Wann Autokaufen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wann Autokaufen

    Mein Auto ist 10 Jahre alt. Ich will gerne demnächst ein neues holen. Da es den Autofirmen finanziell nicht gut geht, rechne ich im Frühjahr mit Preissenkungen. Die Frage ist nun, wann soll ich zuschlagen?
  • Also du kannst auch jetzt einen neuwagen kaufen. Ein Bekannter war bei BMW und hat sich den 3er BMW angeschaut und die Frage wie weit die mit dem Preis runtergehen waren sage und schreibe 10000 Euro. von 35000 Euro auf 25000 Euro runter wenn er den so nimmt wie er da steht (ein satz Winterreifen gabs auch noch dazu). Als Erklärung kam dann, dass Anfang nächsten Jahres der neue 3er BMW rauskommt, sowie die Tatsache, dass die Autohäuser die "alten" 3er deshalb günstiger bekommen.

    Und dank der Wirtschaftskrise wollen die Autohäuser auch nicht allzu viel totes Kapital rumstehen haben.

    Man kann also sagen, such dir ein Fahrzeug aus, welches schon einen Nachfolger hat, der Nächstes Jahr rauskommt und geh dann in verschiedene Autohäuser, um zu schauen ob einer ein Fahrzeug mit gewünschter Ausstattung hat. Weil nur bei Fahrzeugen, welche die Autohäuser direkt vor Ort haben, wirst du so weit runterhandeln können.

    MfG Alman
  • alive51 schrieb:

    mittelkasse wagen ruhig jetzt schon zuschlagen kannst ... so ford fiesta mäßig...


    Seit wann gilt denn ein Fiesta zur Mittelklasse? :löl:

    @dyy1969 an was hast du denn so gedacht? Marke, Model, Neu- oder Jahreswagen?
    Fensterheber via Fernbedienung, Polenschlüsselupdate bei Golf, Passat, Bora? Pn an mich ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ingebork ()

  • Hi,

    kauf dein Auto jetzt oder Januar, Februar 2009.
    Länger würde ich nicht warten, denn im Frühjahr werden doch wieder mehr neue Autos "über den Ladentisch gehen" - da ziehen die Preise bestimmt wieder an. Aber Bargeld lacht immer und der Anblick einer größeren Menge 100 €-Scheine raubt nicht nur manchen Autohändler den Verstand.

    Regards
    Pemo
    Ein Blitzableiter auf dem Kirchturm ist das denkbar stärkste
    Misstrauensvotum gegen den lieben Gott. (Karl Kraus)
  • Laut Prognosen wird es vermutlich erst im 3. Quartal wieder aufwärts gehen, ich würd mindestens noch 3 Monate warten...
    Anders siehts bei Leasing aus: Durch den hohen Wertverlust wegen der billigen Neuwägen werden 2009 die Raten ansteigen.

    @Alman_82:

    da hat der Händler einen schönen Blödsinn erzählt: Der neue 3er kommt ca. 2012 !
    Wenn es ein Coupe oder Cabrio ist, gibts nächstes Jahr vielleicht ein Facelift (gabs ja heuer bei den 4-türern) aber deswegen ist es kein neues Modell...

    Jedenfalls zeigt ds daß die ganz schön brennen und alles mögliche versuchen, die überteuerten Kisten zu verkaufen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ropl ()

  • hier eine generelle aussage zu treffen, ist ein bisschen wie kaffeesudlesen ;o)

    manche marken geben mehr - manche weniger..
    einigen firmen geht es schlecht.. die werden mehr geben - anderen besser

    kommt halt drauf an in welchem preissegment du dich bewegst - ob ein vorführauto willst - welche marke - ein vorjahresmodell uswusf....

    und nur auf preissenkungen zu hoffen alleine aufgrund der tatsache das es den firmen nicht so gut geht ... siehe oben.... es gibt genug andere faktoren, die die preisgestaltung mitbestimmen werden ;o)
  • Ein Auto ist kein Ramschprodukt. Die offiziellen Preise werden sich da kaum ändern.
    Du kaufst doch einen Wagen beim Händler. Er ist Dein Verhandlungspartner. Da sind Preispannen bis zu 36% drin. Wenn Du bei einem neuen Modell 25% rausholen kannst, dann hast Du schon ein super Schnäppchen gemacht bei einem älteren Modelle sind bis zu 33% drin.
    Geh mal zu einem Bazar und lerne dort zu verhandeln, dann klappt das auch mit den Schnäppchen .

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !