Maxtor 500 Gb Externe Festplatte DATEN WEG

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Maxtor 500 Gb Externe Festplatte DATEN WEG

    Also mein Problem ist ich habe wie o.g eine maxtor externe 500 Gb fest platte
    als ich sie in mein laptop rein steckte und drauf zu griff zeigte er mir an das
    in allen meinen ordnern die ich drauf hatte nichts mehr drinne wa :mad:
    ich hab danach den rechner neu gestartet danach wurde nur noch angezeigt
    Lokaler Datenträger F als ich drauf zu greifen wollte stand da das ich
    den datenträger erst formatieren muss nach mehr maligen hoch und runter fahren
    und rein und raus steppseln musste ich nun formatieren :mad::mad::mad:
    So nun kann ich die festplatte wieder nutzen usw aber meine frage ist jetzt

    BEKOMME ICH MEINE GELÖSCHTEN DATEIN WIEDER HER GESTELLT
    TROTZ FORMATIERUNG UND WENN JA WIE

    BRAUCHE DRINGENT EURE HILFE :(:(:(:(:(:(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pure Hate ()

  • Hi Pure Hate

    Du solltest es auf jeden Fall mal mit den verschiedenen Recovery Progs
    versuchen die hier angeboten werden!

    Bis dahin solltest du auf keinen Fall was neues auf die Platte schreiben!

    Und für die Zukunft in so einem Fall nie Formatieren da gibt es andere Tools
    die erst einen Versuch wert sind, wie sich das hier anhört scheint deine Partitionstabelle fehlerhaft gewesen zu sein, da konnte man mit dem Tool
    Testdisk eine Wiederherstellung versuchen!

    Das nächste mal am besten vorher mal fragen!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • hmm dern werd ich es mal versuchen wa würde trotzdem noch nen paar atworten lesen ^
    ich lasse gerade Data LiveSaver durch laufen mal kucken was das zu bieten hat ansonsten
    teste ich mal die software testdisk mal kucken was ich noch retten kann :(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pure Hate ()

  • Wenn du eine normale Formatierung durchgeführt hast ist dass alles im normalfall kein Problem :D
    Bei einer "normalen" Formatierung wird lediglich die -File allocation Table- also die Tabelle in der drin steht was du installiert hast und wo es sich physisch auf deiner Festplatte befindet :)
    Diese Tabelle wird lediglich gelöscht. Deine Daten existieren alle noch physisch auf deiner Festplatte.

    Ich hatte auch schon öfters formatiert und Datein wieder hergestellt... der Nachteil ist leider dass nicht alle datein wieder hergestellt werden können... und du musst dich durch sämtlich geköschten Daten kämpfen...

    Ich schau mal ob ich das Programm finde und poste dir dann den namen des Programms :cool: :rolleyes::rolleyes:


    am rande: wenn du deine Daten entgültig weghaben willst musst du eine low level Formatierung durchführen :P aber dann sind sie für immer weg :dreck:
  • Hallo, ich bin zwar noch neu hier, aber mit sowas kenne ich mich gut aus.
    Das du Formatiert hast ist noch nicht so schlimm. Wichtig ist, das du keine Daten mehr auf die Platte Schiebst/Installierst, bis man deine alten Daten gerettet hat.
    Dazu nimmst du am besten das Programm FILE SCAVENGER V3, oder wenn es gibt eine aktuellere Version.
    Mit dem Tool bekommt man mehr zurück und findet mehr als alle anderen Tools und bringt auch sogar die verzeichnisstruktur wieder.
    Wichtig dabei ist, das man die Gefundenen Dateien auf eine andere Platte dann absichert über File Scavenger
  • icepick31 schrieb:

    Hallo, ich bin zwar noch neu hier, aber mit sowas
    Dazu nimmst du am besten das Programm FILE SCAVENGER V3, oder wenn es gibt eine aktuellere Version.
    Mit dem Tool bekommt man mehr zurück und findet mehr als alle anderen Tools und bringt auch sogar die verzeichnisstruktur wieder.
    Wichtig dabei ist, das man die Gefundenen Dateien auf eine andere Platte dann absichert über File Scavenger


    Das Programm hört sich vernünftig an! Is das auf ein Dateisystem beschränkt oder kann das auch übergreifend gelöschte Daten im FAT und NTFS wiederherstellen?
  • Naja wie gesagt ich muss jetzt erst mal kucken was Data LifeSaver sagt

    :mad: leider dauert das noch min 22.01 h Grrrrrrr aber
    hier steht schon mal

    Füge Festplatte HTS541080G9AT00 ATA Device zur Liste hinzu.
    Füge Festplatte Maxtor Basics Desktop USB Device zur Liste hinzu.
    Füge Festplatte USB Stick 2.0 ME USB Device zur Liste hinzu.
    INFO: Wählen sie durch Doppelklick mit der Maus einen Datenträger aus.
    Scan des Datenträgers
    31482 Datei- und 1001 Verzeichnisinformationen für Phase II gefunden.


    Sieht Schon Mal Versprechend aus :):D:D
  • _StealthStep_ schrieb:

    Das Programm hört sich vernünftig an! Is das auf ein Dateisystem beschränkt oder kann das auch übergreifend gelöschte Daten im FAT und NTFS wiederherstellen?


    Es unterstützt Fat32 sowie NTFS und man kann zb eine Fat32 auslesen udn daten auf eine NTFS-Platte rüber schieben welche gerettet werden sollen, wenn du das meinst.
    Aber 2 Platten gleichzeitig und dann noch mit anderer Formartierung untersuchen lassen geht nicht
  • ALSO LEUTE ICH HABE WIE GESAGT MEINE FESTPLATTE
    MIT Data LifeSaver DURCH LAUFEN LASSEN UND ICH WERDE
    IRRE DER HATT HALLES WIEDER GEFUNDEN :D

    :mad::mad: Folgendes Prolem hab ich jetzt wenn ich auf daten
    retten klicke kommt nen feld wo drinne steht das ich eine lizens
    brauch --,-- kann mir da bitte jemand helfen also mir sagen
    wo ich die jetzt her bekommen --,--
  • Keine unnötigen Aktionen, wurde doch gesagt.

    Wenn das Programm die Daten mit Wiederherstellungsinformationen versehen hat, wird es ein anderes Programm sehr schwer haben die Daten zu retten.

    Ich könnte jetzt mal annehmen, dass Du die aktuelle Testversion geladen hast, aber die Mühe mache ich mir nicht:

    Gib uns mal die Versionsnummer und den Hersteller an. Dann schauen wir mal weiter

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • also ich hab gerade die version Data LifeSaver 3.24 am benutzen
    ich habe das program auch noch auf also müsste nur die lizens eingeben
    und lets go wiederherstellen ^^

    aber so wies aussieht wird das wohl nichts --,--
  • Hi

    Ich habe mal geschaut aber nur was Trojaner-Verseuchtes gefunden!

    Wenn du den Link dennoch haben willst musste bescheid sagen,
    ich würde es dir aber nicht empfehlen!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Ich habe mir jetzt echt die Mühe gemacht, etwas zu finden. Dabei habe ich nur Ausschau nach Seriennummer oder passende die dazugehörige Medizin gehalten.

    Leider Ergebnislos :mad:

    Wenn Du das Programm von MC-Master nimmst, dann nimm eine andere Platte, installierte dort XP neu und dann das Program und rette Deine Daten. Trojaner müssen sich in das System einbinden damit die funktionieren. Daher kannst Du die Daten damit gefahrlos retten und nach Gebrauch musst Du die Systemplatte neu formatieren.

    Oder

    Spiel eine VM auf und installiere dort das Programm und rette dann die Daten. Danach kannst Du ja die VM komplett löschen.

    Was anderes kann ich Dir im Moment nicht empfehlen.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Ich würde dir nochmal Raten erst mal mit Testdisk auf die
    Platte zu schauen eventuell kannst du die Partitionstabelle
    einfach wieder herstellen und alles ist als wäre nie was gewesen!

    Hier findest du das Tool die Seite lässt sich auf Deutsch umstellen
    für die Tuts!

    TestDisk - CGSecurity

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • ich danke euch beide noch mal für die beiden tollen antworten
    wenn ich das mit dem program testdisk versuche brauche ich aber
    hilfe von euch wert ihr den so nett ^^ und helft mir

    ich werde morgen nachmittag noch mal was posten
    hoffe nur positives ^^ werden wa ja sehen aber
    ich werde euch den auch auch privat anschreiben

    Mc-Master und zwinkerle wenn es euch nicht Stört :rolleyes::)
  • Ne Stört mich nicht!

    Aber ich glaube nicht das du da Hilfe brauchst,
    das ist auf der Seite alles Schritt für Schritt und absolut klasse erklärt
    habe selten ein so gutes Tut auf der eigenen Herstellerseite gesehen!:eek: ;)

    Ich hatte zwar auch erst Probleme aber da wusste ich noch nicht
    das man die Seite auch auf Deutsch umstellen kann :boing:, danach gings
    ab wies Lottchen!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Hi Pure

    Da unsere Session ja leider erfolglos war denke ich das Zwinkerle oben
    wohl recht hatte!

    Zwinkerle schrieb:

    Wenn das Programm die Daten mit Wiederherstellungsinformationen versehen hat, wird es ein anderes Programm sehr schwer haben die Daten zu retten.


    Das war wohl das Probe weil du ja nur noch die cab/txt Dateien gesehen hast!

    Das wird mit ner Live CD auch nichts bringen das ist so ziemlich das selbe wie
    das was wir auch schon versucht haben!

    Du solltest dich intensiv mit einer Lizenz suche für dein Data LifeSaver
    befassen, da ich glaube das du zu dem jetzigem Stand in dem sich deine
    HDD und die Daten darauf befinden groß keine andere Möglichkeit mehr hast!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • @Pure Hate

    Hier wurde viel geschrieben, doch scheinbar aneinander vorbei geredet. In Deinem Fall gibt es zwei Möglichkeiten die Daten wiederherzustellen.

    Die erste Methode hast Du schon probiert, leider sucht eine Testversion meistens nur nach gelöschten Dateien, stellt sie aber nicht her (s Lizenzproblem).

    Es wurde bereits das Programm Easy Recovery Pro angeschnitten. Dieses Tool gibt es in zwei Varianten. Eine Version welche installiert wird und eine, die von einer Boot-CD läuft (es gibt sogar noch eine von Diskette lauffähige, doch viele Geräte haben heute kein solches Laufwerk mehr, sodass ich darauf nicht eingehe). Normalerweise ist die CD bootfähig, von derselben CD kann das Programm aber auch installiert werden.

    Die installierbare Version hat mehr Möglichkeiten und erspart einen Neustart des Systems. Die Version von CD ist jedoch klar von Vorteil wenn es um die Systempartition geht.

    Mit der CD-Version fährt man den Rechner hoch, das Programm analysiert das System und stellt die Laufwerke bzw bei gröberen Fehlern nur die Partitionen fest. Dann wählt man das Laufwerk/die Partition aus und gibt das Ziellaufwerk an. Man kann natürlich - je nach Art und Umfang des Schadens auch noch Detailangaben machen, doch in Deinem Fall wird das Programm sofort das richtige Laufwerk ermitteln.

    Was nun noch nötig ist - Geduld und zwar eine Menge. Obwohl Easy Recovery Pro sehr schnell arbeitet, dauert es doch ein paar Stunden bis die Daten wieder hergestellt sind. Dann allerdings kannst Du Dich freuen, denn meistens sind nicht nur die Daten vorhanden, sondern die Verzeichnisstruktur sieht aus wie auf der alten Platte.
    Wichtig ist nur, dass die Datenrettung auf ein anderes Laufwerk durchgeführt wird, denn sonst überschreibst Du Deine eigenen Daten.

    Zur Linux-Live-CD: Sofern diese nicht ein Tool zur Datenrettung enthält, ist sie in Deinem Fall nicht nötig, denn das System funktioniert ja noch. Außerdem hast Du ja bemerkt, dass Du Dich damit nicht auskennst, so ist es besser die Finger davon zu lassen als noch mehr Schaden anzurichten.

    Benutze die Suchfunkton, dann wirst Du in diesem Board sicher fündig werden.

    Noch ein paar Hinweise zum Abschluss (ohne belehrend zu wirken): Falls es nicht unbedingt FAT32 sein muss (zB Verwendung der Platte unter Linux bzw einem Mac-System), formatiere Dein externes Laufwerk immer mit NTFS (es ist nicht nur sicherer, sondern bei solch großen Laufwerken auch schneller, außerdem ist der Clusterverschnitt wesentlich geringer).
    Wenn Du Laufwerke abstecken möchtest, dann melde sie immer vorher ab (gilt auch für USB-Sticks, Kartenleser uvm). Gerade bei mit FAT32 formatierten Systemen reicht es manchmal schon, dass ein Trennen des Datenträgers ohne Abmeldung vom System genau Dein Problem provoziert. Allerdings passiert dies auch bei NTFS gelegentlich.

    Grüße

    Muvimaker
  • danke dir erst mal für deine mail ^^ meine frage jetzt

    weis jemand ob es für diese besagte Easy Recovery Pro

    Programm auch nen key oder keygenerator gibt wenn ja

    wo finde ich es ?? Und den hab ich noch eine Frage und

    zwar hab ich auf meinem laptop nicht so viel speicher frei

    nun wollte ich wissen ob ich die externe an nen anderen rechner

    anschließen kann und die daten da retten lassen kann wenn er die

    wieder findet und spielt vista oder xp da ne rolle ?? wo ich die

    wiederherstellen lassen will ? :(:rolleyes: