
  • Nun ja meinen Sohn, ansonsten eher kleinigkeiten für meine Eltern und meinen Mann Dusch creme oder so ansonsten nichts, mein Mann und ich schenken uns schon lange nichts mehr größeres, da wir der Meinung sind das man sich gegenseitig immer mal eine Freude machen kann und nicht unbedingt zu Weihnachten
  • Weihnachten bekommen bei mir nur noch die Enkelkinder was.
    Die anderen bekommen übers Jahr verteilt zum Geburtstag ein Geschenk.
    Lasse mich doch nicht zum Schenken zwingen und kaufe schnell irgend etwas, nur damit ein Geschenk unterm Baum liegt.
    Schenken soll Freude machen, auch dem Schenkenden.

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Ich glaube es ist neues wenn ich auch schreibe, das bei uns auch nur die Kinder Geschenke bekommen,das mit den Verwandten haben wir bereits seid 2~3 Jahren weggelassen.
    Aus einfachem Grund, dann ist keiner enttäuscht, wenn einer was schöneres bekommen hat wie der andere.
    Und wie Mr.Slate sagt
    wenn du zu Besuch kommst, beschenkt wirst und selbst kein Präsent hast.
    , sorry da denke ich Pech gehabt , ich gehe aber nicht mit ganz leeren Händen zu Besuch,Kleinigkeit wie Pralinen sind schon dabei.

    Ich denke auch,das weihnachten mehr die Kinder Geschenke bekommen sollten,weil sie haben ein ganz anderes Bild davon als wir Erwachsene.

    lg,nedal
  • Kauf nur für die engsten Angehörigen was.......normalerweise gibts Gutscheine fürs Kino oder zum essen gehn.
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!
  • Bei uns gehören Geschenke dazu. Natürlich nichts großes, eher nur Kleinigkeiten.
    Aber mittlerweile sind die Geschenke an Heilig- Abend Nebensache. Früher als Kind war das noch anders :D

    Das mit dem Konsumwahn find ich garnicht mal so schlimm.
    Schlimmer finde ich, dass jetzt schon wieder überall Weihnachtslieder laufen und alles mit Billig-Weihnachtsdeko zugepflastert ist :mad: Wenn ich hier aus dem Fenster schaue, siehts aus wie im Frühling. Da kommt bei mir so gar keine weihnachtliche Stimmung auf.
  • Geschenke gibt es bei mir auch nur für den Sohnemann. Für die Kinder ist es doch eine tolle Zeit - und die großen Augen unterm Baum immer wieder schön :D

    Heiligabend sind wir bei meinen Eltern - da wird aber unter den Geschwistern nichts geschenkt, meine Mutter bekommt immer eine Kleinigkeit. Pralinen oder eine andere nette Aufmerksamkeit.
    Für mich ist das Wichtigste, daß alle Familienmitglieder - und natürlich die Freunde - gesund und zufrieden sind. Das sind dann perfekte Weihnachtstage.

    Lg, si_m_ba
  • Wir schenken uns schon etwas ist doch irgendwie schön, man ist den ganzen Tag schon krippelig, um zu sehen was er sich hat einfallen lassen. Muss ja nicht übermäßig sein man kann ja auch mit Kleinigkeiten eine Freude bereiten.

    Na ja und die Kids bekommen schon, ich glaub es gibt nichts traurigeres als wenn ein Kind an Weihnachten nichts bekommt.

    Unter uns Geschwistern schenken wir uns nix das ist eh nur ein hin und her. Aber die Eltern bekommen auch eine Kleinigkeit.

    Liebe Grüße
    Assessi
  • Weihnachten kann doch etwas schönes sein ...
    ich halte es wie die meisten warscheinlicht ... ein bissel etwas kaufen nen bissel was selber erstellen ... wie schnaps oder so ... :bing:

    schenken finde ich muss an weihnachten sein auch wenn es nur eine kleinigkeit ist ... gehört doch irgend wie dazu.

    Aber auch in letzter minuten kann es passieren das ich noch einmal los stiefel und etwas besorgen ... also ... ich gebe mich voll und ganz dem weihnachtswahn hin :)

    o.

    an der stelle direkt ein frohes fest an alle ...
  • Hallo!

    Ich schenke Weihnachten sehr gerne jedem eine Kleinigkeit. darunter fällt natürlich die familie, aber auch einige Freunde und Arbeitskollegen bekommen eine Kleine Aufmerksamkeit.
    Bei Freunden und Arbeitskollegen ist es immer recht einfach. Entweder etwas Süßes oder Alkohol oder eine cd (Original oder Kopie). Bei der familie sieht es mit der Ideenfindung schon schwieriger aus. Mir fällt aber zum Schluss immer etwas ein.

    Ich finde es schön etwas zu schenken, auch wenn es nichts großes oder unbedingt etwas besonders teures ist. Sinn ist ja sich mit der person zu beschäftigen der man etwas schenken will. Manchmal haut man aber auch daneben :confused:

    CU Asso
  • Mir geht dieser alljährliche weihnachtliche Konsumwahn auch enorm auf den Keks :mad:.

    Wenn es nach mir (und meinem Mann) ging, dann würden nur die Kinder Geschenke bekommen.

    Aber leider spielt da der Rest der Familie nicht mit:
    Erst heißt es immer: ja klar, nur für die Kinder, für die Erwachsenen höchstens eine Kleinigkeit - aber am Ende werden die Erwachsenen genauso beschenkt.

    MfG Earthling
  • also i habs jetzt durchbekommen, es gibt wirklich nichts für die erwachsenen.
    i hab erklärt das mein w.geschenk anders aussieht, i mach jedes jahr ne w.feier . morgen is es soweit. 30 bis 40 leute erwarte ich. da steht glühwein kaffee und jedemenge w.gebäck bereit. abends wer bleibt ( außer den omas und opas) bekommt ne lecker mahlzeit und dann geht das ganze zu ner geilen party über. das mach i nun schon zum 5. mal. funktioniert. weihnachten gibt es dann wirklich nur für die kinder, hihi