Kaspersky macht Druck

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaspersky macht Druck

    Ich habe den Eindruck Kaspersky macht Druck.

    1. Keysucher treten in den "Streik"

    2. Die Keys von der auch hier bekannten asiatischen Internet Seite werden direkt als gestohlen erkannt.
    Öffnet mal das Kaspersky Fenster und geht auf Support und Benutzerforum. Staunt was ihr da zu lesen kekommt.

    3. Trial Resetter versagen.

    Daher mein Tipp, entweder Kaspersky kaufen oder, wem zu teuer, zu einem anderes Produkt wechseln.

    Noch ein 2. Tipp, manche Banken, sowie Internet Anbieter bieten ihren Kunden Antiviren Programme zum Sonderpreis oder für lau an.

    Meine bessere Hälfte und meine Wenigkeit haben jedenfalls keinen Kaspersky mit "Spezial" Key mehr in verwendung.

    Über Euere Meinung bin ich jedenfalls gespannt und freue mich auf eine rege Diskussion.
    Free Tibet
  • Kaspersky gehört mit zu den besten Antivirenprogrammen.

    Habe auf 2 Rechnern K laufen mit gekaufter Lizenz - werde sie auch erneuern. Bei Sicherheit will ich keinen Stress haben - und so teuer ist K auch nicht.

    Wenn mich nicht alles täuscht wird über die CB auch oft eine Testversion angeboten, die man bis zu einem Jahr verlängern kann.

    Hatte vorher auch schon mal versucht, mit angebotenen Key`s zu verlängern - lief, aber nach kurzer Zeit immer out.
  • PCTools Internet Security, das bessere Kaspersky!

    Ich hatte lange KIS drauf, schon die 6er Version.
    Dann hatte ich trotzdem ein Trojaner-Problem und von PCTools den Spyware Doctor installiert, der fand fast 200 Trojaner auf meinem System obwohl KIS aktiv war!

    Seitdem habe ich kein vertrauen mehr in dieses Teil!

    Nacho
    *team-nalipüt*
  • Hallo @Charlo

    Kann ich Dir nur zustimmen,bei CB habe ich auch meinen
    Kaspersky Security Suite CBE her,und bin
    sehr zufrieden.Alle 3 Monate hole ich mir ein Schlüssel
    von CB der kostenlos für 3 Computer ist.

    Gruß Jango_Kelter
    Navigon TS 7000 T Europa PNA Version: 6.5.1-build- 351
    Navigon TS 7000 T Europa PNA Version: IGO8_v8.3.2.83157
    Navigon TS 7000 T Europa PNA Version:MN7.4.2-Build802-TMC
  • Nacho schrieb:

    Dann hatte ich trotzdem ein Trojaner-Problem und von PCTools den Spyware Doctor installiert, der fand fast 200 Trojaner auf meinem System obwohl KIS aktiv war!


    Jedem das seine.

    Bei Kaspersky finde ich toll, dass so wenig FEHLALARME sind.
    Ich werte meinen Scanner nicht nach der Zahl der Funde, sondern daran, wie viel Schaden mir entsteht. Und da ist noch nichts passiert.

    Das nur so am Rande.

    yuhu
  • kaspersky hat schon längere zeit veröffentlichte keys schnell auf die blacklist gesetzt...das ist nichts neues...

    es gibt natürlich auch promotion aktionen mit legalen keys...die ein jahr und länger gültig sind. die werden selbstredend nicht verteilt, da sonst abzusehen ist, wie schnell dieses keys wieder auf der blacklist landen.

    p.s.: ich nutze kaspersky schon seit jahren und hatte bislang noch keine infektion....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von recon ()

  • der erste reseter ist nicht so gut.... habe den neueren (einzelne für jedes system,xp32,xp64,vista32,vista64) gerade wieder getestet und der schlüssel ist wieder bis 7.1. gültig...funzt also bestens...

    habe auch schon einen reseter für das nie mögliche cracken von GDATA-internetsecurity am benutzen...(immer wieder 30 tage test möglich) ...


    des weiteren giebet den reseter für norten internetsecurity(testsieger2009er version ist) der auch bei mir wunderbar funzte....


    ist mit den resetern die zukunft denke...solange die hersteller nix dagegen machen können...

    gruss elwiss
  • Also ich habe keine Probs mit meinen Keys. Im Zeitraum zwischen 3-5 Monaten muss ich zwar mal 5 Minuten zum Suchen eines Neuen investieren, aber hei in 5 Minuten über 30 Euro sparen(brauch immer zwei), das kann man als Student nur selten :)

    Außerdem finde ich den Titel des Threads ganz schön übertrieben. Das ist nicht anders als vor ein paar Jahren oder mit anderen Anti-Virus Produkten.

    Wenn ich mir AV-Software kaufen würde, dann das pctools.com/spyware-doctor-antivirus/ Aber zur Zeit ist mein PC für das Produkt zu lahm :D

    Gruß
    Broken Sword

    @RimShot: Registry Code verlegt ? Vielleicht hat ihn ja jemand gefunden …

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Broken Sword ()

  • Ich will hier niemand von Kaspersky abbringen, im Gegenteil, Kaspersky ist super.

    Nur habe ich das Gefühl dass Kaspersky verstärkt "Jagd" auf, ich nenne es mal, geborgte Keys macht. Auch denke ich das Kaspersky diese asiatische Internet Seite mit den Keys nicht unbekannt ist.
    Free Tibet
  • Wenn ich das so lese bin ich froh das ich schon seid Jahren erst
    Symantec.AntiVirus.Corporate.v10.1.GERMAN und danach die
    SYMANTEC_ENDPOINT_PROTECTION_v11.0.3001_MR3_GERMAN
    nutze.
    Kein gesuche nach irgentwelchen Keys und Serials zum Freischalten.



    Dr.Matthias
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="2"]Kein Support meinerseits bei Download-/
    Installations-/ oder Anwendungsproblemen
    [/SIZE][/FONT]
  • Hi @all,
    Was ist denn eine wirkliche Alternative zu Kaspersky Internet Security??
    Das mir der suche nach den Keys ist schon lästig, wobei das jetzt immer häufiger vorkommt.
    Kann mir da einer einen guten Tipp geben und seine Erfahrungen posten??

    Gruß
    dk1000
  • yuhu: Komplettzitat entfernt


    Mein Tip ist

    SYMANTEC_ENDPOINT_PROTECTION_v11.0.3001_MR3_GERMAN


    Symantec™ Endpoint Protection integriert Symantec AntiVirus™ sowie
    hochentwickelte Technologien zur Bedrohungsabwehr in einem einzigen
    Agenten und bietet so unübertroffenen Schutz vor Malware-Bedrohungen
    für Laptops, Desktops und Server. Das Produkt vereinigt grundlegende
    Sicherheitstechnologien in einem einzigen Agenten und einer zentralen
    Verwaltungskonsole und trägt so zu einem erhöhten Schutz und reduzierten
    Gesamtbetriebskosten bei.

    LiveUpdate lädt neue Virendefinitionen automatisch herunter.


    Weitere Infos findest du da
    h**p://www.symantecstore.com/dr/v2/ec_Main.Entry17C?SID=27679&SP=10023&CID=139575&PID=939380&PN=1&V1=939380&CUR=978&DSP=&PGRP=0&ABCODE=&CACHE_ID=0



    Fals Interesse besteht findest du sie da
    freesoft-board.to/f32/up-rs-programm-sammlung-305132.html



    Dr.Matthias[/B][/FONT][/B]
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="2"]Kein Support meinerseits bei Download-/
    Installations-/ oder Anwendungsproblemen
    [/SIZE][/FONT]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yuhu ()

  • Hallo Dr.Matthias,
    Hab schon ein bisschen auf der HP des Herstellers nachgelesen bezüglich der Systemvoraussetzungen.Da ich im Homenetz noch 2 ältere PIII 450 am laufen habe ist das ja fast die unterste Grenze bei den Clienten.(So wie ich gelesen habe sind min. PIII 400) Kannste mir bitte sagen wie das mit den Ressourcen im Hintergrund ist.Ansonsten hat dieses Paket alles was so benötigt wird.
    Bisschen aufwendig zu konfigurieren bezüglich der Firewall,oder?

    Gruß
    dk1000
  • Bis jetzt kenn ich nur noch Sophos Security Suite das vieleicht Ressourcen schonender ist.
    Und das konfigurieren der Firewall ist halt ansichtssache ob das viel arbeit ist ;)
    Am besten testes du es erstmal auf einem deiner "alten" PCs und schaust wie
    der damit zurecht kommt.



    Dr.Matthias
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="2"]Kein Support meinerseits bei Download-/
    Installations-/ oder Anwendungsproblemen
    [/SIZE][/FONT]